Acryl-Anfängerin stellt sich vor…

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nemeseis vor 4 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #38783

    nemeseis
    Teilnehmer

    Hallo an alle…

    Ich hab ja schon immer Nageldesigner bewundert für die schönen Nägel die so zaubern und war auch lange Studiogängerin, bis ich selber auf den Geschmack gekommen bin ;).

    So nun wünsche ich einen schönen Abend…

    #568467

    wildbastet
    Teilnehmer

    Hi. Machst du schon lange Nägel? Hast du irgendwelche Schulungen? Welche Marken verwendest du?

    Und – herzlich Wilkommen bei uns! 😉

    #568468

    nemeseis
    Teilnehmer

    Nein, ich mache noch nicht lange meine Nägel und auch nur bei mir selber. Irgendwann mache ich sicher noch mal eine Acrylschulung, muss aber dafür noch sparen…:|

    Also ich habe das Acrylliquid von Kinetics primerless (geruchsarme) und das Cover Powder und Clear habe ich von Cameleon Company.

    Kinetics finde ich gut zu arbeiten, aber suche noch das passende Material. Ich will nämlich keine falschen Ausgaben machen indem ich am Material spare. Was ich noch bräuchte wäre ein bessere Pinsel mir guter Spannung und gute Pigmente die man mit Acryl gut mischen kann. Mit Lidschatten ging es nicht so gut, weil ich so kleine Körnchen in der Mischung hatte :(.

    Fräser und Staubabsaugung habe ich noch nicht, suche nach gebrauchten bei e…y. Bits habe ich 2 von Nailtechnik. Aber bevor ich es an meine Nägel ranlasse, werde ich noch mit Tips üben, sowie ich das mit Acryl auch gemacht habe.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.