Acrylfarbe verdünnen? Falscher Pinsel?

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  zauberfee2 vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #8359

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi,

    habe mir zwei Acrylfarben zugelegt.
    Einmal Perlglanzgold von “Schmincke”, 60 ml Tube und
    Antique-Gold von “Folk-Art”, 60 ml.

    Die haben jeweils unter 5 € gekostet und halten Jaaahre

    Dazu einen Pinsel “Nova” 2/0., gaaanz fein.

    ABER: Wenn ich nun eine Linie ziehen möchte, ganz fein, dann nehme ich ja auch nur ein bissel Farbe auf.
    Dann ist der Pinsel nach wenigen Millimetern leer und ich muss neu ansetzen.
    Mache ich was falsch?
    So eine Linie, schräg übers French müsste man doch in einem Strick durchziehen können.
    Oder?

    LG Chrissi

    #157934

    houston
    Teilnehmer

    Hallo Crissi,

    also hier mal meine bescheidenen 2 Cents dazu.

    Ich hatte auch erst so einen Pinsel aus dem Bastelladen…..so wie ich dachte hauchdünn. Aber das Problem an der Sache ist, das die meisten Pinsel nicht in der Lage sind, genug Flüssigkeit zu speichern, dann passiert genau das…..

    Am besten kaufst Du Dir einen ( wichtig) hochwertigen Eyliner Pinsel….ich hab einen von DaVinci…..das ist sozusagen der Mercedes unter den Pinseln….der hat fast 10 Euro gekostet, bei MüllerMarkt gabs das gleiche ( vermeintlich ) für 1, 19…..daher da nicht sparen.

    Dann den Pinsel in Wasser auswaschen ( auch wenn noch keine Farbe drin ist ) damit er nicht ganz trocken ist, dann z.b auf ein Stück Papier die Farbe tun ( nur zwei gute Tropfen), dann den Pinsel darin wälzen – dadurch verdünnt sich die Farbe eh ( weil der Pinsel vom Wasser her ja noch nass war ) und Du kannst bequem damit malen….

    Grüsse, Angie ( die nicht so der Burner im Erklären ist )

    #157946

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi,

    doch, hast du super erklärt, danke.
    Ja, dieser Pinsel ist zu kurz, keine 5 mm die Borsten, da bleibt nicht viel dran.
    Werde mir einen anderen besorgen.

    LG Chrissi

    #157949

    angel1983
    Teilnehmer

    Hi,

    schieb das Thema noch mal hoch.
    Hab nämlich das gleiche Problem. Ich habe einen Pinsel von Marabu Fino 5/0 und die striche werden trotzdem super dick und ich kann nur kurze striche malen. Was mache ich falsch? Ich male mit Acrylmalfarben von Marabu. Liegt es an der Farbe oder doch am Pinsel? Ich dachte da er so superdünn ist (der dünnste den es im Balstelladen gab) würde es besser gehen. Aber nix is

    Wäre über tips sehr dankbar!

    Grüsse
    Christina

    #157935

    houston
    Teilnehmer

    …..aber vorher muss ich Mittagessen….lach

    Maaahhhhlzeit, Grüsse, Angie

    #157957

    sheila
    Mitglied

    Ich hatte auch so meine Probleme mit dem ” ich mal jetzt einen dünnen Strich”. Der Pinsel aus dem Bastelladen ist mittlerweile in der Bastelkiste gelandet.
    Und ich habe mir den empfohlenen ” DaVinci ” gekauft ( kostet übrigens in unserer Dorfdrogerie schlappe 15, -) aber damit und Dank der tollen Anleitung von houston, klappt das super.

    #157936

    houston
    Teilnehmer

    an der Farbe hängt ganz viel. Wenn die zu dick ist, ist der Pinsel im Grunde schon trocken bevor Du überhaupt mit dem Pinsel auf dem Nagel angekommen bist.

    Ich hab Bastelfarbe im Fläschen, damit komm ich am besten klar. Die ist von der Konstenz her super ( recht flüssig ) und saubillig. …( 2, – Euro)

    Hab mir jetzt das Schwarz und grau geholt, weil ich damit viel male….

    Grüsse, Angie

    #157950

    angel1983
    Teilnehmer

    @angie
    Die Farbe ist von Marabu, es war das Metalicrosa. (auch ca. 2€ für 15ml) Es ist zwar schon etwas dick aber wie verdünne ich diese Farbe denn?

    @sheila
    wo genau gibt es diesen Pinsel denn? Ich habe noch nie was von diesem Pinsel gehört. Hab mal im internet gestöbert, aber da gibt es vier verschiedene die eyeliner Pinsel sind. Und welcher ist der richtige?

    Danke für eure Hilfe!

    Grüsse
    Christina

    #157937

    houston
    Teilnehmer

    ….Also Süsse, Du kannst es so machen ( so mach ich es ), es gibt doch so für Kerzen so Art Unterteller….die gibt es z.b bei Schlecker aus Glas….sind relativ flach und haben einfach nur so einen kleinen Rand, keine Ahnung kostet vieleicht 2 Euro oder so…..

    Da machst Dir nen Klecks Farbe drauf….dann kannst einfach den Pinsel immer in Wasser eintunken bevor du in die Farbe gehst, dadurch wird sie auch flüssiger….

    Den “DaVinci” Pinsel hab ich und Sheily aus dem “gutsortierten” Drogeriegeschäft besorgt. Die Fa. DaVinci ist bekannt dafür der Mercedes unter den Pinseln zu sein.

    Aber es kommt immer drauf an, was man damit machen will. Für ganz ganz ganz feine Linien ist der mir persönlich immer noch zu dick, da hab ich noch von Klum Pinsel, Künstlerpinsel, Aquarellpinsel, Rasierpinsel, Acrylpinsel, Nail-Art Pinsel, Ölmalpinsel einen Rotmarder Aquarell Pinsel ( kann gut Wasser aufnehmen) in 5×0…..

    Grüsse, Angie

    #157951

    angel1983
    Teilnehmer

    Ach danke Angie, das ist so lieb!

    Meinst diesen Pinsel?

    Klum Pinsel – Rotmarder-Aquarell Gr:5/0

    #157938

    houston
    Teilnehmer

    Das ist er….

    Zum Gelen nehm ich den Retouschierpinsel Gr. 5, der ist megageil…

    Grüsse, Angie

    #157947

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi Angie,

    kapier grad gar nichts mehr :cool:.

    Den aus dem Link, nimmst du den für Gel oder für Acrylfarben oder für beides?
    Suche immer noch einen “nicht-eckigen” Gelpinsel

    LG Chrissi

    #157958

    sheila
    Mitglied

    @chrissi2 352432 wrote:

    Hi Angie,

    kapier grad gar nichts mehr :cool:.

    Den aus dem Link, nimmst du den für Gel oder für Acrylfarben oder für beides?
    Suche immer noch einen “nicht-eckigen” Gelpinsel

    LG Chrissi

    Gibt es sowas? Ich quäle mich mit meinem eckigen immer zu Tode

    #157939

    houston
    Teilnehmer

    Hi Ihr Zuckerschnecken,

    also euch kann geholfen werden…..

    Für Pinselmalerei nehm ich den Aquarell Pinsel 5×0 von Hr. Klum oder den DaVinci Pinsel…..

    Fürs gelen nehm ich den Retourschierpinsel Nr. 5, der ist affengeil……damit kommt man super in die Ecken und gelt nicht in die Ränder…

    Also allererste Sahne und das für kleines Geld….

    Grüsse, Angie

    #157943

    ssabine
    Mitglied

    mit dem pinsel malst du feine dünne linien?
    der sieht doch total dick aus
    oder täuscht das?
    aber da ich mir eh die anderen pinsel bestellen werde
    nehm ich den einfach mal mit
    sind ja wirklich sehr günstig da
    hätte ich nicht gedacht….
    ich hoffe nur das ich mit dem anderen pinsel auch zurecht komme,
    da ich bis jetzt immer nur mit dem eckigen zutun hatte

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.