Alternative zum Ebay?

Dieses Thema enthält 41 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hulasnails vor 10 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)
  • Autor
    Beiträge
  • #11857

    divanailst
    Teilnehmer

    Hi Unsere Internet-Freaks…

    Gi t es eine sinvolle und seriouse Alternative zum Ebay…

    Die nerven mich langsam……….. Ebay war als eine private Platform gedacht jetzt ist es für mich ein türkisch-chninesiches Flohmarkt für Grosshändlar..

    Mach echt kein Spass mehr……..und Idee ist schon lange velloren gegangen….

    LG;
    P.

    #212285

    schnuffinchen
    Gesperrt

    Hm, gute Frage…

    Mir macht das auch keinen Spass mehr, zumal auch die Käufer immer frecher werden…
    Und was die Verkäufer angeht – meist merkt man erst beim bezahlen, dass es doch wieder Chinaware ist. Die melden sich ja mittlerweile in Europa an, damit man das nicht sofort merkt.

    Verkaufen? Mache ich nur noch privat – Kleianzeigen, Flohmarkt (war ich letztens seit Jahren wieder, hat sich super gelohnt).

    Kaufen? eBay USA oder ganz “normal”. eBay macht als Käufer echt keinen Spass mehr, ich bin’s leid. Ich kauf nur noch ganz wenige Sachen bei eBay.de.

    LG

    #212270

    nachtjuwel
    Teilnehmer

    Tja, gute Frage….

    Noch sind die anderen Häuser nicht konkurrenzfähig.

    Bin derzeit nur bei Auvito.

    #212303

    leipzigerin74
    Teilnehmer
    schnuffinchen;383438 wrote:
    Hm, gute Frage…

    Mir macht das auch keinen Spass mehr, zumal auch die Käufer immer frecher werden…
    Und was die Verkäufer angeht – meist merkt man erst beim bezahlen, dass es doch wieder Chinaware ist. Die melden sich ja mittlerweile in Europa an, damit man das nicht sofort merkt.

    Verkaufen? Mache ich nur noch privat – Kleianzeigen, Flohmarkt (war ich letztens seit Jahren wieder, hat sich super gelohnt).

    Kaufen? eBay USA oder ganz “normal”. eBay macht als Käufer echt keinen Spass mehr, ich bin’s leid. Ich kauf nur noch ganz wenige Sachen bei eBay.de.

    LG

    hallöchen….
    wollte mal fragen, wo kann man denn in der USA kaufen?
    machst du das übers netz oder fliegst du hin…urlaub und deckst dich dann ein
    lg meli

    #212304

    leipzigerin74
    Teilnehmer
    Nachtjuwel;383453 wrote:
    Tja, gute Frage….

    Noch sind die anderen Häuser nicht konkurrenzfähig.

    Bin derzeit nur bei Auvito.

    ich höreoft den namen Auvito, kann man da auch ohne GS kaufen und übers netz?
    wie ist die ware?
    danke lg meli

    #212300

    haseloeckchen
    Teilnehmer
    leipzigerin74;383468 wrote:
    hallöchen….
    wollte mal fragen, wo kann man denn in der USA kaufen?
    machst du das übers netz oder fliegst du hin…urlaub und deckst dich dann ein
    lg meli

    Über ebay USA. .. mach ich auch oft. .. bezahlen tut man dann per Paypal.

    #212305

    leipzigerin74
    Teilnehmer

    Paypal sorry was ist das?
    ja klingt blöd, aber ich kenne mich nicht aus in solchen dingen… 🙁

    #212269

    [email protected]
    Teilnehmer

    ebay usa gibts auch so tolle ez flow sachen :-))

    #212286

    schnuffinchen
    Gesperrt

    Genau, über ebay.com (das ist die amerikanische Seite). Ist billiger als hinfliegen. Allerdings muss man da auch aufpassen, dass man nicht auf Chinanepp reinfällt. Aber ganz so krass wie hier ist es noch nicht.

    #212287

    schnuffinchen
    Gesperrt

    @nails@Home 383479 wrote:

    ebay usa gibts auch so tolle ez flow sachen :-))

    Genau – mein Paket mit 7 Kits kam erst letzte Woche, und das zu einem Preis, unglaublich. Allerdings verwende ich das für mich privat.

    #212301

    haseloeckchen
    Teilnehmer
    leipzigerin74;383478 wrote:
    Paypal sorry was ist das?
    ja klingt blöd, aber ich kenne mich nicht aus in solchen dingen… 🙁

    Wie erklär ich das?

    Ist wie ein Konto – kostet Dich aber nichts. .. dort meldest Du Dich an und kannst dem Verkäufer anhand seiner Mailadresse Geld überweisen, daß dann von Deinem Konto abgebucht wird. Beim ersten Mal mußt Du den Betrag auf ein Paypalkonto überweisen.

    Paypal rechnet auch für Dich, sodaß Du auch keine weiteren Kosten wegen einer Auslandsüberweisung hast.

    #212283

    chispa
    Teilnehmer

    Hallo

    ich kenne sonst nur noch Piazza und Ricardo, die sind aber in der Schweiz(ch). Da wir ja nicht in der Eu sind, vielleicht zu umständlich wegen der Franken.

    lg Chispa

    #212272

    divanailst
    Teilnehmer

    Ich mochte meine Prada-Tasche verkaufen…. Ich habe originale Tasche, Zerti und ein -jetzt kommt—- *g- Rechnung aus Prada-Store……. Die haben mir 2 mal dieser Angebot rausgenommen, da deren “Experte” festgestellt haben das es sich hierbei um einer Falschung handelt….
    Ja, klar… in Prada Shop verkaufen die nur biloge Falschungen……. *grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
    Nach hin und hier habe ich aufgegeben, war mir zu blod und auf mein mehrmallige Vorschlag das ich denem ein Kopie von Rechnung sende, haben die naturlich nicht reagieren…….
    Jetzt mochte ich ein Dior Parfum verkaufen da ich halt vielzu viel Zeug habe…. Bummm- Ihre Verkäuferkonto ist beschränkt und sie konnen nicht Markengeschutzte Sachen verkaufen… bin in falschem Film……….
    Gleichzeitig 1000 Sch… Gewerbliche Verkäufer haben in Shos sachen die man Gansehaut bekommt so schlechte Falchungen sind die….. da reagieret niemand von “Ebay-Experten”…… klar, din Grosskunden und da gehts eigentlich um Prov.
    Zum kot….

    Wenn man als Originallware Nachweiss nicht mehr mal Kauf-Rechung nimmt. ….. da muss was schief läufen…..

    #212284

    chispa
    Teilnehmer

    Oje, das ist ja zum die Bäume raufklettern, tut mir leid für Dich. Ich habe ehrlich gesagt, noch nie was bei Ebay gekauft oder verkauft. Ich habe mich da mal angemeldet(vor drei Jahren) und es war so kompliziert. Ich habe meine Anmeldebestättigung per Post bekommen und den Code dazu auch, es war mir einfach zu doof. Läuft den das immer noch so?

    #212291

    summersun
    Mitglied

    Wenn du eine Kreditkarte hast, lief das noch nie so 😉 – dann wurdest du immer sofort freigeschaltet.

    Das mit den Marken ist voll nach hinten losgegangen… man muß sich jetzt zertifizieren als berechtigter Markenverkäufer, weil sie zuviel Ärger mit den Replikaten hatten. Gebracht hat das aber nichts groß . Nur, dass private Verkäufer jetzt dort fast gar keine Möglichkeit haben ihre Markentaschen etc. zu veräußern.

    Mir ist aufgefallen, dass auch Käufer teilweise sehr frech geworden sind… aber so ist es bei Ebay… mal gucken, wie lange ich das noch mitmache

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.