Absoluter Härtefall – weiß keinen Rat mehr

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  diesonni vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #5593

    rine
    Mitglied

    Hi,
    ich muss mal kurz hier meine Ratlosigkeit los werden.
    Ich hatte am Dienstag ne Kundin zur Neuanlage, alles soweit ok. Nun kam die Kundin und hatte von ihrer Freundin/Cousine wer auch immer sich Kunstnägel aufkleben lassen. Die gute Cousine hat nur die Nägel bis auf die Nagelhaut geklebt. Die komplette Nagelhaut sowie der ganze Falz war voll mit Kleber. Ich hatte übelst Probleme die Kacke runter zu kriegen. Ich hab also erstmal 1, 5 Std. gefeilt Danach hab ich ne Neuanlage mit Schablone gemacht, alles so wie immer. Kundin zufrieden, hat sich 1000 mal bedankt und ging.
    Am gleichen Abend schickt sie ne SMS ihr seien 2 nägel abgeknallt (beim Auspacken im Supermarkt), ich sie dann gleich am nächsten Tag bestellt, alles repariert, Kundin zufrieden, geht nachhause. Am gleichen Abend wieder ne SMS “es ist ein anderer Nagel ab”, ich sie wieder für den nächten Tag bestellt, wieder repariert.
    So geht das jetzt seit Dienstag jeden Tag. Gestern abend kam wieder ne SMS, nachdem sie gestern mittag zur Rep. da war, es sei wieder ein Nagel ab. Es ist aber immer ein anderer Nagel und die Nägel gehen total sauber runter, so als hätte sie gar keine drauf gehabt.
    Der Kleber der da drauf war, war ziemlich aggressiv, ich hatte wie schon oben geschrieben, große Mühe ihn überhaupt runter zu kriegen. Jetzt sagt mir mal, kann es am Kleber liegen, das jetzt keine Modellage hält? Ich bin langsam wirklich am verzweifeln, weil die gute jeden Tag auf der Matte steht 🙁

    LG von der verzweifelten Rine

    #117738

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    hat sie denn was gesagt – ob die Cousine oder wer auch immer – den Nagel vorher gefeilt hat – bevor der Tip drauf kam meine ich…

    Wenn ja – dann tippe ich drauf das der Nagel ziemlich beansprucht ist – oder sie hat ne Erkrankung von der sie nichts gesagt hat oder nichts weiß.
    Aber ich glaube er das erste. … und außerdem denke ich die Nägel sind für die Kundin zu lang.

    Gruß Maritta

    #117742

    rine
    Mitglied

    Also erstmal sind die Nägel nur kuppenbündig. Ich hab ja gesehen, das der Nagel recht kurz ist, also zu keiner Verlängerung ins extreme geraten.
    Die Cousine hat den Nagel nicht gefeilt, sie hat einfach diese seltsamen Tips genommen und die wie gesagt auf den kompletten Nagel geklebt. Einen Abend bevor sie zu mir kam, musste sie sich den Tip am kleinen Nagel “runterreissen” weil der Nagel anfing zu pochen und weh zu tun. Kein Wunder, wenn der Nagel rundherum abgedichtet ist samt Nagelhaut

    #117739

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    kuppenbündig kann schon zu lang sein – wenn sie vorher gar keine Nägel hatte – vor allem weil Du auch geschrieben hast sie packt Kartons aus und so – da stößt sie mit den Spitzen an.

    Ob es am zugekleisterten Nagelfalz und so liegen kann weiß ich nicht allerdings deutet das Pochen darauf hin, dass da irgend was verletzt wurde. .. also entweder gefeilt oder Nagelhaut zurückgeschoben und dabei was kaputt gemacht.

    Wie lange hatte sie die Nägel denn drauf? Ich weiß von der Kundin – die ne Arbeitskollegin hat die sich auch monatelang diese Klebebiester drauf gemacht hat das deren Nägel auch arg angegriffen waren.

    Gruß Maritta

    #117743

    rine
    Mitglied

    Seltsam ist nur, das sie mir erzählt hat, sie hatte vorher schon mal Kunstnägel. Sie hat 3 Jahre in Amerika gelebt und hatte immer Acryl-Nägel…
    Ich bin echt am verzweifeln… Ich würd sie am liebsten woanders hin schicken, aber das ist ja auch nicht die Lösung. Ich weiß das hört sich feige an, aber ich bin so ratlos…

    #117741

    lecarud20002
    Teilnehmer

    also ich denke in erster linie auch: nägel zu lang… max ein bis zwei millimeter nagelrand lassen…

    arbeitest du mit gel oder acryl? welche haftung nimmst du? wenn die nägel aussehen, als wäre nie was drauf gewesen, können die nägel auch extrem nachfetten… da müßtest du mal ne andere haftung ausprobieren…

    hoffe, ich konnt dir bissi helfen

    lg leca

    #117744

    rine
    Mitglied

    Ich arbeite mit dem Refill Gel von 3T, da ist der Primer schon enthalten. Ich hab die Nägel auch vorher gründlich entfettet.
    Sie hat doch aber 3 Jahre lang problemlos Acryl-Nägel getragen und ist diese Länge durchaus gewöhnt.

    #117745

    rine
    Mitglied

    Ja und fraglich ist ja dann auch warum nicht alle Nägel gleich runtergehen? Denn wenn du sagst von wegen fettig usw., dann müssten es doch alle sein.

    #117748

    diesonni
    Mitglied
    lecarud20002;147368 wrote:
    also ich denke in erster linie auch: nägel zu lang… max ein bis zwei millimeter nagelrand lassen…

    arbeitest du mit gel oder acryl? welche haftung nimmst du? wenn die nägel aussehen, als wäre nie was drauf gewesen, können die nägel auch extrem nachfetten… da müßtest du mal ne andere haftung ausprobieren…

    hoffe, ich konnt dir bissi helfen

    lg leca

    Ich denke Nägel können nich fetten, ist doch nur Hornmaterial, nur die Nagelhaut fettet, oder liege ich da falsch?

    LG Sonja

    #117746

    rine
    Mitglied

    Nein du liegst richtig Sonja. Und sie hat trockene Nägel, schwitzt auch net viel an den Händen etc.
    Ich weiß jetzt nur nicht wie ich weiter machen soll. Soll ich jetzt jeden weiteren Finger nacheinander reparieren. Den Aufbau hab ich extra schon stärker ausgeprägt bei ihr gearbeitet. Oder soll ich alles runter machen und es mit Tips versuchen?
    Gebt mir mal nen Rat.

    #117740

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich würd Primer zusätzlich drunter machen – aber wie Enrico immer so schön sagt “säurehaltigen bitte” sonst brauchst Du gar keinen nehmen. …

    Wobei ich immer noch nicht rausgefunden habe wo ich säurehaltigen bekomme. ..

    Ich nehme auch beim Eubecos-1000 Dehydrator und Primer drunter.
    Aber kommt natürlich vor – das bei Kundinnen Acryl besser hält als Gel – habe auch zwei so Exemplare – die kommen jetzt nur noch alle 3 Wochen und ohne Zwischenreparaturen – vorher kamen sie alle 2 Wochen weil es über all geliftet hat und hatten zwischendurch auch mal ne Reparatur.

    Gruß Maritta

    #117737

    martina27
    Teilnehmer

    das kann unter umständen am Kleber liegen der vorher bzw. noch teilweise drauf war, da es sich ja wie du beschreibst, jedesmal um einen anderen Nagel handelt.

    Führ das Experiment weiter mit den Reparaturen bis alle Nägel durch sind, erst ab dann siehst du ob es sich allgemein immer wieder löst oder ob es der Kleber war.

    Es gibt durchaus Kundinnen bei denen Gel absolut nicht hält, Acryl dafür aber einwandfrei.

    …..andererseits habe ich auch den Verdacht, dass es an einer nicht erkannten Schilddrüsenproblematik liegt, sie sollte mal ihre Werte kontrollieren lassen.

    Liebe Grüsse Martina

    #117747

    rine
    Mitglied

    Also die Kundin war gestern da, ich hab den Nagel repariert. Die anderen Nägel sehen bombig aus, keine Liftings oder ähnliches. Bis jetzt hat sie sich nicht gemeldet, hoffe der Alptraum hat jetzt ein Ende. Ich vermute langsam wirklich es lag am evtl. noch vorhandenen Kleberresten, den ich habe diese Nägel ja jetzt ein zweites Mal vorbereitet und wahrscheinlich dabei die letzten Reste entfernt. Uff, drückt mir die Daumen das nix mehr passiert.
    @maritta: Akzent direct hat jetzt wieder säurehaltigen Primer im Sortiment.

    LG Rine

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.