ABC Impuls ‘Bedienungsanleitung’ /Hilfe gesucht

Dieses Thema enthält 28 Antworten und 14 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kleinemary vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #7627

    dashaeschen
    Teilnehmer

    Hi Mädels!

    Ich hab noch keine Schulung gemacht (mache nur mir die Nägel) und bin nun weg von dem billigen Zeugs. Das ging bei mir nämlich nicht so gut (war super schnell härtend) und drum habe ich mir das Impuls von ABC bestellt (über jmd. nettes der es mir über ihren GS mitbestellt hat*g).

    Nun hab ich aber die Frage was ich dabei beachten muß? Also ich hab mir diese ‘Kurzerklärung’ durchgelesen die im Katalog von ABC drin steht, aber das ist ja jetzt auch nicht sooo die ausführliche Erläuterung…

    Und deswegen dachte ich mir frag ich euch mal, also die die auch damit arbeiten ob ihr mir nicht ein paar Tips geben könnt? !

    Das wäre echt super lieb!

    Thx, Das Haeschen

    #147538

    nicoledressler
    Mitglied

    Hallo ich arbeite mit impuls-liquid.du bereitest den nagel wie gewohnt vor primer auftragen aber sehr sehr sparsam dann modellierst du die frenchspitze das bällchen darf aber nicht zu nass sein dann das pink-powder das muss mit der doppelten menge liquid verarbeitet werden.impuls ist mittelnass zuverarbeiten dann lässt du es trocknen wie gewohnt und dann befeilen wichtig ist das der übergang u die seitenlinien sehr flach sind impuls ist sehr weich du wirst merken das es sich viel schöner wie anderes Acryl verarbeiten lässt.viel spass wünsch ich dir.LG.nicole

    #147523

    verena
    Mitglied

    Ist also Impuls besser zu verarbeiten als Ezflow HighDefinition? Grad für Anfänger mein ich?

    LG Verena

    #147532

    dashaeschen
    Teilnehmer

    Also ich habe gehört ja.
    Weil es wol sehr langsam aushärtet.
    Ich hatte zB am Anfang eines das wie ich finde super schnell aushärtete – da könnte ich kein bißchen korrigieren!
    Mit dem Impuls hoffe ich einfach das es besser wird. Da soll man mehr Zeit zum korrigieren haben.
    Das Impuls ist zwar echt nicht billig aber wenn es dann auch wirklich taugt und sein Geld wert ist soll es mir recht sein 🙂

    Ach ja, mal eben an die Vorrednerin: wie meinst du das das es dabei wichtig sei zu dein Seitenlinien hin flach zu feilen? Du meinst das ich nicht sonen dicken Aufbau mache oder das ich die Seitenlinien generell sehr dünn feile?
    P.s.: die Seitenlinien sind doch die “Kanten” rechts und links außen ne?

    #147528

    ilona65
    Teilnehmer

    Hallo Haeschen.
    Ich habe auch kein GS und ich kann die Preise nicht sehen. Was hast du bezahlt?
    Lg Ilona

    #147533

    dashaeschen
    Teilnehmer

    Also ich weiß es jetzt nicht auf den Euro genau aber ich meine das das Pulver, also egal ob weiß oder rose oder klar 17€ +Mwst. kostet (45g).
    Liquid: 150 ml kosten 40€ +Mwst.
    Es gibt auch noch ne 500ml Flasche die kostet dann 80€ +Mwst.
    Das ist na klar viel viel billiger aber da ich ja noch nie damit gearbeitet habe war mir das dann für auf einem zu viel Geld.
    Lg, Haeschen

    #147539

    nicoledressler
    Mitglied

    Hallo Haeschen….
    nein Impuls kann sehr dünn verarbeitet werden mit den seitelinien meinte ich nicht zu dick, übergang u seitenlinien flacher. wenn es zu dick ist entstehen schneller liftings.also wie du es auch von gel kennst.
    Das Powder kostet 35g-21, 12euro mit Mwst
    DAs Liquid 150ml-40, 75euro
    LG Nicole

    #147534

    dashaeschen
    Teilnehmer

    @ Nicole

    Aber ich mache schon nen Aufbau ne? Also schon das ich es am Stresspunkt etwas dicker mache ne?
    Und soll ich dann wirklich nur in den Mitte vom Stresspunkt dicker sein oder auf der ganzen ‘Breite’? Also das meintest du doch das ich nur in der Mitte auf nem kleinen Fleck dicker bin und von da aus zu den Seiten (und nach vorne und hinten) dünner werde ne?

    #147521

    nfadmin
    Keymaster

    Halllo Ihr..
    Meine Erfahrung ist , das jedes Gel wie auch Acryl seine Verarbeitungsgesetze hat. .. das eine so , ein anderes so…Wenn alles gleich in der Verarbeitung wäre , wäre es leicht..
    Habe mir bei ABC -Starterkid Gel 164 euro und Acryl-Startekid 97 Euro gekauft . . Habe aber auch gleichzeitig nun eine Schulung gebucht Mitte Sept. 07, weil ich denke das mans besser lernt als wenn mans nur probiert…Kann jemand mir sagen ob die Schulungen gut sind in Stuttgart beim Schäberle?

    #147524

    bella bijou
    Teilnehmer

    @nageltante kiki 220985 wrote:

    Halllo Ihr..
    Meine Erfahrung ist , das jedes Gel wie auch Acryl seine Verarbeitungsgesetze hat. .. das eine so , ein anderes so…Wenn alles gleich in der Verarbeitung wäre , wäre es leicht..
    Habe mir bei ABC -Starterkid Gel 164 euro und Acryl-Startekid 97 Euro gekauft . . Habe aber auch gleichzeitig nun eine Schulung gebucht Mitte Sept. 07, weil ich denke das mans besser lernt als wenn mans nur probiert…Kann jemand mir sagen ob die Schulungen gut sind in Stuttgart beim Schäberle?

    Soll sehr gut sein habe ich gehört ich wollte dort auch noch mal eine Blümchen Schulung machen..lg christine Kenne Mädel das dort war

    #147522

    nfadmin
    Keymaster

    @bella bijou 221004 wrote:

    Soll sehr gut sein habe ich gehört ich wollte dort auch noch mal eine Blümchen Schulung machen..lg christine Kenne Mädel das dort war

    Ich hätte diese Schulung auch in Bilefeld machen können aber wollte mal schauen ob die Maestros das besser drauf haben.. habe jemanden in Stuttgart wo ich bleiben kann . ..Und mache dort de3n grundkurs mit Acryl…. werde dort mal auch sämtliche andere machen denke ich. . Hoffe das geld gut anzulegen **schwitz**

    #147529

    ilona65
    Teilnehmer

    @dashaeschen 220530 wrote:

    Also ich weiß es jetzt nicht auf den Euro genau aber ich meine das das Pulver, also egal ob weiß oder rose oder klar 17€ +Mwst. kostet (45g).
    Liquid: 150 ml kosten 40€ +Mwst.
    Es gibt auch noch ne 500ml Flasche die kostet dann 80€ +Mwst.
    Das ist na klar viel viel billiger aber da ich ja noch nie damit gearbeitet habe war mir das dann für auf einem zu viel Geld.
    Lg, Haeschen

    Hallo!
    Es geht noch. Jedes marken Acryl kostet durchschnittlich das Gleiche. Egal ob Charisma, Nsi, Ons. Also “ebay” Acryls und andere billige – die kannst du vergessen. Das ist meine eigene Erfahrung. Besser einmal bezahlen und dann kannst du viele Monate mit dem Material arbeiten und zufrieden sein, als unzufrieden sein mit billigen Zeug. 🙂
    Lg Ilona

    #147535

    dashaeschen
    Teilnehmer

    Ja, so unzufrieden wie ich mit dem billigen Zeugs *lach
    Deswegen hab ich mir ja jetzt auch das Impuls bestellt – auf das es damit besser wird.
    Wenn es doch nur endlich ankommen würde!

    #147525

    entchen
    Teilnehmer

    achte darauf das du nicht zu viel druck beim feilen ausübst, die impuls feilen, sind halt extra auch drauf ausgelegt, das du super feilen kannst ohne jeglichen druck, wenn du die nicht hast, dann achte drauf, sonst kanns zu liefting kommen, wenn du zu viel druck ausübst.
    grüße entchen

    #147530

    hoelie
    Teilnehmer

    Hallo und Guten Morgen, ich habe mal eine Frage.Ich habe noch nie mit Acryl gearbeitet, ist das einfacher als mit Gel? Meine Gelerfahrung ist nur schlecht, trotz 3x Schulung.Wie lange ist denn da so eine Sitzung? Zum Auffüllen beim Gel habe ich 2 Std, gebraucht, und bin seit April dabei.Wer kann mir einen Rat geben? Gruß Hoeli

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.