Nagelforum für Nageldesign, 

Nail Art & künstliche Fingernägel - Nailfreaks
Nageldesign Forum für Nagelstudio, Nail Art & künstliche Fingernägel
  • Informieren Sie sich im Nagelforum zu den Themen Nagelstudio, Nageldesign und künstliche Fingernägel.
  • Nutzen Sie unsere Nageldesign Bilder und Nageldesign Beispiele aus unserer Nail Art Galerie. Ideal als Naildesign Vorlagen und Motive für das Nagelstudio.
  • Erfahren Sie wie man sich mit einem Nagelstudio Selbstständig macht und welche Nagelfirmen dabei behilflich sind.
  • Finden Sie im Nagelstudio Verzeichnis das richtige Nagelstudio unserer Mitglieder in Ihrer Nähe.
  • Kaufen und Verkaufen Sie Lichhärtungsgeräte, Nageltische, Staubabsaugungen, Nagelfräser, Nagellacke und andere Nagelkosmetik Materialien.
  • Bieten und Finden Sie die passende Nageldesign Ausbildung, Nailart Schulung oder Workshop.
Nailfreaks - Nageldesign und Nail Art
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Gibt es Gel was man ohne UV Lampe verwenden kann ??

  1. Tukke
    Ich lasse mir die Nägel immer machen....habe Geld Nägel mich ärgert aber wenn es Anfang raus zu wachsen....das sieht so unschön aus....man sieht es schon bei 2 Nägeln die wohl besonders schnell wachsen nach einer woche....
    und nun stellt sich mir die frage ob ich es selber auffüllen kann mit Geld auch ohne UV Lampe...gibt es sowas ? Und wie muß ich es dann machen ?? Und wenn es die Nageltante wieder macht ist das dann ein Problem wenn sie es mit UV Gel macht ?? Sorry für so viele fragen aber ich hab da leider nicht viel Ahnung von bisher

  2. tine79
    das habe ich jetzt noch nie gehört das es ein gel ohne uv licht geben sollte.

  3. Tukke
    Das war ja meine Frage ob es sowas gibt...

  4. Chantalle
    Ne sowas dibt es nicht. Geht nur mit Acryl ohne lampe da es Lufthärtend ist. Es gibt hier eine Anleitung zum refill und lies dich einfach mal durch die themen. Was die Nagetante dazu sagt? warscheinlich wird sie es nicht so toll finden.

  5. plueschmonster
    bei eubecos gibt es einen lack zum provisorischen auffüllen! is aber ehr gedacht falls unterwegs was kaputt geht!
    http://www.eubecos.de/product_info.p...r---15-ml.html
    aber eigentlich kannst du auch ganz normalen klarlack auftagen damit wieder alles glänzt. weil wenn ich dich richtig verstanden habe gehst du ja eh regelmäsig zum auffüllen und willst das auch bei behalten!
    und wenn du selber an den nägeln rumbastelst wird deine nagelfrau nicht begeistert sein, weil sie nachher dann vielleicht noch mehr arbeit damit hat deine anfänger fehler auszubessern.
    also nur deine nagelfrau richtig auffüllen lassen, oder dazu entscheiden sich die nägel in zukunft komplet selber zu machen.

  6. Tukke
    Ich habe mir die Nägel früher auch immer selber gemacht ist aber schon einige Jahre her....aber mit dem zeugs von Fingers....das problem ist das meine Nageltante einige hunderte Kilometer entfernt wohnt und nur einmal im Monat hier ist ...und sie dann schon ganz schön BÄH aussehen..... deswegen wollte ich das irgendwie überbrücken....manchmal ist das auch luft unter wie kommt sowas denn ??

  7. plueschmonster
    liftings können aus vielen gründen entstehen,(wenn du lifting in der suche eingibst kannst du mehr darüber lesen), aber vielleicht kannst du ja dann den No Lite Stabilisator von eubecos zur überrückung nutzen!
    aber das mit den fingers sachen solltest du auf jeden fall auch weiter lassen und nicht wieder benutzen!!!!

  8. Tukke
    Danke für die Antworten...habe jetzt erstmal klarlack drauf gemacht.....und mir den Stabilisator bei ebay gekauft....mal schauen ob es mir dann wieder gefältt...merci....

  9. baengeli5
    Von finger's gibt es einen Gel, welchen man nicht aushärtem muss, sondern eine Flüssigkeit über den Gel streichen.
    Ist aber kein Vergleich mit dem professionellen Gel. Er wird nicht so glatt und ist uneben.

    Lg

  10. Angel33
    Fiberglas muss auch nicht in die Lampe da es ja mit einem Aktivatorspray besprüht wird und dadurch aushärtet...sollte aber genügend Abstand sein da es sonst zu heiss wird...

  11. mines
    Genau, es kann mit Fiberglas so angewandt werden genauso aber mit der Dippmethode...das ist ein Vorbereitender Lack aus einer Pinselflasche, dann wird es in Acrylpowder getunkt und dann weiter aufgebaut,wie man es haben mag und zum Schluß wieder mit dem Aktivator besprüht....ist eine super Sache, ich arbeite damit ja schon sein 2 Jahren oder was mehr...es hält BOMBIG...man kann auch dünnere Modellagen damit arbeiten...je wie es benötigt und gewollt wird.

    Bei uns in den NL soll es auch ein Gel geben,was OHNE Aushärtung verarbeitet wird. Ich habe das aber bisher noch nicht rausfinden können...
    Vielleicht sollte man nochmal Googeln gehen...
    lg mines

  12. maggymae
    google ist dein freund: http://www.helenamelmer.at/

    vielleicht wars ja das?

  13. Babsnails
    Also ich denke du solltest schon bei Gel bleiben wenn das weiterhin von deiner Nagelfee aufgefüllt werden soll. Sonst hast du nachher das Problem das gar nichts mehr hält. Ich denke man kann das ganz gut mit einem Buffer und Klarlack (z.B. No Lite Gel von alessandro) überbrücken. Und natürlich die Nägel kürzen.....

  14. erdbeerliesl
    als ich die ersten nägel bekam, hatte ich auch immer ziemlich schnell randliftings, irgendwann hatte ich mal auf einer homepage den tip gelesen, dass man gleich (nach 1-2 tagen) klarklar drübermacht und zwar so,dass es den rand auch bedeckte, damit der noch ein bissle besser geschützt und versiegelt ist.

    habe ich dann gemacht (weil das ja total häßlich immer aussah) und schwups, keine probleme mehr mit liftings und es fiel auch nicht mehr so beim rauswachsen auf, hab allerdings auch immer jede woche klarlack abgemacht und wieder neu draufgemacht...

    aber wenn deine nägel sehr schnell wachsen, sind 4 wochen ja auch unter umständen zu lang für dich... such dir doch in kiel ne nageltante, zu der du dann regelmäßig alle 3 wochen hingehst

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2