3t

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hormonkeks vor 10 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #501

    esther
    Teilnehmer

    Hat jemand von euch schon mal mit 3T genauer mit dem Refill gearbeitet?

    #46175

    witchery
    Teilnehmer

    hallo esther habe auch schon ganz viel über 3t gelesen, , , habe mich jetzt mal dort regestrieren lassen, , , schauen wir mal dann mal probe bestellen, , willst es auch testen oder?
    lg birgit

    #46178

    esther
    Teilnehmer

    ja, werde es auch testen…wollte eben mal ein paar Meinungen zum Refill.
    Ich bin da auch schon seit ewiger Zeit registriet hab aber noch nie bestellt.

    #46176

    witchery
    Teilnehmer

    na dann testen wir gemeinsam…… grins…….! bief ist weg!

    #46179

    esther
    Teilnehmer

    vielen dank….

    #46180

    beate
    Teilnehmer

    Ich hab in einem anderen Forum gelesen das sie alle ganz besonders vom Refill begeistert sind.
    Ich will mich da nächste Woche auch mal umsehen.

    #46177

    witchery
    Teilnehmer

    ich habe micht dort regestrei. lassen und habesogar einen gewerbeschein hin geschickt, , , brauchst ja nicht meinen das die antworten würden, , , vielleicht wenn jemand bestellt, , , bitte für mich mit bestellen, , , währe klasse, , , ich hasse dieses regestrieren lassen und dann reagieren die überhaupt nicht drauf

    #46183

    oezlem
    Mitglied

    Hallo,

    ich hab mir auf der Messe zum ausprobieren das Refillgel von 3t besorgt, habs am Samstag auch gleich bei einer Freundin ausprobiert!

    Ich hab allerdings einen Primer drunter aufgetragen, hoffe das war nicht zuviel.
    Beim Aufbau hatte ich so meine Probleme, irgendwie war es nicht möglich es ohne riesen Krater aufzutragen, aber es war nicht unbedingt dickviskos!

    Habs natürlich auch für die letzte Schicht genommen und es zweimal aushärten lassen, zum einen waren Pinselstriche noch zu sehen obwohl ich es schön satt aufgetragen habe und dann wars auch noch total matt!
    Hab dann gebuffert und mit PMN versiegelt, hoffe die Gele vertragen sich!

    Kann mir jemand von seinen Erfahrungen mit diesem Gel berichten? Das wär echt super!

    Danke und Grüßle
    Özlem

    #46193

    femosis
    Teilnehmer

    Ich hab´s probiert!

    Gutes Gel, brennt allerdings etwas und ist mittelviskos, aber stark geliert. Daher ist die Verarbeitung etwas widerspenstig und eine Nailsonde während der Modellage keine schlechte Idee!
    Ansonsten gute Haltbakeit, wenig Vergilbung und gute Feileigenschaften. Hat chemisch und von den Eigenschaften her sehr viel Ähnlichkeit mit unguis arts Rev. II.

    Enrico

    #46194

    femosis
    Teilnehmer

    Achso, es ist kein wirkliches 1-Phasengel, daher eher als Aufbaugel zu betrachten. Als Grundiergel habe ich das von unguis verwendet, ging sehr gut und hält top.

    Enrico

    #46184

    oezlem
    Mitglied

    DANKE Enrico

    Ach toll, dann war der Primer ja kein Fehler!
    Hast Du auch damit versiegelt? Hab grad auf deren HP geschaut und gesehen das bei der Aushärtungszeit 90 sek. steht, vielleicht war das doppelte aushärten zu viel!?
    Na ja, hätte eh keine glatte Oberfläche hinbekommen…

    #46195

    femosis
    Teilnehmer

    Nein, ich habe mit Finish versiegelt. Es ist viel zu geliert, um damit zu versiegeln und glänzt sowieso nicht.
    Eigentlich ist es ein normales Aufbaugel, nur eben speziell so eingefärbt, dass der Übergang zu den Resten der alten Modellage nicht so sichtbar ist.

    Übrigens kann man den NN nie zu viel vorbereiten. Primer + Haftgel ist für mich ein Muss, Liftings daher eine echte Seltenheit.

    Enrico

    #46185

    oezlem
    Mitglied

    Danke! Auf Dich ist immer wieder Verlass

    Grüßle Özlem

    #46196

    femosis
    Teilnehmer

    Ich weiß :cool:.

    Würde mich noch dazu entschließen das Profigel zu testen, ich nehme an es ist auch verdächtig ähnlich wie die unguis prof. Gele. Nur etwas günstiger.
    Das schöne ist, die 3t Produkte scheinen alle von der neuesten Generation zu sein (a-bisphenol Photoinitiator), was weniger Schrumpfung bei der Härtung, bessere Langzeitelastizität und wegend der vernünftigen Preise ein sensationelles Preis-Leistungsverhältnis bedeutet.
    Nur das Finishgel kann nicht überzeugen, für ein modernes Gel viel zu schrumpfungsgeneigt und sehr sehr dünnflüssig, ein doppeltes bis dreifaches Auftragen kann man da nicht umgehen. Schade um die Zeit.

    Werde berichten…

    Enrico

    #46186

    oezlem
    Mitglied

    Blöd, dass das Finish Gel nicht so toll ist!

    Bin immer unsicher meim Mixen von Gelen, ich meine ich verwende gerne für alle Schichten Gele der selben Firma! Daher benutze ich am liebsten die All-in-one Gele!
    Na ja, wenn es sich mit meinem Versiegler verträgt wärs ja ganz toll…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.