ab wann (wie weit rausgewachsen) refill?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  schildi22 vor 10 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #3443

    schildi22
    Mitglied

    Mir ist heute echt ein Nagel abgefallen 8-0 Hat nicht weh getan, habs gar nicht gemerkt. Bin also nicht hängengeblieben und nichts. 🙁 *grummel*

    Vielleicht liegt es daran, dass meine Nägelchen obwohl se erst 10 Tage alt sind schon 3 mm rausgewachsen sind. Außerdem sind meine Anfänge noch ziemlich dick. Und hab heut relativ lang nasse Hände gehabt. Vielleicht ist der Nagel irgendwie aufgeweicht von unten her und alles hat zusammengewirkt…? keine Ahnung.

    Auf jeden Fall, rentiert sich das den neu zu machen? Oder gleich am besten alle Nachfüllen?

    #91383

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    habe jetzt mal nachgemessen, wenn es echt 3 mm sind, dann kannst Du ohne schlechtes Gewissen auffüllen.
    So alle 2-4 Wochen ist eigentlich die Norm.
    Je weiter der Nagel rauswächst, desto weiter nach vorne verlagert sich auch Dein gearbeiteter Aufbau und somit ist die Hebelwirkung enorm wenn man vorne irgendwo hängen bleibt oder anstößt.

    Gruß Maritta 🙂

    #91382

    schnuffi
    Teilnehmer

    Also wenn die 3 mm rausgewachsen sind, dann würde ich auf jeden Fall auffüllen.

    Liebe Grüße
    Maya

    #91386

    schildi22
    Mitglied

    Hab in den Anleitungen leider keine step-by-step zum nachfüllen gefunden. Oder bin ich blind geworden?

    Wie weit muss ich denn mein jetziges runterfeilen?

    #91385

    sugarhazle
    Moderator

    Du feilst den Übergang, aber ohne groß auf den NN zu kommen, dann den Aufbau flach machen und dann füllst du auf.Ganz easy

    #91387

    schildi22
    Mitglied

    Danke für eure schnellen Hilfen! So lieb von euch!

    Wie viele Schichten mach i da dann noch drauf?

    #91384

    tanja_71
    Mitglied

    Das kommt darauf an, mit welchem Gel du arbeitest.
    Mit einem 1-Phasen Gel nur eine Schicht, achte dabei auf den Richtigen Aufbau des Nagel (Stresspunkte )
    Bei einem 3-Phasen Gel eben mit 3 Schichten.
    eine Grundierschicht, eine Aufbauschicht und deine Versieglung.

    Liebe Grüße, Tanja

    #91388

    schildi22
    Mitglied

    Hab ein Aufbaugel, was auch als unterste Schicht und als mittlere genommen wird. Und ein Versiegelungsgel.

    Obwohl ja eigetlich noch eine “alte” Gelschicht drunter ist, trotzdem 3 Schichten wieder draufpacken?

    Sorry, dass ich mich so blöd anstell 🙂

    #91380

    martina27
    Teilnehmer

    ganz egal ob du mit 1-Phasen Gelen arbeitest oder mit einem 3-Phasen-Gel es werden immer 2 bis 3 Schichten gearbeitet und bei langen Nägeln auch 4 Schichten. Kommt auch drauf an ob es sich um dünne, schwache Nägel handelt oder um kräftige, stabile Nägel. Der Aufbau (Apex/Streßpunkt) muss immer ausgearbeitet werden.

    Liebe Grüsse Martina

    #91381

    badkitten
    Teilnehmer

    hast du denn auch french drauf?

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.