Auf was muss eine Kundin achten?

Dieses Thema enthält 84 Antworten und 24 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  bluemchenhexe vor 9 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 85)
  • Autor
    Beiträge
  • #11574

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich hatte in den letzten Wochen 6 Neumodellagekundinnen, die aber wo gaaaanz anders wohnen – Reha- bzw. Kurgäste.

    Jetzt sind mir zwar ein paar Sachen eingefallen, die ich den Damen mitgeben konnte aber ich denke man könnte das besser machen.

    Ich schreibe z.B. auf, mit welchem Gel ich gearbeitet habe und wie die Modellage gemacht wurde – also Schabbie oder Tip – French auf oder unter dem Aufbau.
    Damit die Kundin was in der Hand hat, wenn sie bei sich ein Studio sucht.

    Was für Tipps kann ich da noch geben auf was sie achten sollen?

    Bin gespannt auf ein paar Anregungen.

    Von mir kam so spontan folgendes:

    • – eigene Feilen oder nicht?
    • – Handschuhe?
    • – Desinfektion?
    • – offene Preisliste oder Fragespiel?
    • – sagt sie offen, mit welchem Material (Firma) sie arbeitet?
    • – beherrscht sie Tip und Schablone oder nur ein System?

    Was wäre noch wichtig wenn die Kundin sonst keine Ahnung von der Themaitk hat?

    Gruß Maritta

    #208165

    lilarose
    Teilnehmer

    Ob die neue Nageltante eine richtige Anamnese macht, also nach Allergien, Krankheiten oder Medikamneten fragt. Ist denk ich ein zeichen für eine gewissenhafte Nageltante wenn sie danach fragt!

    #208160

    nailelsi
    Teilnehmer

    Hi!
    Wir hatten darüber ja schon mal gesprochen, als ich bei dir war. Also ich würde es toll finden, wenn du eine Art Flyer an diese Kunden mitgibst.
    Kannst ja für die Materialien eine Lücke lassen und dann von Hand eintragen.
    Ein paar nützliche Tips zur weiteren Studiofindung wäre auch toll.
    Aber so konkret fällt miraußer deinen Sachen auch nix ein… außer evt. fragen, ob eine Ausbildung gemacht wurde.

    Elsi

    #208124

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ja – Ausbildung. … das die nix aussagt wissen wir ja nun alle. … hihiii. …

    Eben – ich denke da wirklich über so eine Broschüre bzw. einen Flyer nach, den ich so einer Kundin mitgeben kann für ihre Studiosuche.

    Wobei sich bei mir ja auch noch die Frage stellt – geb ich das nur Neukunden mit oder auch Refillkunden für ihre Nagelfee?
    Wären ja eigentlich zwei unterschiedliche Flyer. .. aber ich habe pro Woche mindestens eine Kundin die hier zur Reha oder Kur ist. .. und die Saison hat noch gar nicht angefangen. ..

    Vielleicht sollte man auch drauf hinweisen, dass eine Nagelfee die zu Hause arbeitet nicht schlechter sein muss als ein öffentliches Studio. .. z.B.. ..
    Oder auch Hinweise, wo und wie sie nach Studios suchen können?

    Gruß Maritta

    #208170

    manu 73
    Teilnehmer

    ich finde auch die Sauberkeit eines tudio`s ganz wichtig, den das ist leider nicht überall so.

    Lg Manu

    #208171

    manu 73
    Teilnehmer

    sry Sollte Studio heißen

    #208176

    lexipuuh
    Teilnehmer

    andererseit finde ich das du der Konkurenz damit die besten Tips gibst sich von dir abzuheben oder nicht?

    #208125

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ich rede hier von Kundinnen, die nicht nur 20 oder 30 km weiter weg wohnen sonder aus ganz Deutschland hier zur Kur oder Reha kommen. ….

    Ich kann die doch nicht einfach wieder nach Hause fahren lassen ohne Infos. .. finde ich jedenfalls. Wenn sie schon ne vernünftige Modellage von mir bekommen, dann möchte ich auch, dass sie diese weiterhin genauso gut gepflegt bekommen.

    Gruß Maritta

    #208126

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hatte heute ne Kundin, die wohnt bei Wuppertal. … hatte noch nie ne Modellage vorher.

    #208166

    lilarose
    Teilnehmer

    Ich würd dann so einen Flyer auch nur den Kunden geben und keinen für die Nageltante.

    #208127

    maritta koch
    Teilnehmer

    Neee. .. das habt ihr falsch verstanden. … oder ich hab mich falsch ausgedrückt. …

    Die Kundin soll die Informationen von mir bekommen auf was sie bei der Suche nach einem Nagelstudio achten soll.
    Aber logischerweise schreibe ich ihr auf, mit welchem Gel ich arbeite, vielleicht hat sie Glück und findet eine, die auch damit arbeitet. …

    #208167

    lilarose
    Teilnehmer

    Ach so, ja genau das find ich gut. Ist auf jeden Fall ein guter Kundenservice!
    Und manchmal gehen Leute ja regelmäßig in Kur z.B. bei chronischen Erkrankungen, dann kommen die bestimmt wieder zu Dir wenns ihnen einmal gefallen hat!

    #208128

    maritta koch
    Teilnehmer

    Genau. .. so hab ich mir das gedacht. …

    Wir sind hier nicht nur ne Kurstadt, wir haben hier auch ne Unmenge an Pensionen und Hotels und einen immer gut besuchten Durchreisecampingplatz. .. Ostern geht hier die Saison los.

    Bis dahin möchte ich so was gerne greifbar haben. .. deshalb brauch ich aber gerne noch ein paar Tipps.

    #208129

    maritta koch
    Teilnehmer

    Vor allem – Du glaubst gar nicht, was ich schon für gruselige Nägel gesehen habe wo die Damen nur zum Auffüllen gekommen sind. .. heftig.

    Auch denen würde ich da gerne was an die Hand geben können für die Suche nach einer besseren Nagelfee.

    #208172

    manu 73
    Teilnehmer

    ich finde die Idee total super und finde es auch sehr wichtig dem Kunden solch Info`s mitzugeben was er am Ende davon annimmt oder net ist Ihm überlassen.

    was mir noch einfällt, vielleicht auch reinschreiben wegen der Befeilung de Naturnagels, was immer noch sehr viele mit der E-Feile machen( sogenanntes ausdünen des NN)

    Ich habe in letzter Zeit immer mehr Kunden die Angst vor den Schmerzen haben, die Sie grundsätlich bei der Nageltnte haben. Im Gespräch kam dann raus, das die den NN befeilt haben bis alles rot war und höllische Schmerzen.

    Lg Manu

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 85)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.