AA will die Schulung nicht finanzieren. ..

Dieses Thema enthält 50 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  glumpf vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 51)
  • Autor
    Beiträge
  • #12184

    haseloeckchen
    Teilnehmer

    So,

    heute bin ich sauer, traurig und enttäuscht!

    Ich hatte heute meinen Termin beim Arbeitsamt, auf den ich 2 Wochen gewartet habe.

    Ich wollte den Bildungsgutschein haben, der mir meine Schulung bei Maha ermöglicht hätte!

    Es kam, wie es kommen mußte, meine zuständige Sachbearbeiterin Frau H. war krank. Also trug ich mein Anliegen ihrer Bürokollegin Frau B. vor.

    Diese schmetterte mein Gesuch sofort ab. Sie habe bereits 2 Frauen solch eine Schulung bewilligt, diese seien wieder arbeitslos.

    Hier ein paar aussagekräftige ihrerseits:

    ‘Sie sind zu jung, wären Sie 47 und hätten keine Chance auf eine andere Arbeit, würde ich Ihnen das bewilligen.’

    ‘Nageldesign ist eine Hobbyausbildung!’

    ‘Der Markt liegt ja in asiatischer Hand, die haben da wohl eher ein Händchen für – weil sie so kleine Finger haben!’

    ‘Es liegen keine Langzeitstudien über die Schädlichkeit der Nagelmodellage vor, wer weiß, vielleicht kommt da bald was in den Medien und alle Nagelstudios müssen dichtmachen!’

    ‘Nagelmodellage ist ein vorübergehender Trend!’

    ‘Nachdem Sie das Zertifikat erhalten haben, sitzen Sie eh wieder hier und wollen Geld!’

    ‘Und wir finanzieren Ihnen eh kein komplettes Nagelstudio!’

    Alle meine Einwände gegen ihre Aussagen hat sie abgetan, als wär ich nicht ganz sauber. .. es hat sie gar nicht interessiert.

    Sie meinte aber, ich solle am Montag wiederkommen, da sei Frau H. dann wieder da, diese solle das entscheiden.
    Sie wird sich mit ihr darüber unterhalten.

    Meine Bitte, Frau H. nicht negativ zu beeinflußen, hat sie mit einem vielsagenden Lächeln quitiert!

    Sie schlägt mir eine Ausbildung im Bürobereich vor, ich könne ja mit fast 28 noch alles erlernen.

    Daß ich das aber nicht will, hat sie gar nicht für vollgenommen. ..

    Immerhin hatte ich die Genugtuung, daß Madame mit ihren abgekauten Nägeln ab und zu einen neidischen Blick auf meine schicken Nägelchen warf! 😉

    Ich bin grad sehr desillussioniert und weiß nicht, wie ich weiter vorgehen soll!

    Hat jemand nen Tip für mich?

    Die traurige Nadja 🙁 wünscht Euch ein schönes Wochenende!

    #217099

    haseloeckchen
    Teilnehmer

    Ach ja, ich solle mir die 2000 € für die Schulung doch von der Familie schenken lassen!

    #217079

    mondstern7803
    Teilnehmer

    ach mensch kleene laß dich mal schnell ganz doll drücken von mir… sone scheiße komm zu meiner bearbeiterin nach marzahn da bekommste den ;o)

    #217080

    mondstern7803
    Teilnehmer

    boh ey also diese gründe sind doch echt total aus der luft gegriffen… da könnte mir echt alles hochkommen… meinste denn das du bei deiner bearbeiterin am montag noch ne chance hast den gutschein zu bekommen?

    #217100

    haseloeckchen
    Teilnehmer
    mondstern7803;395726 wrote:
    boh ey also diese gründe sind doch echt total aus der luft gegriffen… da könnte mir echt alles hochkommen… meinste denn das du bei deiner bearbeiterin am montag noch ne chance hast den gutschein zu bekommen?

    Ich hoffe!

    Die wußte ja letztens schon, worum es ging und hat wohl gesagt, ich bekomme den!

    Notfalls gehe ich mich beschweren – dann will ich von ganz oben die Ablehnung bekommen!

    Was mich so sauer macht. .. ich bin ja nicht eine, die das einfach mal so lernen will, das ist meine Passion. .. und das scheint die echt nicht begriffen zu haben!

    #217101

    haseloeckchen
    Teilnehmer
    Pinkie1986;395729 wrote:
    Na wenns doch nur 2000 euro sind – das hast doch locker in der Tasche! Warum nich einfach aus den Rippen schneiden! Oder haste im Keller nich ne Gelddruckmaschiene? Also da würd ich dann auch mal bei dir langkommen!
    Kenn ich bei mir sind die Summen aber locker das doppelte!

    Liebe Grüße Pinkie1986

    Aber bekommste Geld von der Familie und das AA bekommt Wind davon, darfste das dort wieder abgeben!

    Aber meine Schulung soll die Familie finanzieren!

    Hallo? Ich bin fast 28 und nicht 16. .. glaubt die, meine Mutter packt mir ein paar Hunderter untern Weihnachtsbaum?

    #217096

    datanni
    Teilnehmer

    wenn du einen bescheid bekommst, dann hast du eine gewisse frist zum widerspruch einlegen, oder hat die einfach alles mündlich abgetan, gar nix schriftliches mit formular & co? *dutz..

    so geht das doch nich…

    *grosse Augen mach*

    gruss anni

    #217102

    haseloeckchen
    Teilnehmer
    datANNI;395742 wrote:
    wenn du einen bescheid bekommst, dann hast du eine gewisse frist zum widerspruch einlegen, oder hat die einfach alles mündlich abgetan, gar nix schriftliches mit formular & co? *dutz..

    so geht das doch nich…

    *grosse Augen mach*

    gruss anni

    Alles mündlich!

    Wenn Frau H. das am Montag auch abschmettert, dann will ich das schriftlich haben!

    Und dann geh ich hoch zu deren Vorgesetzten!

    Für jeden Scheiß werden diese Bildungsgutscheine rausgehauen. .. aber dafür nicht!

    #217097

    datanni
    Teilnehmer

    da gebe ich dir recht, jetzt einmal kurz ärgern und montag in ruhe und klaren verstandes (mach ruhig mal ein paar wichtige notzien und lese die öfter – gute argumente etc) deine Dinge vortragen.. denke so einfach ist das nicht “mal eben” abzulehnen…lach.. wäre ja noch schöner sowas

    ich drück die däumken!

    #217103

    haseloeckchen
    Teilnehmer
    datANNI;395755 wrote:
    da gebe ich dir recht, jetzt einmal kurz ärgern und montag in ruhe und klaren verstandes (mach ruhig mal ein paar wichtige notzien und lese die öfter – gute argumente etc) deine Dinge vortragen.. denke so einfach ist das nicht “mal eben” abzulehnen…lach.. wäre ja noch schöner sowas

    ich drück die däumken!

    Naja, anscheinend liegt das im Ermessen des Sachbearbeiters. ..!

    Meine damalige Bearbeiterin, die leider nicht mehr da ist, hätte mir das sicher sofort bewilligt, die stand auch auf sowas! 😉

    #217098

    yassi
    Mitglied

    Hallo,

    also ich kenne das auch, zwar nicht im Nageldesign, aber als ich arbeitslos war hatte ich darum gebeten, dass ich einen Englischkurs machen darf (komme aus der Branche Recht und die meisten Anwälte verlangen da jetzt mittlerweile gutes Englisch), ich habe dann die Antwort erhalten, dass sie mir so einen Kurs nicht finanzieren können, da ja nicht sicher sei, dass ich dadurch einen Job bekommen würde.

    Wenn ich aber einen Arbeitgeber finde, der mich einstellt und der dann verlangen würde, dass ich so einen Kurs machen soll, dann könnte man ja noch mal darüber sprechen…. Hä? Also ich dachte ich höre nicht richtig, die meisten Arbeitgeber geben den Job doch an Leute die das schon können, oder?

    Naja, geht noch weiter. Dann hat sie in ihrem PC mal geschaut, ob Sie Angebote für mich findet. Sie meinte, hmm, hier ist einer der sitzt im Bezirk sowieso, (also ca. 1 Stunde mit den öffentlichen Verkehrsmittel entfernt). Ich fragte dann, ob sie mir dieses Angebot ausdrucken könne, damit ich mich bewerben kann. Und jetzt kommts……: Also eigentlich würde ich Ihnen diese Adresse nicht geben wollen, ist ja viel zu weit…. Ich bin fast ausgeflippt, habe ihr dann gesagt, wenn sie mir dieses Angebot nicht mitgibt, werde ich nach ganz oben gehen. Das kann ja wohl nicht wahr sein, sie soll doch Arbeit vermitteln und da ist es ja wohl egal wie weit es ist und ich denke 1 Stunde ist doch ok!

    Fazit: Habe die Adresse bekommen, habe mich gleich per E-Mail beworben und drei Tage später hatte ich den Job und bislang bin ich immer noch hier!

    Also manchmal denke ich wirklich die Leute die bei den Ämtern sitzen, glauben die können alles mit einem machen….

    LG

    #217081

    mondstern7803
    Teilnehmer

    @haseloeckchen 395749 wrote:

    Alles mündlich!

    Wenn Frau H. das am Montag auch abschmettert, dann will ich das schriftlich haben!

    Und dann geh ich hoch zu deren Vorgesetzten!

    Für jeden Scheiß werden diese Bildungsgutscheine rausgehauen. .. aber dafür nicht!

    auf jeden fall solltest du das machen! immer feste dahinter klemmen und denn gleich montag zum vorgesetzten der dame wenns nicht klappt!

    #217082

    mondstern7803
    Teilnehmer

    @haseloeckchen 395759 wrote:

    Naja, anscheinend liegt das im Ermessen des Sachbearbeiters. ..!

    Meine damalige Bearbeiterin, die leider nicht mehr da ist, hätte mir das sicher sofort bewilligt, die stand auch auf sowas! 😉

    genau das ist das problem die bearbeiter haben zu viel entscheidungsfreiheit!

    #217084

    windelx
    Mitglied
    mondstern7803;395770 wrote:
    genau das ist das problem die bearbeiter haben zu viel entscheidungsfreiheit!

    jupp da kann ich dir nur recht geben!

    Wir hören uns Montag Nadja 😉

    #217104

    haseloeckchen
    Teilnehmer
    windelx;395800 wrote:
    jupp da kann ich dir nur recht geben!

    Wir hören uns Montag Nadja 😉

    Ja!

    Ich werd alles tun, um mit Euch zusammen die Schulung zu machen! 😉

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 51)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.