Airbrush reinigen?

Dieses Thema enthält 57 Antworten und 19 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hotpony vor 7 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 58)
  • Autor
    Beiträge
  • #22053

    zenicanka
    Mitglied

    hallo
    bin langsam am ende der kräfte kann mir jemand sagen ob mann die farbe 1 tag in der pistole lassen darf oder nicht muss mann jeses mal nach dem benützen pistole reinigen? und musss mann mit den airbrushreiniger reinigen oder gibts da was anderes die sind nähmlich sehr teuer :(:(

    #347027

    kiracat
    Teilnehmer

    Bitte die Farbe niemals 1 Tag in der Pistole lassen, nicht mal 1 Stunde
    Pistolen nach Gebrauch immer sofort reinigen man muss sie nicht unbedingt komplett zerlegen, aber sehr gut mit destilliertem Wasser durchspülen, zum Schluss mit nem Schuss Iso durch, und dann gebe ich einen Tropfen Öl in die Mulde, ziehe die Nadel zurück und lasse das Öl bis in die Düse laufen.
    So kann nix ankleben, sollte ich doch nicht gründlich genug gespült haben.
    Vor nächster Verwendung bitte das Öl mit Iso wieder rausspülen!
    Airbrushreiniger habe ich noch nie verwendet, bis jetzt klappt das mit destl. Wasser und Iso sehr gut.
    Wenn ich die Pistole zerlege ( so nach 10 – 12 Einsätzen) reinige ich den Farbkanal gerne mit Bürstchen und Liquid.( Bitte hier kein uraltes nehmen, oder welches was noch Glitterreste und Pigmente drin hat, dann wirds nix mit ordentlicher Reinigung)
    Geht hervorragend, festsitzende Farbe löst sich sofort.

    #347024

    cinderella
    Teilnehmer
    Kiracat;658720 wrote:
    Bitte die Farbe niemals 1 Tag in der Pistole lassen, nicht mal 1 Stunde
    Pistolen nach Gebrauch immer sofort reinigen man muss sie nicht unbedingt komplett zerlegen, aber sehr gut mit destilliertem Wasser durchspülen, zum Schluss mit nem Schuss Iso durch, und dann gebe ich einen Tropfen Öl in die Mulde, ziehe die Nadel zurück und lasse das Öl bis in die Düse laufen.
    So kann nix ankleben, sollte ich doch nicht gründlich genug gespült haben.
    Vor nächster Verwendung bitte das Öl mit Iso wieder rausspülen!
    Airbrushreiniger habe ich noch nie verwendet, bis jetzt klappt das mit destl. Wasser und Iso sehr gut.
    Wenn ich die Pistole zerlege ( so nach 10 – 12 Einsätzen) reinige ich den Farbkanal gerne mit Bürstchen und Liquid.( Bitte hier kein uraltes nehmen, oder welches was noch Glitterreste und Pigmente drin hat, dann wirds nix mit ordentlicher Reinigung)
    Geht hervorragend, festsitzende Farbe löst sich sofort.

    Welches Öl darf man benutzten?

    #347028

    kiracat
    Teilnehmer

    Ich nehme da Nagelöl für.

    #347026

    laubali
    Teilnehmer
    Kiracat;658756 wrote:
    Ich nehme da Nagelöl für.

    super vielen dank für die tipps, werde ich lgeich mal testen

    #347009

    florian
    Teilnehmer

    spiritus geht auch gut zur Reinigung!

    LG Kerstin

    #347010

    florian
    Teilnehmer

    bei Lenz gibt es neue Reinigungsbürsten für Düse und Kanal…..hat die schon jemand getestet?

    LG

    #347034

    zenicanka
    Mitglied

    woow vielen dank mit den tipps werde ich gleich ausprobieren danke jetzt sollte nicht s schief gehen danke

    #347030

    diezingernails
    Teilnehmer

    Ihr redet immer von komplett zerlegen. Ich hab das das gesamte Jahr nicht gemacht, weil ich keine Ahnung habe, ob ich sie dann wieder zusammengebaut bekomme.
    Ich sprüh immer nur mit Kondenswasser durch, dann mit Fensterreiniger (hatte ich auch aus nem Forum), lege die zwei Teile vorne an der Nadelspitze (kann man abschrauben) in Fensterreiniger und schiebe die Nadel fünf bis sechs mal von hinten durch die Pistole. Da hängt jedes Mal noch n bisschen Farbe dran die ich natürlich abwische. .. mit Fensterreiniger.
    Ist das falsch?

    #347051

    multicolor
    Teilnehmer
    Florian;658791 wrote:
    bei Lenz gibt es neue Reinigungsbürsten für Düse und Kanal…..hat die schon jemand getestet?

    LG

    Hallo Flo,
    ich bestell regelmäßig bei der Lenz. Die Bürstchen sind top halten einiges aus.
    Die gibt es übrigens auch im Dental bereich..

    #347031

    mone76
    Teilnehmer

    @kiracat
    DANKE. .. für einige weitere Tipps, das mit dem Öl kannte ich noch nicht. .. das mit dem Glasreiniger wiederum schon

    die Bürsten von Lenz. .. stimme ich zu 🙂

    #347016

    maritta koch
    Teilnehmer
    diezingernails;667663 wrote:
    Ihr redet immer von komplett zerlegen. Ich hab das das gesamte Jahr nicht gemacht, weil ich keine Ahnung habe, ob ich sie dann wieder zusammengebaut bekomme.
    Ich sprüh immer nur mit Kondenswasser durch, dann mit Fensterreiniger (hatte ich auch aus nem Forum), lege die zwei Teile vorne an der Nadelspitze (kann man abschrauben) in Fensterreiniger und schiebe die Nadel fünf bis sechs mal von hinten durch die Pistole. Da hängt jedes Mal noch n bisschen Farbe dran die ich natürlich abwische. .. mit Fensterreiniger.
    Ist das falsch?

    Vom Prinzip her kannst Du das mit folgendem Vorgehen vergleichen. .. 😉

    Du hast eine Kaffeekanne, bei der der Kaffee durch den Deckel läuft – diesen kann man eigentlich öffnen und komplett reinigen – statt dessen lässt Du immer nur Wasser durchlaufen, bis es klar ist. ..

    Der Dreck geht davon aber nicht raus – sondern es setzen sich Kalk und Kaffeerückstände im Deckel ab.

    So ist es mit der Pistole, wenn Du die noch nie auseinander genommen hast. Im Farbkanal der Pistole und auch hinter dem Farbbecher, wo die Nadel den Führungskanal verlässt setzen sich die feinen Farbpigmente ab und schaden auf Dauer der Pistole.

    Man könnte auch folgenden Vergleich ziehen. .. Du hast ein Gebiss – nimmst es aber nie raus um es auch von unten zu reinigen denn mit der Zahnbürste wird es ja von aussen schön sauber – reicht doch. .. 😉

    Verstehst Du was ich meine?

    Im übrigen Danke für den Tipp mit dem Öl – ich bekomme demnächst auch endlich wieder ein Airbrushset. .. jupiiiiii

    #347065

    hotpony
    Teilnehmer

    Hallo! Ich habe mir das Airbrushgerät von SNC gekauft, da schreiben sie man könne den Kanal mit einem Wattestäbchen reinigen.Ich habe aber Bedenken, evtl. fusseln die doch oder?
    LG Anita

    #347017

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ich hab bei Lenz so feine Bürstchen gekauft. … die sind extra für den kleinen Kanal. ..

    #347011

    florian
    Teilnehmer

    mit Wattestäbchen komm ich garnicht rein in den Farbkanal..sind viel zu dick…
    ich habe aber noch nie den hinteren Teil der Pisti gereinigt…muß man das?

    LG

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 58)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.