Altersvorsorge für Selbständige

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MAGGY vor 3 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #40094

    melanie12619
    Teilnehmer

    Hallo liebe Community,

    ich bin selbständig schon seit einiger Zeit und nun finde ich sollte ich mich mal mit meiner Altersvorsorge auseinandersetzen.

    Welche Versicherung habt ihr abschlossen? Ich habe mich mal kurz mit der Rürup Rente beschäftigt, aber richtig durchblicken, ob das was für mich ist, konnte ich auch nicht.

    Ich danke Euch schon mal für Eure Erfahrungen.

    Liebe Grüße Melanie.

    #575864

    muhkuh79
    Teilnehmer

    Rürup hat den Vorteil, dass Du ihn steuerlich geltend machen kannst!

    Ich habe mich für eine Kombination entschieden:
    50% in die klassische Rentenversicherung (Rürup)
    50% in einen Fond

    #575865

    tinimaus57
    Teilnehmer

    Ich habe auch eine Rüruprente und eine kleine Anlage.

    #575866

    susanne1293
    Mitglied

    @melanie12619 1006496 wrote:

    Hallo liebe Community,

    ich bin selbständig schon seit einiger Zeit und nun finde ich sollte ich mich mal mit meiner Altersvorsorge auseinandersetzen.

    Welche Versicherung habt ihr abschlossen? Ich habe mich mal kurz mit der Rürup Rente beschäftigt, aber richtig durchblicken, ob das was für mich ist, konnte ich auch nicht.

    Ich danke Euch schon mal für Eure Erfahrungen.

    Liebe Grüße Melanie.

    Also ich habe auch die Rürup Rente gewählt. Schien mit am Sinnvollsten. Die Steuervorteile sind nicht schlecht. Ich habe eine fondsgebundene Rürup Rente. Aber am besten lässt du dich mal beraten. Habe ich damals auch gemacht. Denn nicht für jeden passt diese Altersvorsorge. Stichwort: Keine Hinterbliebenenabsicherung, keine Kündigung mehr möglich etc.

    #1236920

    MAGGY
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    die Rürup Rente ist auf den ersten Blick eine gute Alternative zur Lebensversicherung oder der klassischen privaten Rentenversicherung(Quelle: http://www.rentenversicherung-testbericht.de/debeka/). Doch der Steuereffekt kann nur von Gutverdienern in Anspruch genommen werden. Das führt dazu, dass die meisten Selbstständigen und Freiberufler nicht den vollen Ersattungssatz ausnutzen können.

    #1236921

    MAGGY
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    die Rürup Rente ist auf den ersten Blick eine gute Alternative zur Lebensversicherung oder der klassischen privaten Rentenversicherung(Quelle: http://www.rentenversicherung-testbericht.de/debeka/). Doch der Steuereffekt kann nur von Gutverdienern in Anspruch genommen werden. Das führt dazu, dass die meisten Selbstständigen und Freiberufler nicht den vollen Erstattungssatz ausnutzen können.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.