Airbrush unter das gel gearbeitet

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  jasmin86 vor 10 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #4383

    conny
    Teilnehmer

    Hallo! Meine Frage an EUCH°!Wenn ich Airbrush mit gel versiegeln will- weil ich zum Beispiel das French mit Airbrush gesprüt habe in welche Schicht Sprüht Ihr ohne das sich das Gel ablöst? Ich habe versucht -Tips angebracht-Übergang gefeilt -alles richtig anmattiert und entstaubt-Airbrush Spitzen-erste Schicht gel zweite usw. Resultat gel hat sich nicht mit dem Tip verbunden-gel ist abgesplittert-? Wie macht Ihr das welche Erfahrungen habt Ihr gesammelt—-Danke im vorraus

    #101792

    ma-leo-la
    Teilnehmer

    ich mache meine airbrushs immer über dem aufbau und versiegel alles doppelt. die komplette frenchspitze brushe ich nie..

    #101786

    ute
    Mitglied

    @ma-leo-la 112246 wrote:

    ich mache meine airbrushs immer über dem aufbau und versiegel alles doppelt. die komplette frenchspitze brushe ich nie..

    Mache es ganz genauso.
    LG Ute

    #101784

    biene78
    Teilnehmer

    Ich mache es auch so, allerdings sprühe ich auch das komplette French.Hab keine Probleme, wenn man es richtig versiegelt.

    LG Biene

    #101787

    conny
    Teilnehmer

    Ich danke euch schon mal für die Tips!Mit Airbrush habe ich leider noch nicht so viele erfahrungen! Für weitere TIPS währe ich sehr dankbar!Liebe Grüsse Conny;)

    #101794

    glorynails
    Teilnehmer

    Hallo Conny,

    wichtig ist, das Du die Versiegelung vorne richtig ummantelst. Und das allerwichtigste ist: TROCKEN SPRÜHEN. Wenn Du nicht trocken sprühst hält auch nix.
    Sprühst Du trocken und hast korrekt ummantelt, wirst Du keine Probleme haben. Es sollte dann von Termin zu Termin halten.

    LG derbrusher

    #101791

    fnecke
    Teilnehmer

    mit welchem Gel versiegelt ihr?

    #101789

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich nehme bei Airbrushfrench das normale VS-Gel von Eubecos.

    #101785

    nails in design
    Teilnehmer

    Vorallem sollte der Untergrund nicht zu glatt sein. Buffer mal weglassen und nur feilen, so dass noch Spuren sichtbar sind. Dann Airbrush-Spitze und dann richtig gut versiegeln. Dabei die Ummantelung der Spitze keinesfalls vergessen.

    #101793

    ma-leo-la
    Teilnehmer

    ich versiegel mit topgloss von alessandro

    #101795

    nicoledressler
    Mitglied

    du kannst mit jeden Glazgel versiegeln wichtig ist sprühe nicht zu nass dann reißt das gel o splittert ab immer schön trocken u die spitze richtig ummanteln.

    #101788

    conny
    Teilnehmer

    Danke, habe eure ratschläge gut umsetzten können.Jetzt ein neuies Problem, man erkennt die Feilspuren unter dem Weiss gesprütem:Hilfe?

    #101790

    maritta koch
    Teilnehmer

    Auch noch wenn versiegelt ist? In der Regel sollte es dann weg sein.

    Ich feile unter dem Brush mit einer 180er oder 240er. .. dann Base-Coat – da sieht man dann keine Spuren mehr.

    #101796

    jasmin86
    Teilnehmer

    Hallo, hab mal so durchgestöbert, ich arbeite auch mit Airbrush und ich mache die erste schicht mit Acryl, dann das Airbrush Muster oder nur French und dann versiegle ich mit Versiegelungsgel von Cesar doppelt! Jetzt habe ich gelesen das manche von euch nach dem Acryl oder Gel gar nicht buffern sondern nur ganz normal feilen! Bringt das echt was bei der Haftung, ich habe bei manchen das Problem das das Gel seitlich absplittert vom Nagel, kann das die Lösung des Problems sein? Das wäre ja toll…. 🙂 Dann wüsste ich endlich woran es liegt.

    Also meint ihr ich brauch mich da gar nciht dumm und dämlichbuffern das alles schön glatt ist um dann das Airbrushmuster schön auftragen zu können?

    Über Antworten würde ich mich seeeeehr freuen!

    Viele Grüße

    Jasmin

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.