Ab wann kann man sich "zertifizierte Naildesignerin" nennen?

Dieses Thema enthält 44 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  colest31 vor 8 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 45)
  • Autor
    Beiträge
  • #20695

    foxi44
    Teilnehmer

    Ich habe mal eine vielleicht “blöde” Verständnisfrage:

    Ab wann kann man sich “zertifizierte Naildesignerin” nennen?
    Wenn man Schulungen besucht hat und dafür die entsprechenden Zertifkate bekommen hat? (Natürlich meine ich hier nicht die gekauften Zertis von z.B. eb.ay oder so, sondern schon echte Seminare bei Firmen)
    Oder erst, wenn man sowas wie eine Abschlußprüfung gemacht hat?

    Naildesign ist ja kein Ausbildungsberuf und über diese Frage “streite” ich mich jetzt schon länger mit einer Kollegin.

    #328118

    sanni1978
    Mitglied

    ich würde sagen wenn du ein zertifikat einer angesehenen firma besitzt ( zb grundausbildung ), bist du eine zertifizierte
    ( zertifiziert=du besitzt ein zertifikat) naildesignerin
    lg sandra

    #328137

    dunklerengel
    Teilnehmer
    Sanni1978;625420 wrote:
    ich würde sagen wenn du ein zertifikat einer angesehenen firma besitzt ( zb grundausbildung ), bist du eine zertifizierte
    ( zertifiziert=du besitzt ein zertifikat) naildesignerin
    lg sandra

    Wie definiertst du “angesehene Firma”? Wo liegt da der Maßstab? Dass diese Firma in der Nagelbranche positiv bekannt ist?
    Ich mache ab Montag eine zweiwöchige Einzelschulung in einem ganz “normalen” Bochumer Studio, welches zwar schon lange Ausbildungen anbietet, aber halt keinen “großen” Namen besitzt. Nach diesen 2 Wochen habe ich eine Prüfung zu absolvieren und – falls ich sie bestehe – bekomme ich mein Zerti. Ich denke, dann kann wohl auch ich mich mit Fug und Recht als “zertifiziert” bezeichnen.

    #328147

    foxi44
    Teilnehmer
    DunklerEngel;625457 wrote:
    Wie definiertst du “angesehene Firma”? Wo liegt da der Maßstab? Dass diese Firma in der Nagelbranche positiv bekannt ist?

    Bitte nicht falsch verstehen: Ich meinte eigentlich mit angesehener Firma, dass man das Zertifikat nicht bei einem Auktionshaus zusammen mit Schulungsunterlagen gekauft hat, also, dass man tatsächlich Seminare besucht hat.

    #328138

    dunklerengel
    Teilnehmer
    Foxi44;625459 wrote:
    Bitte nicht falsch verstehen: Ich meinte eigentlich mit angesehener Firma, dass man das Zertifikat nicht bei einem Auktionshaus zusammen mit Schulungsunterlagen gekauft hat, also, dass man tatsächlich Seminare besucht hat.

    Da gebe ich dir völlig Recht, Foxi, das Lernen und Erlernte sollte schon von jemandem, der/die Ahnung davon hat, überprüft werden, bevor man ein Zerti bekommt. Ich weiß auch nicht, ob man was davon hat, wenn man eine Schulung über’s Wochenende mit 5-6 Leutchen oder mehr macht und dann am Ende nur dafür, dass man das ganze bezahlt hat und auch “anwesend” war, ein Zerti in die Hand gedrückt bekommt. Deshalb habe ich mich bewusst für mein unbekanntes Studio entschieden, weil ich da über 2 Wochen wirklich was lerne und das Erlernte am Ende auch geprüft wird.

    #328119

    sanni1978
    Mitglied

    ich meinte damit, es gibt ja auch so tolle studios ( kam auch schon mal im fernsehen), wo man nicht wirklich viel lernt. man sollte schon ordentliche kenntnis der hygiene, nagelkrankheiten ect. haben. das problem bei den meißten großen shops ist, das sie zertifikate von kleineren studios nicht anerkennen und du keine ware beziehen kannst, leider ist es so. hier gibt es auch einige nagelstudios die kurse anbieten, wo ich aber der meinung bin, daß man sein geld besser investieren kann. weißt du was ich meine?

    #328139

    dunklerengel
    Teilnehmer
    Sanni1978;625471 wrote:
    ich meinte damit, es gibt ja auch so tolle studios ( kam auch schon mal im fernsehen), wo man nicht wirklich viel lernt. man sollte schon ordentliche kenntnis der hygiene, nagelkrankheiten ect. haben. das problem bei den meißten großen shops ist, das sie zertifikate von kleineren studios nicht anerkennen und du keine ware beziehen kannst, leider ist es so. hier gibt es auch einige nagelstudios die kurse anbieten, wo ich aber der meinung bin, daß man sein geld besser investieren kann. weißt du was ich meine?

    Klar, ich verstehe schon, was du meinst. Aber es ist doch wirklich traurig, wenn eine 2wöchige Ausbildung mit Prüfung bei den großen Shops nicht anerkannt wird, dafür aber eine 1- oder 2tägige Schulung (womöglich ohne Prüfung), nur weil die schulende Firma bekannt ist. Wo liegt da der Sinn?

    Meine Schulung wird richtig individuell verlaufen. Da ich schon seit 7 Jahren Nägel mache (meist bei mir selbst oder im Freundes-/Bekanntenkreis) und auch schon Erfahrungen sammeln konnte, wird die Dozentin erstmal schauen, wo sie ansetzen muss und wo meine Lücken oder Fehler sind. Natürlich muss ich solche Sachen wie Hygiene, Anatomie oder Nagelerkrankungen noch komplett lernen. Aber darin liegt ja auch der Sinn der Einzelschulung. Sie kann voll und ganz auf meine Bedürfnisse eingehen. Ich persönlich lege da mehr Wert drauf, als dass ich hinterher bei Alessandro oder so einkaufen kann.

    Aber da muss halt jeder selbst seine Prioritäten setzen. Bitte fühl dich auch jetzt nicht von mir angegriffen, denn das liegt mir wirklich fern 😉

    #328120

    sanni1978
    Mitglied

    ich fühle mich auf keine fall angegriffen. ich finde das ja auch sch…..
    leider ist es so. ich wollte auch erst hier in der umgebung eine schulung besuchen. dann habe ich erfahren, daß nicht gut geschult wird und man auch nicht überall produkte beziehen kann. dann habe ich bei abc geschult mit einem bildungsscheck, war so günstiger drann und habe eine vernünftige schulung. jeder macht halt seine erfahrungen. mitlerweile habe ich einen gewerbeschein, der reicht den firmen dann auch. nur wenn man den nicht hat, wollen sie einen ausbildungsnachweis haben. hier haben schon einige berichtet, daß ihre zertis von kleinen studios nicht anerkannt wurden. so blöd das auch ist…. kann man nichts machen.
    lg sandra

    #328129

    daniela83
    Teilnehmer

    heisst das ich dürfte mich jetzt zertifiziert nennen? hab ein zerti im gelgrundkurs und ein bald zwei nailart zertifikate von der beauty faktory…..dachte zertifiziert heisst na diese handwerkskammer-die richtig prüfen-ihr wisst schon-wie heisst das gleich bdnd(? )dachte erst dann darf man sich so nenen.oder?

    #328130

    daniela83
    Teilnehmer
    Sanni1978;625482 wrote:
    ich fühle mich auf keine fall angegriffen. ich finde das ja auch sch…..
    leider ist es so. ich wollte auch erst hier in der umgebung eine schulung besuchen. dann habe ich erfahren, daß nicht gut geschult wird und man auch nicht überall produkte beziehen kann. dann habe ich bei abc geschult mit einem bildungsscheck, war so günstiger drann und habe eine vernünftige schulung. jeder macht halt seine erfahrungen. mitlerweile habe ich einen gewerbeschein, der reicht den firmen dann auch. nur wenn man den nicht hat, wollen sie einen ausbildungsnachweis haben. hier haben schon einige berichtet, daß ihre zertis von kleinen studios nicht anerkannt wurden. so blöd das auch ist…. kann man nichts machen.
    lg sandra

    heisst das, das zerti(im meinen fall beauty faktory) kann ich beim bestellen wie ein gewerbe schein senden-das heisst wird das auch aktzeptiert? mein gott dann könnte ich ja endlich bei nailselection neue farbgele kaufen(bitte schreibt ja-lach!);-)

    #328115

    n0body
    Teilnehmer

    hmmm ich sehe das so das man zuerst die prüfung der ihk ( weiss ned genau wie das bei euch in D heisst) haben muss….dann kann man sich als qualifizierte/zertifizierte naildesignerin nennen!

    #328121

    sanni1978
    Mitglied
    N0body;625503 wrote:
    hmmm ich sehe das so das man zuerst die prüfung der ihk ( weiss ned genau wie das bei euch in D heisst) haben muss….dann kann man sich als qualifizierte/zertifizierte naildesignerin nennen!

    dann kann man sich staatlich gepr. designerin nennen
    oder habe ich was nicht richtig verstanden?
    ihr macht mich ganz durcheinander
    hilfeee:)

    #328152

    colest31
    Teilnehmer

    @daniela83 ich würd´s auf jeden fall probieren, mehr als nein sagen könen sie nicht…

    #328122

    sanni1978
    Mitglied
    daniela83;625495 wrote:
    heisst das, das zerti(im meinen fall beauty faktory) kann ich beim bestellen wie ein gewerbe schein senden-das heisst wird das auch aktzeptiert? mein gott dann könnte ich ja endlich bei nailselection neue farbgele kaufen(bitte schreibt ja-lach!);-)

    nagelt mich doch nicht alle fest, hilfeeeeee:|
    ich habe ja geschrieben ” meiner meinung nach”, ob es so ist, weiß ich auch nicht.
    rufe doch bei nailselection an und frage nach ob denen ein zerti reicht
    lg sandra

    #328131

    daniela83
    Teilnehmer

    bin auch mal wieder durcheinander….hihi

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 45)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.