Asia-Studio was haltet ihr von denen?

Dieses Thema enthält 36 Antworten und 25 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  brinni vor 8 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 37)
  • Autor
    Beiträge
  • #21113

    butterfly2304
    Teilnehmer

    Hallo
    habe schon öfters negatives gehört von asia-studios.
    meine freundin hat von ihren mann einen gutschein bekommen für eine neumodellage dort.
    ich bin ja noch blutige anfängerin aber habe mehrere dinge gesedhen die mir nicht richtig scheinen.
    die komplette modellage dauerte 45 min.
    ihre nagelhaut war sehr gerötet danach, die ahben ihr die nagelhaut richtig abgeflext(ausdruck meiner freundin)
    ihr tat danach ein finger weh, hatte ein druckgefühl.
    4 tage nach der modellage habe ich sie wieder gesehen, die rötung war schon besser aber die tips schließen nicht mit dem nn richtig ab, da ist luft zwischen, sie hat auch überall ein druckgefühl.
    gerarbeitet wurde wohl mit acyl, was der mann aber auch kurz unter einer lampe hielt sagte sie nachdem er es aufgetragen hatte und bevor am pinsel.
    das french wurde aufgespüht eine schablone wurde an ihrem finger gehalten.
    zwischen durch sollte sie ihre hände waschen, bei welchen arbeiutsgang weiß ich leider nicht und zum schlußp versiegelt ganz normal mit top shine gel.

    1. frage sie traut sich nicht dort hinzugehen wegen der spannung und die lücken zwischen tip und nn, wie kann ich sie am besten überzeugen, was kann man dem studio sagen(würde dann mitgehen)

    2. wie arbeiten die denn mit was für amterial zwecks schablone vorhalten, srayen acyl unter lampe ect?

    lg

    #333773

    butterfly2304
    Teilnehmer

    sie musste es nach oben halkten an der arbeitslampe denke ich, nicht im uv-härtungsgerät

    #333770

    niesel86
    Mitglied

    Hey…:)

    Ich war mit einer Freundin auch mal in so einem Studio in dem mit Acryl gearbeitet worden ist und ein Asiatischer Mitarbeiter gearbeitet hat.

    Ich war nur als Begleitung mit, da ich zu der Zeit von Acryl auf Gel umgestiegen bin und gucken wollte, wie die das verarbeiten.

    Also der hatte ihr auch Tips geklebt, allerdings hatte er die Übergange nich “geflext”:P sondern mit ner normalen Feile 180/100 gefeilt. Er trug das Acryl auch normal auf und alles sowas…

    Das mit dem “Schablone halten und sprayen…” Die Studios arbeiten oft mit Airbrush. War bei meiner Freundin auch so. Der Mann hielt ihr eine Schablone so an, dass er ne perfekte Smile sprayen konnte mit weißer Farbe. Danach hat er es unter nen Trockner gehalten. Wenn er das wirklich in ne UV-Lampe gesteckt hat hätt ich nur die Erklärung, dass es vielleicht ziemlich zum Ende so war, denn bei meiner Freundin war das Versiegelung aus der Flasche, die dann ausgehärtet werden musste.

    Nur das mit den Lücken die sie sieht…wenn da echt Luft drunter is, is das nich gut. Man schwitzt, arbeitet mit warmem Wasser…da können sich schnell kleine Wassertröpfchen sammeln (schwitzwasser) wo sich irgendwas bilden kann und das müffelt dann bzw. löst sich das ganze dann bestimmt früher oder später.

    Da müsst ihr nochmal hin, weil so richtig “normal” hört es sich nich an.

    Am Besten wäre ein Foto, damit unsere Acrylprofis hier das mal beurteilen können.

    Lg

    #333778

    miffy
    Teilnehmer

    Ich persönlich habe jetzt schon von sooo vielen Leuten nur negatives über diese “Ladenkette” gehört, dass ich zu 100% weiß, ich würde dort niemals hingehen.
    Allerdings kann ich daher auch nicht darüber urteilen, weil ich wie gesagt keinerlei persönlichen Erfahrungen dort gesammelt habe 😉

    Aber Druckgefühl darf ja nun eigentlich wirklich nicht sein. Und genau das ist auch immer und immer wieder das Thema Nr. 1 bei denen. Allein daher hätte ich schon Angst vor denen 🙁

    #333758

    stellad
    Mitglied

    Tja, Studios hin, Studios her…. Die meisten von Euch wollen es “billig” haben und dann wundert Ihr Euch, dass Ihr es “billig” bekommt… Was soll man dazu sagen – mich ärgert das meist ein wenig.

    Wisst Ihr eigentlich, was für eine Firmenpolitik Ihr damit unterstützt? Die Mitarbeiter werden in den meisten Fällen mit wahnsinns Versprechungen aus Ihrem Heimatland nach Deutschland gelockt. Hier wird Ihnen natürlich das Paradies und die kostenlose Ausbildung, Unterkunft, Taschengeld, etc. versprochen.

    Die “Ausbildung” erhalten sie binnen weniger Stunden und dann ran an die Kunden. Sie sprechen kein Wort deutsch, werden mit mehreren in engen Zimmern zusammengefercht und arbeiten für ihre tolle Ausbildung für ca. 1/2 Jahr kostenlos.

    Ganz ehrlich, Ihr unterstützt da einen Ring von ganz moderner Prostitution. Obendrein bringt Ihr ehrliche Studios eventuell damit zum Schließen, da die mit diesen Dumpingpreisen nicht mithalten können. Glücklicherweise aber mit der Qualität!

    Toll, toll, toll – das ist mein Fazit!

    #333762

    magic-glitter
    Teilnehmer

    Billig sind die nur meist gar nicht, weil man alles extra zahlen muß.
    Da ist man ruckzuck bei nem hohen Preis.

    Es gibt nur wenige die es in solchen Ketten gut können.
    Aber ich hab auch schon Modellagen gesehen die gut aussahen und gut gehalten haben.

    Sich zu beschweren ist denk ich aussichtslos, denn die meisten verstehen kein deutsch oder wollen kein deutsch verstehen.
    Ich habe eine Kundin die zuvor dort war, nach zwei Tagen hatte sie kleine Löcher in der Oberfläsche und ist hin und wollte fragen ob sie das ausbessern könnten denn sie geben ja eine Woche Garantie.Da haben sie ihr erklärt sie geben nur Garantie wenn sie einen fehler gemacht haben aber die Löcher hätte sie weil sie ihre Tochter zu oft gebadet hätte…..in 2 Tagen…

    Jetzt ists meine Kundin, ich hab mich kaputt gelacht denn ich hab die Löcher gesehen und die kommen davon wenn die Nageloberfläche vor dem Glanzgel nicht richtig fettfrei war.

    #333781

    sonnenblume76
    Teilnehmer

    Hallo, ich war im letzen Jahr in einem Asia Studio. Die arbeiten da mit Acryl und Verkaufen das als Gel Modellage ohne Lampe. Hab da komplett 29 € bezahlt, so sah das auch aus, nach 2 Tagen war alles ab.
    Also nicht weiter zu Empfehlen!
    LG

    #333771

    gelbgelb
    Teilnehmer

    Hallo, ichr eihe mich mal mit ein:-)
    Ich war vor Weihnachten in einem Studio bei uns, daß von Asiaten betrieben wird.
    Sie nahmen 27 Euro und sprachen, wie hier schon erwähnt, KEIN Wort Deutsch.
    Der Laden heißt “Pretty Nails”. Sie arbeiten definitiv mit Acryl.
    Ich bin aus Neugierde hin, weil ich wissen wollte wie die arbiten
    Sie haben 5 Tische.Und der Laden ist immer voll!
    Das Klientel liegt altersmäßig so zischen 16 und 25 J.
    Diese Kunden legen halt Wert auf niedrige Preise und hauptsache künstliche Nägel,
    Auf Qualität legen diese jungen Damen noch keinen großen Wert.

    Negativ ist mir aufgefallen:
    1. Hygiene =null.Sie hat sich nicht die Hände gewaschen bzw. desinfiziert.
    2. Der Tisch war noch voller Staub meiner Vorgängerin.
    3. Die Schleifköpfe waren auch noch voller Nagelstaub.
    4. Sie “schubberte mit der Feile auf meinen Nägeln, daß es heiß wurde und schmerzte.
    5.Sie kaute schmatzend Kaugummi und hatte einen Knopf im Ohr, telefonierte lautstark in ihrer Sprache, während sie meine Nägel befeilte:-(

    Nun sind meine Nägel alle gelb:-(
    LG
    Conny

    #333779

    miffy
    Teilnehmer

    @gelbgelb:
    :blink::blink::blink: wieso um gottes willen läßt man sooo an sich arbeiten? Sorry, sei mir nicht böse, aber das kann ich ja nun überhaupt nicht verstehen.
    Setzt du dich eigentlich auch auf Raststättentoiletten? Das ist ja im Grunde nix anderes 😉

    #333757

    maricel
    Teilnehmer

    Ich denke immer, es ist wie in den Klamottenläden, ich kaufe ja meine
    Kleidung regelmäßig auch nicht in den Asia-Shops, weil jeder weiss, was
    man da an Qualität bekommt.

    LG

    #333772

    gelbgelb
    Teilnehmer

    Tja, hätte ich gewußt WIE die arbeiten, wäre ich da estimmt nicht hingegangen!
    Aber blauäugig wie man ( Frau) ist……

    Raststättenklos sind heutzutage öfter saubere als in einigen Restaurants! 😀
    LG

    #333780

    jenie
    Teilnehmer

    1. Hygiene =null.Sie hat sich nicht die Hände gewaschen bzw. desinfiziert.
    2. Der Tisch war noch voller Staub meiner Vorgängerin.
    3. Die Schleifköpfe waren auch noch voller Nagelstaub.
    4. Sie “schubberte mit der Feile auf meinen Nägeln, daß es heiß wurde und schmerzte.

    …. Kenne ich. Seltsamerweise gibt es dennoch kunden die das anscheinend nicht stört. Alles schnell husch husch und 20 euro gut ist es.

    Offentsichtlich ist das Geiz ist Geil immer noch Trend.

    #333754

    nevaeva
    Teilnehmer
    StellaD;634175 wrote:
    Tja, Studios hin, Studios her…. Die meisten von Euch wollen es “billig” haben und dann wundert Ihr Euch, dass Ihr es “billig” bekommt… Was soll man dazu sagen – mich ärgert das meist ein wenig.

    Wisst Ihr eigentlich, was für eine Firmenpolitik Ihr damit unterstützt? Die Mitarbeiter werden in den meisten Fällen mit wahnsinns Versprechungen aus Ihrem Heimatland nach Deutschland gelockt. Hier wird Ihnen natürlich das Paradies und die kostenlose Ausbildung, Unterkunft, Taschengeld, etc. versprochen.

    Die “Ausbildung” erhalten sie binnen weniger Stunden und dann ran an die Kunden. Sie sprechen kein Wort deutsch, werden mit mehreren in engen Zimmern zusammengefercht und arbeiten für ihre tolle Ausbildung für ca. 1/2 Jahr kostenlos.

    Ganz ehrlich, Ihr unterstützt da einen Ring von ganz moderner Prostitution. Obendrein bringt Ihr ehrliche Studios eventuell damit zum Schließen, da die mit diesen Dumpingpreisen nicht mithalten können. Glücklicherweise aber mit der Qualität!

    Toll, toll, toll – das ist mein Fazit!

    oh stella du sprichst mir aus der seele

    #333759

    stellad
    Mitglied
    nevaeva;634501 wrote:
    oh stella du sprichst mir aus der seele

    Hallo Nevaeva,

    vielen Dank für Deinen Kommentar – also je mehr ich hier zu dem Thema lese, desto mehr platzt mir die Hutschnur.

    Ich muss mich wirklich zusammen reißen, freundlich zu bleiben!

    Also Mädels, ehrlich…… Laßt Euch fein für schmales Geld die Nägel versauen (dafür wäre es mir allerdings dann immer noch zu teuer..) und fachsimpelt über Eure ach so schlechten Erfahrungen hier im Forum. Ganz großes Kino!

    #333755

    nevaeva
    Teilnehmer

    da muss ich dir schon wieder recht geben du

    aber andererseits, wenn jemand keine ahnung hat, dann passiert so was. woher soll ein kunde wissen, wie es richtig aussehen soll.
    aber die, die hier im forum rumhängen, müssten es eigentlich wissen, nä

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 37)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.