Anleitung –Airbrushpistole – Reinigung

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  la mano vor 11 Jahre.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #3185

    anna27
    Teilnehmer

    Ich hoffe das für einiege wird das behilflich sein!
    also als erste die pistole von kompresorabschrauben!

    dann zerliegen auf diese teile

    ngel997be5.th.jpg

    die kleine düsse muss man entweder mit pensette abschrauben oder mit kleine schlüssel wo normaleweisse dabei sein muss!
    ngel1006jw6.th.jpg

    dann gehts richtig los, man benutzt entweder reinieger oder iso oder aceton!
    in klein farbbechelte einfüllen und ein bisschen durchlaufen lassen
    dann eine kleine reiniegungs bürste nehmmen und die düsse sauber machen

    ngel1000yv0.th.jpg

    vorgang mehrmals wiederholen!

    demnächst die farbbehelter mit ohrenstäpchen reiniegen!

    ngel1001ty4.th.jpg

    wenn das fertig ist reste von der pistole auch noch von der farbe reiniegen und dann zusammen schrauben!

    probe durchlauf mit reinieger oder iso machen und dann wieder viel spass beim Brushen! 🙂 🙂

    anleitung bitte verschieben!

    lg anna

    #88368

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi Anna,

    ganz klitzekleine Frage dazu – wie reinigst Du Deine Düse am besten? Meine Bürsten sind dafür alle zu groß.

    Und bitte an alle Neuen auf dem Gebiet – merkt euch beim ersten auseinanderbauen wo die Teile wieder hinkommen.

    Gruß Maritta

    #88363

    anna27
    Teilnehmer

    Halo Marita, gibst extra bürsten für unterschiedlich düssen 0, 2 0, 3 usw!darauf mzss du schon achten!
    ich habe von Ute jetzt eine bekommen zun ausprobieren, gehts echt super damit! natürlich wenn die düsse nicht soooo doll verstopft ist!

    ja genau, schön daran denken wo die alle teile waren, und so zusammen bauen!

    #88369

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi Anna,

    ich meine die Seckdüse – da paßt doch grade mal die Nagelspitze durch – ich habe mir auch die Reinigunsbürsten bestellt aber selbst 0, 2 mm paßt nicht durch die dünne Steckdüsenöffnung.

    Gruß Maritta 🙂

    #88364

    anna27
    Teilnehmer

    Marita, die kleine düsse muss du abschrauben! schau mal nach ob du extra dafür ein kleines schlüssel hast, wenn nicht denn versuch mit pinsete:)

    schau dir genau die foto an!

    #88370

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    meine ist nicht zum schrauben sondern eine zum stecken – das ist ja nicht das Problem – womit reinigst Du diese Minidüse?
    Wie gesagt bei meiner paßt vorne grade die Spitze von der Nadel durch aber nicht die ganze Nadel.
    Vielleicht ist Deine aber auch ganz anders vorne – wie weit kannst Du Die Nadel da durch schieben?

    Gruß Maritta 🙂

    #88366

    esther
    Teilnehmer

    Ich kaufe mir meinen Düsenreinigungsgerät im Drogeriemarkt…Ist für Zahnzwischenräume 2, 1 mm, den Rest ggf. mit der Nadel.

    #88371

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    also gibt es kein Extra-Utensiel für diese Mini-Düse oder? Ist nämich echt nervig da immer mit ner Nadel drin rumzumachen – selbst die normalen Nähnadeln passen nicht durch – immer nur die Spitze.

    Gruß Maritta 🙂

    #88365

    anna27
    Teilnehmer

    ach so, alles klar, ne mit diese kann ich auch nicht reiniegen, einfach in aceton oder mit iso rein, abwarten und dann raufsetzten und druckluft durchpusten (weist du was ich mein ja ):) und noch dazu mit diese langen nadel bewiegen (raus und rein)) denn kommt auch das zeug raus!

    #88372

    maritta koch
    Teilnehmer

    Genau Anna – das meine ich. …

    Ich habe das auch schon gemacht mit dem in Iso legen aber das dauert mir einfach zu lange.
    Ich dachte dafür muß es doch auch irgend was geben was man nehmen kann.

    Gruß Maritta 🙂

    Ansonsten ist die Anleitung sehr gut.

    #88367

    esther
    Teilnehmer

    Ich habe ganz dünne Stopfnadeln, die passen gut rein.

    #88374

    la mano
    Teilnehmer

    @Pharao:

    bei den Nailart-Pens sind unten drunter meist so ganz dünne Nadeln mit denen funktioniert das ganz gut, die sind hauchdünne.

    LG Sabine

    #88373

    tanja_71
    Mitglied

    Ich habe meine Pistole von Hansa, da gibt es ein extra Putzset mit zwei unterschiedlich dicken Bürstchen und einer spezial Nadel.
    geht aber bestimmt mit jeder anderen Nadel auch.

    Aber Vorsicht die Düse ist super empfindlich, diee Nadel nur vorsichtig in die Düse schieben.
    Die Düse wird mit der Zeit an der Spitze immer dünner und “franzt aus”.

    Ich mach Airbrush schon seit 10 Jahren und hab schon etliche Düsen gebraucht.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.