Acryl und Nagellack/ Acryl und Gel?

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  simone04 vor 3 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1228570

    soniabreaker
    Teilnehmer

    Aloha ihr Hübschen!

    ich hab mich hier im Forum schon echt doof gesucht, find aber nichts, also muss ich n neuen Thread öffnen.
    Ich hab zwei Fragen..
    1. Kann ich Acryl modellieren, also Base mit Acryl modellieren, und dann z. B. ein design mit ganz normalem Nagellack drauf machen und dann nochmal ne Schicht Acryl drüber und dann normal Versiegeln? Macht das so wer von euch?
    2. Ich hatte ne Kundin letztens und die war bei einer Nageldesignerin, die hat das Gel mit Acryl gemischt, sprich anstatt Acrylfluid 1Phasen Gel genommen.. habt ihr da schon mal was gehört?

    ich würd mich echt auf Antworten freuen.
    eure Sonia :))

    #1228603

    simone04
    Teilnehmer

    Hallo Sonja,
    zu 1. Das würde ich nicht machen. Wo soll denn die Haftung her kommen? Nagellack ist kein richtiger HAftgrund. Die Schicht Acryl auf dem Nagellack fliegt dir weg und nimmt wahrscheinlich den Nagellack mit 😉

    zu 2. Ich habe auch schon gehört, dass man Gel nimmt und Acryl Pulver mit reingemischt. Das sollte etwas stabiler sein. Ich habe jetzt aber ein Acrylgel welches man als super Modelage-Gel verwenden kann und auch noch mit Acrylgel-Pulver bestreuen kann, welches dann sehr gut haftet und stabil ist. Ich verwende das bei meinen Problemkunden, wo mein T3 Fibergel nicht hält.

    LG Simone

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.