Anfängerprobleme…

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lara1980 vor 9 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #571

    fransheffield
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor ein paar Tagen ein UV-Gel-Set für zuhause zugelegt, weil es mir im Studio langsam zu teuer wird…da bezahle ich meiner Nageltante immer monatlich 40 Euro für Auffüllen mit French ohne Tips, und das ist für mich als Azubi ein bißchen zu viel…

    Naja jedenfalls bin ich jetzt auf dieses Forum gestoßen auf der Suche nach Tipps & Tricks, und ich muss sagen, das ist ja total klasse was man hier alles erfahren kann! V.a. weil man dann merkt dass andere die gleichen Probleme haben 😉

    Ich hab mir mein Starter-Set bei Otto bestellt, ist allerdings nur eine verspiegeltes 15Watt-Gerät dabei (habe das Gefühl, das ist nicht so bolle oder? ) Außerdem ein klares UV-Gel (steht nicht dabei, ob 1-Phasen-Gel oder anderes, auch ein Primer o.ä. ist nicht dabei), Pinsel, Feile und der ganze Kram den man so braucht.

    Habe jetzt schon vel gelesen über Einphasengele, Primer, Haft- und Aufbaugel, Versiegler etc. und bin ziemlich verunsichert…

    Gestern war mein erster Versuch, mir auf meine Naturnägel French mit Gel-Versiegelung zu machen, aber irgendwie hält das French nicht so recht auf der Nagelspitze, habe es aber als erstes auf den Naturnagel gemacht ohne Gelschicht drunter, aber hier im forum hab ich schon gelesen, das French-gel keine Haftungseigenschaften hat und man deshalb lieber ne dünne Schicht Gel vorher machen soll?

    Außerdem sind die Nägel im Vergleich zu vorher, wo die Nageltante es noch gemacht hat, auch ziemlich weich, vorher waren die immer richtig hart 🙁

    Weiß nicht was ich falsch mache

    Bitte verzeiht mir den Roman den ich hier geschrieben habe, ist alles so aus mir raus gesprudelt 😉

    Vielen lieben Dank für jede Hilfe!

    Lieben Gruß von fransheffield

    #47429

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    French-Gel nie auf den blanken Naturnagel, dieses Gel hat keine Haftungseigenschaften.

    Immer Primer oder Haftgel und eine dünne Schicht Gel auftragen und aushärten.

    Das das French-Gel ein Pigmentgel ist braucht es bei deiner Lampe mindestes die 3-fache Härtezeit als bei 36Watt-Lampen (mindestens 6 Minuten).

    Das dir deine Nägel weich vorkommen, liegt vermutlich am fehlenden Aufbau.

    Du hilfst uns bei der Fehlersuche wenn du deine einzelnen Arbeitsschritte schreibst.

    Alles andere schafft man mit üben, üben, üben.

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und alle haben mal klein angefangen.

    Liebe Grüße aus dem Süden.

    #47430

    sternchen06
    Mitglied
    Martina27 wrote:
    Hallo,

    French-Gel nie auf den blanken Naturnagel, dieses Gel hat keine Haftungseigenschaften.

    Immer Primer oder Haftgel und eine dünne Schicht Gel auftragen und aushärten.

    Das das French-Gel ein Pigmentgel ist braucht es bei deiner Lampe mindestes die 3-fache Härtezeit als bei 36Watt-Lampen (mindestens 6 Minuten).

    Das dir deine Nägel weich vorkommen, liegt vermutlich am fehlenden Aufbau.

    Du hilfst uns bei der Fehlersuche wenn du deine einzelnen Arbeitsschritte schreibst.

    Alles andere schafft man mit üben, üben, üben.

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und alle haben mal klein angefangen.

    Liebe Grüße aus dem Süden.

    Schließ mich Martina an
    Und das Gel das es bei dem Set dazu ist würd ich auch nicht verwenden für anfänger ist das nämlich absolut ungeeignet habs bei meiner dreundin schon mal ausprobiert.
    Kannst du mal en Link schicken zu deinem Set?

    #47433

    fransheffield
    Teilnehmer
    Sternchen06 wrote:
    Schließ mich Martina an
    Und das Gel das es bei dem Set dazu ist würd ich auch nicht verwenden für anfänger ist das nämlich absolut ungeeignet habs bei meiner dreundin schon mal ausprobiert.
    Kannst du mal en Link schicken zu deinem Set?

    Hier ist der Link zu meinem Set:

    OTTO – Ihr Online-Shop!

    Ich weiß, ist echt nicht das Tollste, aber für den Anfang dacht ich es reicht…naja habe in zwei Monaten Geburtstag dann werde ich mir mal eine 36Watt-Lampe leisten. Oder vllt schon vom nächsten Gehalt 😉

    Das das Gel das dabei war nicht so toll ist glaub ich auch. Ich hab mir jetzt bei einem Shop was bestellt, den es bei ebay gibt, Eubecos heißt der, die Sachen klingen eigentlich ganz gut…ein kleines Set mit haftgel, Einphasen- und Versiegelungsgel, mal zum Testen! Hoffe es bringt was…

    Lieben Dank für jede Hilfe!

    #47432

    sabrina
    Mitglied

    ja das wird auf jeden fall besser sein. aber von einphasen gel halte ich nichts. wil du damit die c kurve nicht hinbekommst. versuch es mal mit aufbau gel.;)

    #47431

    sternchen06
    Mitglied
    fransheffield wrote:
    Hier ist der Link zu meinem Set:

    OTTO – Ihr Online-Shop!

    Ich weiß, ist echt nicht das Tollste, aber für den Anfang dacht ich es reicht…naja habe in zwei Monaten Geburtstag dann werde ich mir mal eine 36Watt-Lampe leisten. Oder vllt schon vom nächsten Gehalt 😉

    Das das Gel das dabei war nicht so toll ist glaub ich auch. Ich hab mir jetzt bei einem Shop was bestellt, den es bei ebay gibt, Eubecos heißt der, die Sachen klingen eigentlich ganz gut…ein kleines Set mit haftgel, Einphasen- und Versiegelungsgel, mal zum Testen! Hoffe es bringt was…

    Lieben Dank für jede Hilfe!

    Hallo
    Wenn du dir ne Lampe kaufst kannst du ja dazu auch mal ein Link einstellen!
    Damit du dir nix falsches kaufst!

    #47435

    chocoholic
    Teilnehmer

    hallo ich weiß euch nervt das bestimmt diese ganzen anfänger..:(
    ich hab mir ein starter set bestellt für 70 euro ist aber leider noch nicht da.
    weil leider nicht alles dabei war hab ich noch gele dazubestellt.
    ich weiß nur nicht für was ich die alle brauch wenn einer so nett wäre und mir helfen könnt.
    ich hab aufbau gel bestellt farb gele, french gel…ich hab gehört man brauch noch grundier gel und versiegelungs gel und lack…
    ich hätte so viele fragen zu der ganzen sache.wo benutzt man was? kommen die steinchen und der glitter unter das aufbau gel?
    wo kleb ich die tips richtig an?

    würd mich mega auf antwort freuen und herzlichst bedanken

    #47434

    britta67
    Teilnehmer
    fransheffield;8345 wrote:
    Hier ist der Link zu meinem Set:

    OTTO – Ihr Online-Shop!

    Ich weiß, ist echt nicht das Tollste, aber für den Anfang dacht ich es reicht…naja habe in zwei Monaten Geburtstag dann werde ich mir mal eine 36Watt-Lampe leisten. Oder vllt schon vom nächsten Gehalt 😉

    Das das Gel das dabei war nicht so toll ist glaub ich auch. Ich hab mir jetzt bei einem Shop was bestellt, den es bei ebay gibt, Eubecos heißt der, die Sachen klingen eigentlich ganz gut…ein kleines Set mit haftgel, Einphasen- und Versiegelungsgel, mal zum Testen! Hoffe es bringt was…

    Lieben Dank für jede Hilfe!

    Hallo,
    ich glaube das Eubecos 1000 ist etwas für dich. Es ist ein “dickes” Gel, welches sich gut verarbeiten lässt. Ich verwende es meist ohne Primer oder Bonder. Einfach als 1. Schicht, 1 dünne Schicht Eubecos 1000 machen – aushärten- dann weiter mit Aufbau.
    Für den Anfang reicht dieses Gel, und es ist ja kein hoher Kostenpunkt.
    Versiegler kannst du auch dort bestellen, gleicher Preis.
    Lg Britta

    #47436

    lara1980
    Teilnehmer

    hallo!

    ich arbeite mit dem 1-phasen-gel und damit arbeite ich von der 1. bist zur letzten Arbeitsschicht. und das klappt super. bin richtig begeistert davon.
    das french benutze ich vor dem Aufbau. und mache dann meist steinchen oder sonst noch was drauf. weil ich das nicht so dick haben will und huppelig. andere machen es auch nach dem Aufbau. aber mir gefällt es so lieber!
    und die gele die man bei Otto oder Quelle mitbekommt, sind sowas ähnliches wie 1-phasen-gele! hatte auch so ein Gel, aber keine Probleme damit.

    gruss lara

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.