an Selbstständige, habt ihr Krankentagegeldvers.?

Dieses Thema enthält 61 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  valeha vor 6 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 62)
  • Autor
    Beiträge
  • #33083

    sugarhazle
    Moderator

    Huhu Ihr Lieben

    Habt ihr zu der KK noch ne Krankentagegeldversicherung?
    Hab mal was gelesen aber die waren immer erst ab 5 oder 6 Wochen am Zahlen, da wär ich schon am Ende dann.

    Da ich die Vermutung habe, wegen meiner Kniearthrose nun öfter mal auszufallen, hab ich Bedenken mit meinem Einkommen, würde ne Versicherung abschließen jetzt, um Ausfallgeld zu bekommen, aber kennt ihr ne gute? Die auch nach ner Woche zahlt?
    Und wenn ja, was kostet die extra?

    #501803

    mandys
    Teilnehmer

    Also solche Versicherungen sind meist unbezahlbar.
    Außerdem kommt dazu das sie wenn die Diagnose schon vorliegt (so wie bei Dir) der Beitrag extrem hoch ist.
    Verheimlichen kannst das nicht. Du mußt ALLES angeben. Alles was du hast und jemals hattest!

    #501811

    alka87
    Teilnehmer

    stimmt. das hatte bei eine kollegin, dass bei ihr die diagnose auch schon feststand.
    dann wollten die versicherungen richtig hohe beiträge haben, weil das risiko dann schon höher ist das man ausfällt.
    andere versicherungen haben ihr gleich ins gesicht gesagt: ne… personen die schon eine diagnose haben, nehmen wir nicht auf.

    sie hat es dann gelassen…

    #501804

    mandys
    Teilnehmer

    Ja mir geht auch so. Dachte immer Versicherungen reißen sich um Kunden. Aber nein. Mich nimmt auch keine private. Weil ich Migräne habe!
    Ich glaub auch das Du nicht mal genommen wirst. Egal wieviel Beitrag. Die lehnen bestimmt ab!

    #501809

    sweetlizzard
    Teilnehmer

    Schlechte Nachrichten…..
    Vergiß es-wenn die Diagnose schon vorliegt wird die Versicherung dafür nicht mehr leisten!
    Hat nix mit dem Beitrag zu tun-die schließen so was dann einfach aus der Leistung aus!
    D.h. Du kannst abschließen-für alles andere-aber für Dein schon krankes Knie jibbet nix.
    Sorry…..
    Wenn Du’s verheimlichst-glaub mir-die kriegen das raus!
    Bei einer Erkrankung-vor allem kurz nach Abschluß-holen die sich von Dir die Genehmigung, bei den Ärzten nachzufragen(wenns nicht eh schon im Vertragstext steht….)-und ohne diese “Mitwirkung” jibbet dann auch nix…….vereinfacht erklärt…..
    Übrigens-Tagegeld ab sofort(also nicht erst nach Wochen) ist eh schon immens teuer im Beitrag…….sowas rechnet sich nur wenn da wirklich richtig viel “dranhängt”…..also z.B. wenn jemand hohen Kreditverpflichtungen nachkommen muß und z.B. ein Haus, eine Firma mit Angestellten oder so davon abhängen.
    Leider…leider

    #501785

    sugarhazle
    Moderator

    Oh mann, wenn ich nun wirklich länger als 2 wochen ausfalle, wie soll ich dann meine Unkosten decken?
    Das kann ja heiter werden.Danke euch.

    #501812

    alka87
    Teilnehmer

    hast du absolut keine möglichkeit jemanden als vertretung zu finden in der zeit? 🙁

    #501786

    sugarhazle
    Moderator

    Nee hiuer gibts noch 2 aber die mqachen mit Gel.Acryl bin ich hier alleine mit.Das is es ja.

    #501813

    alka87
    Teilnehmer

    und wie läuft das wenn du mal 1-2 wochen urlaub machen möchtest?
    oder kannst du gezwungener maßen keinen machen? !

    #501787

    sugarhazle
    Moderator

    Naja dann heisst es vorher Kunden gaanz dicht abarbeiten, 2 Wochen, was äußerst selten ist, Urlaub und dann wiederkommen und hardcore durchnageln.Manche warten dann schon mal 5 Wochen zum Termin.

    #501826

    gina1
    Teilnehmer

    Ich bin weiter freiwillig versiechert bei der AOK-Baden-Württemberg und der Bearbeiter hat mir selber angeboten eben die Variante das wenn ich krank werde das die Versicherung tritt sofort oder nach paar Tagen ein (so genau weis ich nicht mehr) auf jeden Fall ich habe mich gewundert weil ich war wor 2, 5 Jahren schwer krank und habe auch eine chronische Krankheit und dennoch wäre es kein Problem….und die kostet dann so um die 25€ mehr im Monat. Habe mich aber krankenversichert mit Anspruch auf Krankengeld nach der 6 Woche und die Pflegeversicherung auch dabei. Also ich würde mal nachfragen bei Deiner Vers.

    lg Gina

    #501788

    sugarhazle
    Moderator

    Ah okay, alslo ich muss nachfragen.bin ja bei der Knappschaft.Bin gespannt.

    #501805

    mandys
    Teilnehmer

    Sofort zahlen für 25, – Euro mehr im Monat? Das glaub ich nie im Leben!

    #501815

    socki
    Teilnehmer

    Wie wäre es, wenn Du Dir jemanden anarbeitest für die Zeit wenn Du ausfallen solltest?

    #501789

    sugarhazle
    Moderator

    Wie soll ich jemanden sooo schnell anarbeiten, dass die Kunden zufriecen sind? Nee ich glaub das geht so schnell nicht, ausserdem bildet man dann mal eben schnell die zukünftige Konkurenz aus ;-)Leb hier auf ner Insel, is schwer.Und das mit dem Knie geht jetzt alles schnell, da schaff ich eh so schnell leinen Ersatz.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 62)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.