Allergie bei Zahnfüllung?

Verschlagwortet: , ,

Dieses Thema enthält 11 Antworten, hat 8 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 6 Jahre, 3 Monate von Profile photo of colest31 colest31 aktualisiert.

12 Beiträge anzeigen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #20502
    Profile photo of karoass
    karoass
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe mir vor einigen Wochen bei 2 Zähnen Kunststofffüllungen machen lassen. Zuvor hatte ich Amalgam drin und keine Probleme. Jetzt habe ich immer sehr empfindliche Zähne und abends und nachts auch häufig Zahnschmerzen.
    Die Zahnärztin meinte, dass wenn es nicht besser wird sie eine Wurzelbehnadlung machen muss, was ich nicht so klasse finde.

    Jetzt meine Frage: Kann es sein, dass ich eine Allergie auf den Kunststoff habe, der ja genau so verarbeitet wird wie Gel und auch so ausgehärtet wird? Das würde ich natürlich gerne irgendwie prüfen, bevor ich eine Wurzelbehnadlung machen lasse. Ich trage ja keine Gel Nägel. Woran kann ich erkennen, ob ich vielleicht eine Allergie auf den Kunststoff habe? Könnte ich da irgendwelches Material testen oder ist da Gel nicht gleich Gel? Was habt ihr für Erfahrung?

    #324814
    Profile photo of liedschnitte
    liedschnitte
    Teilnehmer

    ja schon komisch manchmal mit den zähnen, ich hab auch 2, die obwohl sie wurzelbehandelt sind immer mal wieder (so 2x die woche) weh tun.
    ich verstehe das auch nicht, kann sein das deine zahnärztin zu tief gebort hat oder sie jetzt einfach noch bissi empfindlich von dem füllungswechsel sind!

    #324820
    Profile photo of colest31
    colest31
    Teilnehmer

    Ich benutze Elmex gelee 1x die Woche, das setzt die empfindlichkeit herab. Außerdem sind auch fluoridhaltige Zahncremes gut, wie z.B. Sensodyne…

    #324811
    Profile photo of tina65
    tina65
    Teilnehmer
    colest31;620656 wrote:
    Ich benutze Elmex gelee 1x die Woche, das setzt die empfindlichkeit herab. Außerdem sind auch fluoridhaltige Zahncremes gut, wie z.B. Sensodyne…

    und noch zusätzlich Sesodyne Spülung
    Allergie auf den Kunststoff glaub ich nicht

    #324812
    Profile photo of schinet
    schinet
    Teilnehmer

    Eine Allergie auf den Kunststoff würde sich anderst bemerkbar machen, würde ich also ausschließen!

    Du hast entweder, wie zuvor schon beschrieben, auf den Füllungswechsel empfindlich reagiert. (der Zahn ist im Moment sensibilisiert)
    Oder:
    Es wurde soviel Zahnsubstanz weggenommen, dass die neue Füllug nahe am Zahnnerv liegt und von daher keine Ruhe gibt! In diesem Fall wirst Du dann um eine Wurzelbehandlung nicht drumrumkommen.:(

    Du mußt tatsächlich noch ein paar Wochen Geduld haben!

    Meistens beruhigt es sich tatsächlich von alleine.:P

    #324818
    Profile photo of seven2312
    seven2312
    Mitglied

    Ich,als zahnartzthelferin,kann mich nur bei Schinet anschliessen.

    #324815
    Profile photo of karoass
    karoass
    Teilnehmer

    Mag ja sein, dass das keine Allergie ist. Aber ich möchte es gerne ausschließen. Jedenfalls ist es die letzten Tage immer schlimmer geworden und heute bin ich mit einer richtig dicken Backe aufgewacht.

    #324819
    Profile photo of seven2312
    seven2312
    Mitglied

    Ja das denke ich auch. Den nerv ist so gereizt bei die behandlungen das er sich entzündet hatt. Da hillft nur noch ne endo(wurzelkanalbehandlung). Ich hoffe es geht dir schnell wieder besser.

    #324813
    Profile photo of schinet
    schinet
    Teilnehmer

    …was macht der Zahn???
    Ist wieder alles in Ordnung?

    LG Jeannette

    #324817
    Profile photo of heike44
    heike44
    Mitglied

    Hallo um mal wieder zu den Nägeln und Allergien zu kommen , ich habe heute sunshine Nails angerufen und man braucht seit einiger Zeit schon kein Gewerbeschein mehr ich hab ja einen gs , habe mir heute james crystal Gel bestellt, weiterhin das highgloss und den Haftvermittler,ich soll auch enen neuen Pinsel wegen etwaiger Rückstände verwenden,allerdings sind die Gele nicht preiswert aber wenn einen die Nagelei einmal im Griff hat HI; HI
    LG Heike

    #324816
    Profile photo of karoass
    karoass
    Teilnehmer
    Schinet;628393 wrote:
    …was macht der Zahn???
    Ist wieder alles in Ordnung?

    LG Jeannette

    Bin gerade Dauerkunde bei meiner Zahnärztin. Den Zahn und das Zahnfleisch hat sie aufgemacht :(. Die Schwellung ist jetzt schon ziemlich gut abgeklungen. Aber sie hat gemeint, dass das wohl noch ein paar Wochen dauern wird und dann kann sie erst eine richtige Füllung machen.:)

    Ja, eine Allegie war das wohl nicht, aber trotzdem ziemlicher Mist.

    #324810
    Profile photo of designer
    designer
    Teilnehmer

    @KaroAss 620629 wrote:

    Hallo,

    ich habe mir vor einigen Wochen bei 2 Zähnen Kunststofffüllungen machen lassen. Zuvor hatte ich Amalgam drin und keine Probleme. Jetzt habe ich immer sehr empfindliche Zähne und abends und nachts auch häufig Zahnschmerzen.
    Die Zahnärztin meinte, dass wenn es nicht besser wird sie eine Wurzelbehnadlung machen muss, was ich nicht so klasse finde.

    Jetzt meine Frage: Kann es sein, dass ich eine Allergie auf den Kunststoff habe, der ja genau so verarbeitet wird wie Gel und auch so ausgehärtet wird? Das würde ich natürlich gerne irgendwie prüfen, bevor ich eine Wurzelbehnadlung machen lasse. Ich trage ja keine Gel Nägel. Woran kann ich erkennen, ob ich vielleicht eine Allergie auf den Kunststoff habe? Könnte ich da irgendwelches Material testen oder ist da Gel nicht gleich Gel? Was habt ihr für Erfahrung?

    Eine Wurzelentzündung lässt sich mit Röntgenbild erkennen.
    Sollte deine Zahnärztin bei Verdacht erst ein Bild machen, nicht voreilig die Füllung wieder entfernen!

    Den verwendeten Kunststoff kann ein guter Heilpraktiker austesten (z.B. über Bioresonanz), d.h. messen, ob dein Körper damit klarkommt oder eine Reaktion / Schwäche zeigt. Eine Reaktion kann aber sogar von der Tagesform abhängig sein. Wenn es aber schlimm ist wie bei dir, ist es sehr eindeutig zu klären, habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Allergien auf zahnärztliche Kunststofffüllungen sind sehr sehr selten, aber es gibt nichts, was es nicht gibt.

12 Beiträge anzeigen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.