An die Verkäufer / Porto und Versandkosten

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  olia25 vor 9 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #14018

    sanarella
    Mitglied

    Hallo,

    ich würde gerne einmal wissen wie Ihr ( die Verkäufer) das mit den Porto und Versandkosten handhabt?
    Was berechnet Ihr als Versandkosten?
    Genau das Porto?
    Pauschale für Verpackungen?
    Der Weg zu Post (Benzinpauschale)

    Da ich hier meinen ersten Verkauf hatte und 0, 40€ zu viel als Porto berechnet hatte würde mich es ernsthaft interessieren was ihr als Porto nimmt.

    Ich selber habe auch schon viel hier gekauft und auch selber mitbekommen das unterschiedliches Porto verlang wird. Der eine nur das Porto, der nächste für abgfülltes Gel den Tiegel extra, Verpackung u.s.w.

    Was verlangt ihr als Porto?

    Danke für die Antworten

    LG
    Sanna

    #242091

    pikeru
    Mitglied

    Da ich eigtl immer Umschläge hier habe, berechne ich die nicht. Soweit es möglich ist, nehme ich wirklich nur den reinen Portopreis. Manchmal passiert es dann, dass ich bei der Post stehe und die mir sagt: “Das geht noch als ein günstigeres durch” und was soll ich dann machen? Dem Käufer 0, 55 € zurücküberweisen?

    Da viele Sachen zusammen kaufen, kann man nicht immer sagen, wie teuer das wird. Und ob der Versand dann 1, 65 oder 2, 10 oder was auch immer kostet, darüber ärger ich mich als Käufer nicht, wenn der Verkäufer das noch etwas günstiger verschickt bekommen hat. Sind dann eben seine Benzinkosten, die er wieder reinkriegt.. So sehe ich das 🙂

    #242095

    deepsoul
    Teilnehmer

    Seh ich genauso, wenn man mal doch günstiger kommt dann hat er Benzin und so raus…
    Oder wenn man mal wieder Umschläge braucht..aber sonst würd ich auch nur Porto nehmen..bin aber hier kein Verkäufer..

    #242094

    summersun
    Mitglied

    Ich berechne Porto + (wenn neu gekauft) Verpackungskosten. Transportwege nicht.

    #242090

    liedschnitte
    Teilnehmer

    @pikeru 452786 wrote:

    Da ich eigtl immer Umschläge hier habe, berechne ich die nicht. Soweit es möglich ist, nehme ich wirklich nur den reinen Portopreis. Manchmal passiert es dann, dass ich bei der Post stehe und die mir sagt: “Das geht noch als ein günstigeres durch” und was soll ich dann machen? Dem Käufer 0, 55 € zurücküberweisen?

    Da viele Sachen zusammen kaufen, kann man nicht immer sagen, wie teuer das wird. Und ob der Versand dann 1, 65 oder 2, 10 oder was auch immer kostet, darüber ärger ich mich als Käufer nicht, wenn der Verkäufer das noch etwas günstiger verschickt bekommen hat. Sind dann eben seine Benzinkosten, die er wieder reinkriegt.. So sehe ich das 🙂

    DITO

    #242093

    socki
    Teilnehmer

    Ich kenns vom Ebay und ich rechne Verpackung immer mit drauf. Umaschläge hab ich zwar immer da, aber die musste ich auch mal kaufen und hatte Ausgaben. Wenn ich allerdings was kaufe und zahle paar cent zu viel Porto…. naund? Dann hat der Verkäufer eben die Benzinkosten rein oder was weiß ich 🙂

    LG

    #242092

    aniolek
    Teilnehmer

    hier bin ich kein verkäufer..hab aber über ander foren verkauft….und gekauft
    ich tu schon alles was ich kaufe und mitschicke wie z.b. tiegel berechnen. ..
    benzin verlange ich nicht….

    #242096

    olia25
    Mitglied

    Ich habe hier auch schon ein paar sachen gekauft und sehe das so, wenn der kaufer etwas kauft dann ist er auch zufrieden mit dem versandpreis wenn ihm das zeuer ist kauft er nichts!

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.