Acryl Nägel färben sich Gelb vom Solarium

Dieses Thema enthält 21 Antworten und 12 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dominiqa vor 10 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #3847

    susanne
    Mitglied

    Hallo ihr Mädels habe wieder mal ein Problem. Gesten kam eine Kundin zu mir und hatte ganz Gelbe Nägen vom Solarium. Sie hatte Acryl-Gel Pulver drauf Ich hab ihr es runter gemacht und habe es mit Gel wieder aufgebaut wie kann daß passieren. Ich habe sie gefragt wo sie die Nägel gemacht hat sie sagte im Asia Laden arauf ich haben die auch Sun Blocker genommen sie weiß es auch nicht so genau.Jetzt zu meine frage wie kann so was pasieren. ich arbeite nur mit gel muss ich auch Sun Blocker nehmen. oder ist es im Gel schon ein zusatz drinne.

    #95757

    Hi,

    in manchen Produkten (Gel oder Acryl) ist bereits ein Sunblocker eingebaut. Es gibt momentan, leider noch sehr viele Produkte, egal ob Gel oder Acryl, auf dem Markt, die vergilben, wenn die Kunden ins Solarium gehen. Sicherheitshalber würde ich Solariengängern immer einen Sunblocker auf der Modellage anbringen. Jede Vertriebsfirma bietet Sunblocker an.

    LG

    Sonja

    #95771

    butsch
    Teilnehmer

    Hi Susanne,

    es ist richtig, dass unterm Solarium das Material vergilbt, ebenso bei längerem Aufenthalt in der Sonne.
    Bei Acryl muss auf jeden Fall ein Schutz (Sun Blocker drauf) wenns denn hilft.
    Es gibt mittlerweile Gele, die UV Schutz beinhalten, die sind auch sehr gut, damit arbeite ich auch, bringt wirklich was. Arbeite mit Brisa, gibt es aber auch schon in anderen Gelen. Möglicherweise gibt es das auch schon bei Acryl, weiss ich aber nicht genau, da ich mit Acryl nicht arbeite.

    l.g.
    Butsch

    #95761

    martina27
    Teilnehmer

    Lies mal diesen Beitrag:

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=7027

    Liebe Grüsse Martina

    #95772

    jenny1984
    Teilnehmer

    wie die anderen schon sagten am besten du kaufst dir noch nen sun blocker gibt es meist in form einer pinselflasche, verhindert wie gesagt das vergilben der uv-bestrahlung, solarium und sonne…etc.

    TIP: machst du auf die letzte gelschicht, mit klarlack express oder uv-glanzversiegler versiegeln…

    😉

    #95773

    jenny1984
    Teilnehmer

    was mir noch gerade einfällt wenn sie Acryl nägel hatte und ihre nägel im asia shop machen ließ, hätte sie eigentlich erstmal ne pause mit ihren nägeln verdient…da sich ihre naturnägel erstmal erholen hätten müssen.

    #95758

    @ jenny

    Warum?
    Ich denke man nimmt das asia Acryl mit Aceton runter und macht eine neue Modellage, möglichst auch mit Acryl.

    Das dürfte dem Naturnagel nicht schaden

    #95774

    jenny1984
    Teilnehmer

    ja ok, wenn dann wieder acryl verwendet worden ist, ist das auch völlig ok dachte das, dann gel verwendet worden sei…da wäre es dann nämlich besser eine pause der kundin vorzuschlagen!
    lg jenny

    #95759

    Ich stehe momentan total auf Acryl. ich finde es sieht viel natürlicher aus und läßt sich wesentlich einfacher handln als Gel. Wollte gerade schon ein Thema eröffnen Gel vs. Acryl.

    LG

    Sonja

    #95775

    jenny1984
    Teilnehmer

    bin da nicht so der fan von diesem zeug, obwohl es ja schick ausschaut aber am verträglichsten ist halt gel…habe schon viele frauen gesehen, die sich in sochen asia amrican….shop die nägel machen ließen und ich kann nur mit dem kopf schütten wie diese arbeiten!
    teilweise kamen welche wo alles total blutig aussah…

    #95760

    Jenny, die Asiashops kann man doch nicht als Vergleich nehmen. Ich finde Acryl, richtig verarbeitet, möglichst über Schablone, schadet dem Nagel am wenigsten. Ausserdem sieht es schicker aus und man hat viel mehr Möglichkeiten in Sachen Nailart. Die Verarbeitung finde ich nicht schwerer als Gel. Benötgst keine Lampe..wenn es nicht mehr gefällt, einfach mit Aceton ablösen und neue Nägel kreieren… supi.

    #95767

    susanne
    Mitglied

    ich wußte ihr eit einfach Spitze auf euch kann mann sich immer verlassen

    #95768

    mytho
    Teilnehmer

    @jenny1984 98675 wrote:

    bin da nicht so der fan von diesem zeug, obwohl es ja schick ausschaut aber am verträglichsten ist halt gel…habe schon viele frauen gesehen, die sich in sochen asia amrican….shop die nägel machen ließen und ich kann nur mit dem kopf schütten wie diese arbeiten!
    teilweise kamen welche wo alles total blutig aussah…

    am Produkt wird sicherlich nicht liegen, eher an der Verarbeitung des Naildesigners.

    lg
    Mytho

    #95756

    biene78
    Teilnehmer

    Hm, also wenn ich das richtig verstanden habe, dann nehme ich nen Sunblocker(geht das auch mit den billigen von Jade? )den man vielleicht noch hat und macht ihn auf den fertigen Nagel.Dann nochmal versiegeln?
    Mir wurde mal gesagt,. ..den machst du drauf und nach 2 Tagen wieder runter und neuen drauf?
    Hm, am besten man macht vor der SOnnebank das Zeug drauf und danach wieder runter, oder? Ich finde, wenn der Nagel bei Acryl zusätzlich versiegelt wird, ist doch der Nagel ganz dicht und nichts kann mehr durch, oder?
    Das macht Acryl ja aus!Hm, schwierig.

    LG Biene

    #95763

    mandalaire
    Teilnehmer

    @jenny1984 98675 wrote:

    bin da nicht so der fan von diesem zeug, obwohl es ja schick ausschaut aber am verträglichsten ist halt gel…habe schon viele frauen gesehen, die sich in sochen asia amrican….shop die nägel machen ließen und ich kann nur mit dem kopf schütten wie diese arbeiten!
    teilweise kamen welche wo alles total blutig aussah…

    Hi,
    mir sträuben sich die Haare, wenn ich so was les, sorry.

    Aber als Zahntechnikerin und nun auch Nagelmaus, muss ich doch mal nach fragen, wer als Kind mal ‘ne Zahnspange getragen hat? Die sind nämlich aus annähernd dem gleichen Material, wie die Nägelchen, nämlich aus Kunststoff. 😉
    Genauso sieht es mit Prothesen aus. Hat schon mal irgend jemand die Zahnspange nicht vertragen? Oder geht es Omis und Opis schlecht, weil sie die Dritten haben? 😛
    Das gleiche gilt für Gel. Grob umschrieben, werden die Kunststoffkomponenten in der Fabrik zusammen gemischt, und damit es nicht gleich aushärtet kommt ein Weichmacher mit rein, der als Aktivator das UV-Licht braucht.
    Von diesem Gesichtpunkt aus gesehen, sind Gel- und Acrylnägel “nur” Kunststoffnägel, die verschieden Verfahren haben mit den gleichen Inhaltsstoffen.

    Nicht böse sein, bin halt ein absoluter Acryl-Fan, geb Gel aber die gleiche Chance, nur das mir die Verarbeitung zu langweilig ist.

    L.G. mandalaire

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.