Airbrushschablonen

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sunshine4486302 vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #8100

    sunshine4486302
    Mitglied

    Ich habe mal den Tipp bekommen, dass die Schablonen mit BaseCoat besser haften. Bei dem BaseCoat platzt mir dann aber die letzte Gelschicht ab. Mir wurde jetzt gesagt, dass sich das Gel und der Lack nicht vertragen. So ohne Lack halten die Schablonen einmal und dann kann ich das vergessen. Klebt halt nicht richtig. Habt ihr nicht noch nen Tipp bzw. Trick für mich?

    #154221

    airbrusher
    Teilnehmer

    Hmmmm….
    ich nicht! Aber Maritta bestimmt! Zwinker…;)
    Liebe Grüße!
    Ostsee-Peer-le

    #154222

    akuna
    Teilnehmer

    Was für einen Base-Coat hast du denn benutzt. In diesem Falle sind die ganz ganz billigen (Lidl oder DM) am allerbesten. Die sind nämlich so dünn das die Oberfläche immer noch rauh genug ist um das Versiegelungsgel zu halten.

    LG

    AKUNA

    #154220

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    es muß ein richtiger Basecoat sein – die sind in der Oberfläche nämlich – wie Akuna schon geschrieben hat – rauh – man sieht sogar noch die Feilspuren durch.

    Ich selbst versiegel aber Airbrush immer zwei mal mit VS-Gel. .. damit man auch jede Ecke erwischt.
    Du könntest es um auf Extra-Nummer-Sicher zu gehen auch unter den Aufbau machen.

    Gruß Maritta

    #154223

    sunshine4486302
    Mitglied

    Also das ist schon ein richtiger Base Coat, steht ja drauf. 2, 49 oder so ausm IHR PLATZ. Mach ich den denn zu dick rauf? Und wenn ich alles unter den Aufbau mache, platzt da nix ab? Nicht das mir der ganze Aufbau wegplatzt. dann laufen mir meine Kunden bald davon.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.