arbeitsamt?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dany vor 11 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #1276

    comedy
    Teilnehmer

    hallo,

    meine freundin möchte sich auch gerne selbstständig machen, jedoch bekommt sie geld für ihre kleine tochter und geld vom arbeitsamt, da sie nciht verheiratet ist.

    darf sie dann nebengewerbe aufmachen? oder nimmt ihr der stadt wieder das geld`?

    danke

    #59045

    schnuffi
    Teilnehmer

    Am besten fragt sie mal auf den Arbeitsamt nach oder beim Steuerberater.

    Aber ich glaube wohl kaum, dass sie weiter das Geld beziehen kann.#

    Liebe Grüße
    schnuffi

    #59047

    dany
    Teilnehmer

    Sie soll zum Arbeitsamt gehen und nach Existenzgründungszuschuss oder Überbrückungsgeld fragen. Vorraussetzung ist aber das sie Arbeitslosengeld bekommt. Ich weiß aber nicht ob die Förderung noch aktuell ist, denn bei uns in Sachsen wolltn sie das zum Ende Juni abschaffen. Sie soll einfach mal aufs Amt gehen, welche Möglichkeiten es gibt….

    #59046

    goldloeckchen85
    Teilnehmer

    Den Existenzgründungszuschuss gibt es nicht mehr, den gab es nur noch bis 30.Juni 2006 und jetzt gibt es nur noch ein halbes Jahr Überbrückungsgeld.

    LG Kathi

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.