Anschaffung vor Gewerbe absetzbar?

Dieses Thema enthält 32 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mona81 vor 5 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #14516

    ccaurora
    Teilnehmer

    Hallo zusammen.

    Ich habe seit Anfang August 07 ein Kleingewerbe. Im Mai 07 habe ich ein Airbrush-Seminar gemacht und danach jeden Monat Sachen angeschaft, Studioeinrichung, Kompressor, Gel etc. um das ganze von zu Hause auf zu ziehen, weil ich noch in der Elternzeit bin.
    Jetzt mein Problem: mir wurde jetzt gesagt, das all die Sachen die ich vor August angeschaft habe vom Fiskus nicht anerkannt werden. Ist das so richtig?

    Bin für jeden Rat dankbar
    Gruß
    Lilli

    #248837

    sugarhazle
    Moderator

    Nein, stimmt nicht, du kannst es sehr wohl absetzen.

    #248845

    ccaurora
    Teilnehmer

    @sugarhazle 466381 wrote:

    Nein, stimmt nicht, du kannst es sehr wohl absetzen.

    Danke Du rettest gerade mein Wochenende

    Also fange ich dann meine Buchführung ab dem Tag an, an dem ich die Sachen angeschaft habe, richtig?

    Die machen mich hier ganz!

    #248838

    sugarhazle
    Moderator

    Genau, du gibst das alles mut an bei deinen Ausgaben, sind ja Anschaffungen dafür.Teure Sachen kannst du splitten, jedes Jahr einen Teil davon angeben, dann kannst du damit jedes Jahr dein Einkommen dadurch drücken.

    #248857

    topolino27
    Mitglied

    das wurde mir auch erzählt, aber das stimmt nicht. ich kann sogar dinge die ich mal privat gekauft habe, jetzt aber geschäftlich nutze, absetzen.

    lg lena

    #248846

    ccaurora
    Teilnehmer

    Schön zu wissen DANKE.

    Muß ich dann in Zukunft alles über mein Firmennamen kaufen oder kann ich auch über meinen Namen kaufen?

    #248839

    sugarhazle
    Moderator

    Deinen, ja, aber nicht den deines Mannes z.B.

    #248842

    piaplano
    Mitglied

    Da hab ich auch wieder was dazu gelernt. Aber es ist doch nicht unbegrenzt vor Gewerbeanmeldung alles absetzbar oder? Mein Steuerberater meinte alles was ich ein halbes Jahr vor Anmeldung angeschafft habe, gilt. Vielleicht ist das auch von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich? !

    #248849

    zewasoftis
    Mitglied

    siehste und ich weiss von 2Jahren rückwirkend ab dem Tag der Anmeldung….mhhh also ich habe alles Verbucht, mal sehen was bei rum kommt….ich bin aber immer noch in dem Misen….soooo viele Anschaffungen….*lach*…

    #248858

    kosmetik
    Teilnehmer

    Hallo ;
    Natürlich kannst Du was Du Dir schon vorher angeschafft hast alles absetzten. Aber Ohne einen guten Steuerberater, der noch so viele Tricks drauf hat ; als wenn Du es machst, geht es eigentlich nicht. Mein Steuerberater ist super. Der holt Sachen, raus da träumt man von. Also, wenn Selbständig, sollte man es niemals ohne Steuerberater machen.
    lg. Kosmetik

    #248843

    piaplano
    Mitglied

    Na gut wenns zwei JAhre sind dann ist es ja noch besser. Mal sehen was ich noch so finden kann…. *grins

    #248844

    piaplano
    Mitglied

    Ich glaub ich hol mir auch nochmal nen Termin bei meinem Steuerberater bevor ich die Erklärung abschicke…. Vielleicht kann der ja auch noch tricksen…..

    #248852

    rinibaby1
    Teilnehmer

    gilt das auch beim Nebengewerbe?

    habe mich jetzt im Juli angemeldet, und die sachen natürlich alles schon vorher bestellt, auch letztes Jahr schon,

    #248850

    zewasoftis
    Mitglied

    ich hab ein nebengewerbe, da meine schwester dies auch hat auch nageldesign weiss ich, das man das machen kann…bzw was alles

    #248853

    rinibaby1
    Teilnehmer

    perfekt, damit hätte ich ehrlich nicht gerechnet…. dachte nur. .so ein mist ich hab ja schon fast alles und somit kaum ausgaben,

    so allerding sieht es doch agnz anderst aus:-) schön da ich alle rechnungen noch habe:-),

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.