8 jährige und künstliche Fingernägel?

Dieses Thema enthält 74 Antworten und 37 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  bastet69 vor 10 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 75)
  • Autor
    Beiträge
  • #1028

    leyla
    Teilnehmer

    Hi Ladies,
    ich brauch eure hilfe!
    eine mutter hat mich gerade angerufen, ihre kleine beisst extrem fingernägel, und wenn kein nagel mehr zum beissen dran ist, dann schabt sie von der nagelplatte ab!
    jetzt hat sie schon 2 mal die “finger´s” gekauft und ihr draufgeklebt und gekürzt, die kleine hat dann auch nicht mehr gebissen. diese halten aber ja nur 1-2 wochen, dann reissen sie ab und die nägel sehen genauso schlimm aus wie vorher. sie will ihr einfach das beissen abgewöhnen, hat auch schon das “stop´n´grow” gekauft, hilft auch nix.
    jetzt meine frage: würdet ihr einer 8 jährigen schon nägel machen?
    Danke euch im Voraus
    vlg alex

    #55031

    schnuffi
    Teilnehmer

    puh, schwierige Frage

    Einerseits: die Mutter hats ja erlaubt und man hilft der Kleinen ja auch damit

    Andererseits: 8 Jahre finde ich sehr jung für so etwas.

    Also ich weiß nicht, was ich machen würde.

    Ich weiß, das hilft dir jetzt sehr wenig, aber. …

    Liebe Grüße
    schnuffi

    #55024

    badkitten
    Teilnehmer

    Hallo Alex,

    ich würde das auf gar keinen Fall machen und ich würde ihr auch von den Fingrs Produkten abraten. ich finde das als Mutter unverantwortlich.
    Sie sollte sich da auf jeden fall ärztlichen rat holen. gegebenenfalls muss da auch eine psychologische betreuung in betracht gezogen werden. denn meistens gibt es eine ursache dafür, warum kinder sowas machen.
    ich denke auch, dass die kleine durchaus gehänselt werden kann, wenn sie in so jungen jahren schon künstliche nägel hat.
    man sollte da echt nach dem grund schauen und auf so kleine kinderhände keinerlei kunstmodellage durchführen.
    *Meine Meinung*

    Ganz lieben Gruß

    Kitty

    #55036

    florian
    Teilnehmer

    ich glaube ich würde das noch nicht machen in dem Alter.

    Ob das so gut ist mit der Chemie auf den kleinen Fingern?

    Kerstin

    #55032

    schnuffi
    Teilnehmer

    Du hast ja im Grunde genommen Recht.

    Aber irgendwer machts bestimmt.

    #55037

    leyla
    Teilnehmer

    ich seh das genauso wie badkitten..
    während dem telefonat hab ich schon dran gedacht ihr das zu sagen mit dem psychologischen. .das sie da mal lieber zu einem arzt gehen soll.. sie ist keine kundin von mir, also wärs auch net so schlimm wenn sie eingeschnappt ist..

    andererseits, wenn sie sich schon soviel sorgen um ihr kind macht müsste sie es eigentlich auch verstehen und es vielleicht sogar gut finden..

    das die fingr´s sachen auch nix sind hab ich ihr gleich gesagt.. hab ich auch gesagt das da nagelpilz usw ganz schnell da sind, vor allem wenn die nägel so angegriffen sind wie bei ihr!

    #55028

    tina86
    Mitglied

    Also um ehrlich zu sein, würde ich das nicht machen; bzw. kommt es auch stark drauf an wie die nägel nachher aussehen.
    Ich hab meiner Cousine, die damals 13 oder 14 war wegen diesem problem die nägel gemacht, hat aber leider nix gebracht.
    Wenn du sie nur mit gelverstärkst und das nicht auffällt das sie künstlich sind und es hilft ist es vielleicht ok.
    ich würde einfach mal nen arzt fragen, denn kann ja auch nicht gesund sein wenn sie sich den ganzen nagel abbeist.
    Vielleicht hat der ne gute idee oder stimmt den künstlichen Nägeln zu.

    Viel Glück bei der Entscheidung

    Liebe Grüße

    #55038

    leyla
    Teilnehmer

    ich glaub das es nur mit gel gar net gehen würde, da die ja eh noch ein kleines nagelbett hat, und dann auch noch schabt, dann hält da bestimmt nix..

    #55033

    schnuffi
    Teilnehmer

    Mich beschäftigt grad folgende Frage:

    Wenn die Nägel richtig und fachmännisch gemacht werden, ist es keinesfalls schädlich, oder?

    Also wenn es bei der Kleinen richtig gemacht wird, wovon ich ausgehen, kann sie doch eigentlich keinen Schaden davon tragen, oder?

    Ich habe mal gehört, das man es unter 16jährigen nicht machen soll, das es wegen den Hormonen nicht halten könnte.

    Also ist es doch viel eher eine Frage der Moral, oder?

    Es ist sicher ungewöhnlich, das eine 8jährige gegelte Nägel hat, oder?

    Ich denke, wenn es nur ein NN-Überzug ist und es hilft, ist das völlig in Ordnung.

    Liebe Grüße
    schnuffi

    #55029

    tina86
    Mitglied

    glaub ich auch und irgendwie mit tips und all dem zeug an so ner kleinen hand rum zu arbeiten find ich irgendwie net so passend…

    #55034

    schnuffi
    Teilnehmer

    @tina

    welchen Beitrag meinst du?

    #55030

    tina86
    Mitglied

    @schnuffi

    ich meinte den letzten von Leyla!

    Ich glaube zwar auch das da nix passiert, aber ich würde auf jeden fall nen arzt fragen!

    #55043

    eisdrachen
    Teilnehmer

    Hallo, also meine Tochter ist 9 Jahre und möchte auch immer mal wieder einen Nagel haben.

    Ich mache das dann mit Tip und Acryl.

    Leider hält es nicht sehr gut, nach 4-5 Tagen löst es sich einfach ab.

    Ich denke Kindernägel sind noch viel zu weich.

    Da hält nichts.

    Das würde eine teure Angelegenheit für die Mutter.

    Lieben Gruß Maike

    #55035

    schnuffi
    Teilnehmer

    Hallo Leyla,

    kannst ja mal berichten, ob du es ihr gemacht hast, oder nicht.

    Liebe Grüße
    schnuffi

    #55039

    leyla
    Teilnehmer

    jap.. ich geb euch dann bescheid..
    danke auf jedenfall schon mal für eure schnellen antworten!
    jetzt überleg ich mal und les mal noch na..

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 75)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.