Airbrushfarben

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  saphira98 vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #2657

    suzan22
    Mitglied

    huhu ihr lieben,

    habe mal eine frage…werde demnächst auch airbrush versuchen…ich habe eine frage zu den farben aero… muss man die noch mit wasser verdünnen oder kann man die so benutzen?

    lg
    suzan

    #81787

    saphira98
    Teilnehmer

    Hallo, die Airbrushfarben kannst du pur sprühen. Sie sind sehr dünnflüssig.

    #81785

    suzan22
    Mitglied

    vielen dank…;)

    #81786

    artetoile
    Teilnehmer

    Hallo Suzan,

    Pur brauchst du sie nur, wenn du schnell deckend arbeiten willst.
    Bei NailArt ist das allerdings kein Thema, da du grundsätzlich mit weiß grundierst. Damit ist die Deckung gegeben und gleichzeitig werden die Farben viel brillianter.

    Das bedeutet dann auch, dass du verdünnst, um viel besser hauchdünn brushen zu können.

    Daraus folgt, dass

    • du weniger Farbe brauchst
    • du weniger verschiedene Farben benötigst.
      z.B. sämtliche Pastelltöne machst du mit den Basisfarben durch hauchdünnes Sprayen
    • du feinste Schattierungen, wie Blütenkanten viel leichter brushen kannst
    • uvm.

    Verdünnungsgrundsatz 1:1. Für feinste Schattierungen teilweise viel höher. Dann aber den Druck herunterregulieren.
    Bei den Marktführern Schmincke=Aero-Color und Lukas=Illu-Color sind die Pigmente derart farbstark, dass keinerlei Nachteile entstehen.
    Bei minderwertigen Farben ist das anders.

    Wirklich hauchdünn brushen ist das AundO und ein ganz eigenes Thema.

    Liebe Grüsse
    Chris

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.