Ausbildung Allgemein

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ceelia vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #6121

    lunaaa_81
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,

    mir geht die ganze Zeit durch den Kopf, wie genau das mit den Ausbildungen ist.

    Grundausbildung – Master….

    Nicht das man mich jetzt falsch versteht… ich will auf jeden Fall bald eine Grundausbildung etc. absolvieren, aber vorab.. möchte ich einfach erfragen, wie das ganze überhaupt Sinn macht.

    Also… (nicht das ich das machen möchte) aber es ist eine ganz allgemeine Frage, benötigt man eine Ausbildung? Wird eine solche Ausbildung anerkannt?
    Habe gelesen, dass dies kein anerkannter Beruf ist und das sich eig. jeder damit selbstständig machen könnte. .. finde ich persö. sehr traurig, da man ja nun an einem Menschen nun Hand anlegt und man doch eine Menge Hintergrundwissen benötigt.

    Wenn man eine Grundausbildung absolviert… was beinhaltet eine solche Ausbildung?

    Ein Master. .. ist sowas wie ein Meister? . .. Diesen hat man doch aber nur für sich… wenn es doch kein anerkannter Beruf in diesem Sinne ist.. bringt es doch eig. nicht viel.. außer für einen selbst? Oder?

    Hm… wußte nicht wie ich die ganzen vielen Fragen verpacken sollte… *lächel* hoffe ihr versteht was ich meine…

    Habe gelesen, dass die besten Ausbildungen bei Ceasers und LCN sind.. ist auch richtig oder? Wo finde ich denn Termine und was so ein Kurs kostet?

    Grüße
    Lunaaa

    #125233

    dorothea
    Teilnehmer

    Anerkannter Beruf ist es nicht, kannst doch aber bei der IHK die Prüfung machen, dann kannst Dich gelernte Naildesignerin nennen. Ich denke aber, wenn es nicht ausreicht für Dich selber, was willst Du dann? Natürlich macht sich das toll, denke ich zumindest, aber bis dahin ist ein langer Weg.

    Beste Ausbildungen bei Cesars? Kann ich nicht bestätigen, sondern ABC!

    Was in den Ausbildungen alles gelehrt wird, da musst sehen, was Dir jeder einzelne anbietet!

    LG und viel Erfolg
    Dorothea

    #125239

    ceelia
    Teilnehmer

    ABC und Cesars sind sich in manchen Punkten ähnlich und stehen sich sicher in nichts nach.
    Das du bei Cesars eine der besten Ausbildungen genießen kannst, kann man also ruhig so stehen lassen.

    #125227

    basia22
    Teilnehmer

    Ich bin zwar kein Profi, kenne aber einige Naildesigner, die ohne Ausbildung in diesen “Beruf” gegangen sind und sich etabliert haben.
    Aber eine Ausbildung ist natürlich sinnvoll, irgendwas sollte ja hängen bleiben .
    Aber man braucht einfach Hintergrundwissen, Tipps, Tricks, diverse Techniken, Fachwissen was den Nagel an sich angeht…etc.
    Da ist eine Schulung auf jeden Fall sinnvoll.
    Sie sollte jedoch wirklich bei jemand Guten stattfinden, denn wie ich gerade heute am Telfon mal wieder gesagt bekommen habe: Manche Schulungen kann man einfach in die Tonne treten, da lernt man hier mehr als dort.

    #125234

    dorothea
    Teilnehmer

    @ ceelia
    Nix kann man so im Raum stehen lassen. Meine Meinung habe ich und diese vertrete ich auch! Cesars kann nicht mal annähernd mit ABC mithalten! Sei es die Schulung oder das Material!

    Ist meine Erfahrung, die ich auch so weitergebe!

    LG Dorothea

    #125240

    ceelia
    Teilnehmer

    Dann kannst du die Meinung die du vertrittst ja sicher auch begründen? !

    Das nicht jeder mit jedem Material gut arbeiten kann ist unbestritten,
    was lange noch nicht heißt, das das Material schlecht ist. Manchmal liegen einem die Eigenschaften auch einfach nicht.

    Was Schulungen angeht, weißt du eigentlich, welche Leute von ABC ihr Handwerk bei Cesars gelernt haben? Denke das kann man hier ruhig erwähnen.

    Abgesehen davon, in welchem Cesars- Schulungszentrum hast du denn deine negativen Erfahrungen gesammelt? Bist du deshalb in der Lage, alle anderen auch zu beurteilen? Das gleiche gilt für deine positiven Erfahrungen mit ABC…

    #125235

    dorothea
    Teilnehmer

    Sorry, aber

    1. Muss ich Dir weder was beweisen, noch meine Meinung begründen.
    2. Verstehe ich überhaupt nicht, wie Du dich hier aufplusterst, nur weil ich keine sooo tolle Erfahrung gemacht habe mit Cesars.
    3. ich greife nicht die Personen an, die mich geschult haben, sondern die Art und Weise und dass danach! Die Personen waren cool drauf, aber das bringt mir nix. Habe jetzt ABC gemacht und meine Erfahrung war einfach, so, wie es überall geschrieben steht. Da war alles einfach TOP! Da habe ich halt was gelernt.

    Was ich mich ständig in den ganzen Foren im Internet frage ist, warum ständig solche Cesars-Mitarbeiter rumsurfen? Warum machen solche Leute Werbung? Habe noch keinen von ABC getroffen. Vielleicht haben die andere Sachen zu tun? Keine Ahnung, soll jetzt kein Angriff sein.

    Aber Deine bisherigen Antworten bezogen sich alle mit Schleichwerbung für Cesars.

    Gibt hier noch einige, mit falschem Namen, oder sogar welche mit richtigem Namen, die mich kennen und auch nur Cesars ist gut hier, Cesars ist gut da schreiben.

    Lasst doch einfach auch andere ihre Meinung austauschen, dafür ist das Forum hier und nicht um Gezicke anzufangen bzw. Rechenschaften abgeben zu müssen.

    Schon traurig, dass eine so große und gute Firma wie Cesars sooo viele Leute im Netz haben muss, damit was voran geht.

    Vielleicht sollte die Firma einfach mal mit dem Stichwort Service und Kundenzufriedenheit was anfangen, dann reden wir gerne weiter.

    In diesem Sinne, fang jetzt bitte nicht an weiter drauf herumzureiten, denn da kommst bei mir net weit.

    Und nur ein Tipp am Rande:
    Man kann auch in Foren, wo man sich schreibt auch ganz normal schreiben ohne Unterton. Du als Lehrerin solltest Dich m. M. nach unter Kontrolle halten können, überhaupt wenn Du selber Schulst! Dass gehört nämlich auch zu Kundenzufriedenheit!

    Also, soviel zum Thema, das nächste Bitte! Übrigens soll die KEIN ANGRIFF gegen Dich pesönlich sein.

    LG Dorothea

    #125241

    ceelia
    Teilnehmer

    Lies dir doch deine Beiträge nochmal genau durch, meine von mir aus auch. Habe sachliche Antworten gegeben und überhaupt niemanden mit nur einem Wort angegriffen. Tue ich im übrigen immer noch nicht.

    Du hast schlechte Erfahrungen mit Cesars gemacht und mich als Schulungsleiterin bei Cesars hat eben interessiert, was schief gelaufen ist. Von etwas beweisen hat keiner was gesagt. Ich habe mich in keinster Weise aufgeplustert oder sonst irgendwas. Mit deiner Reaktion darauf zeigts DU aber wahre Größe. 😛

    Schleichwerbung habe ich auch keine gemacht, denn ich habe mich von Anfang an vorgestellt und mit Cesars in Verbindung gebracht!

    Warum wer wo rum surft muss im übrigen nicht begründet werden und geht dich auch nichts an. Hier sind auch noch andere Firmen unterwegs und diejenigen die mal Fragen beantwortet bekommen haben sind vielleicht auch erfreut darüber.
    Ich war übrigens vor nicht allzulanger Zeit auch Kundin und Schülerin bei Cesars und habe mich ganz bewußt für diese Firma entschieden und das trotz dem direkten Vergleich zu ABC denn dort hatte ich auch schon eine Schulung.

    #125229

    lady_val
    Teilnehmer

    Na Mädels was is denn hier schon wieder los *rumschleich…

    Also ich muss sagen, [URL=”http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=11000][/URL] dass dorothea nur ihre erfahrung ausgesprochen hat ohne jemanden persönlichen anzugreifen… sie hat nur die frage beantwortet und gesagt was sie denkt… wo is das problem… ich seh keins..naja egal… würde es toll finden wenn man bei den fragen und antworten bleibt wonach der eröffner des Threads fragt 😉

    soo alle wieder lieb haben

    Ich als Streitschlichter… wow…ganz neue sitten…

    #125242

    ceelia
    Teilnehmer

    Klar, hat sie. Und ich habe meine Erfahrung gleich hinterhergesetzt.

    Aber wenn man nicht mehr hinterfragen darf, wieso jemand eine bestimmte Meinung hat ohne eine solche Reaktion zu kriegen find ich das seltsam, kann’s aber akzeptieren. Meine Motive zu Hinterfragen und mir Schleichwerbung zu unterstellen allerdings nicht.
    Beim Thema bleiben ist lobenswert, in diesem Sinne…

    LG

    #125228

    loreley
    Teilnehmer

    Ich kann das auch immer nicht Verstehen, meine Güte manchmal hab ich echt das Gefühl dass wir hier im Kindergarten sind.
    Immer besser als der andere zu seinSie hat Ihre Meinung gesagt und du deine…Punkt…Wüsste nicht warum man sich Deshalb so anpissen muss?

    Wir sind doch alle Erwachsene Menschen oder etwa nicht?

    Also geht nicht immer wie die Hähnen auf einander los;)

    #125238

    ela25
    Teilnehmer

    Jeder hat andere Ansprüche an Schulung und Material, somit hat auch jeder andere Erfahrungswerte. Da wir in einem freien Land leben in dem man seine Meinung frei äußern darf sollte man diese auch akzeptieren. Was nun besser iss sei mal dahin gestellt. Ich finde hier hat niemand schleichwerbung gemacht. Und das man hinter seiner Firma steht ist doch logisch. Und übrigends wenn sie nach dem Grund für deine Unzufriedenheit fragt kann es ja auch sein das sie das wissen möchte um etwas zu verbessern! hmm? 😉

    Soo, jetzt hammer uns alle wieder Lieb

    #125236

    dorothea
    Teilnehmer

    Ich geh jetzt lieber noch einen Schluck Kaffee trinken und denke mir den restlichen Teil.

    Überleg Deinen letzten Beitrag, der greift sehr wohl pesönlich an. Von wegen Reife. Aber weißt Du was, ich steh drüber und ZEIGE Reife, indem ich nicht eingehen werde:P

    Aber egal. Du hast Recht und des passt scho! 😉

    LG Dorothea

    #125230

    milboogy
    Teilnehmer

    Hallo Dorothea :P, ich denke du kennst mich, wir haben damals zusammen die schulung bei cesars gemacht. Du warst nicht zufrieden, ich war zufrieden….die geschmäcker liegen einfach verschieden…das heisst allerdings nicht das man eine firma deshalb abwerten kann.

    Jede firma hat eine andere art sein wissen weiterzugeben, und cesars fällt nunmal aus der reihe, die praxis ist wichtiger, da man alles andere nachlesen kann, aber wie man nägelmacht, lernt man nur vor ort, wenn man gut zuhört und das macht was man sagt.

    Leider kommt es nun mal vor das man nicht alle 1000% -tig zufrieden stellen kann, das wird ABC, Amerikan Nails, Alessandro, Maha…undundundund auch nicht können….

    Du hast deine Schulung bei Cesars vor ca. 2-3 Jahren gemacht, seiddem hat sich bei uns sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo viel geändert, mitlerweile werden schulungen ganz anders gehalten….also kannst du nicht darüber urteilen ob wir gut sind oder nicht!weisst du wie die schulungen bei ABC vor 2-3 Jahren ablief?

    Sabina hat vor knapp einem halben Jahr ihr Aducator bei uns erfolgreich abgeschlossen, und hat auch paralel Schulungen bei ABC gemacht…sie hat den direkten vergleich.

    Schade ist es nur das du damals nicht den Mut hattest zu Astrid zu gehen und ihr zu sagen das dir an der Schulung etwas nicht passt.
    Vieleicht hätte dir ja so geholfen werden können!

    Ich war schon bevor ich zu cesars kam im Netz und werde es auch mit Cesars sein. ich bin froh dafür noch zeit zu finden. Uns Interessiert es was so im WWW los ist, um nicht Weltfremd zu werden, wir müssen auch lernen und das können wir nur von euch…denn nur so können wir die Kunden zufriedenstellen, wenn wir unsere Stärken und Schwächen kennen. Und wo erfährt man am meisten….in den FOREN!

    LG Milena (Cesars Secrets München)

    #125231

    milboogy
    Teilnehmer

    @lunaaa_81 165392 wrote:

    Hallo ihr Lieben,

    mir geht die ganze Zeit durch den Kopf, wie genau das mit den Ausbildungen ist.

    Grundausbildung – Master….

    Nicht das man mich jetzt falsch versteht… ich will auf jeden Fall bald eine Grundausbildung etc. absolvieren, aber vorab.. möchte ich einfach erfragen, wie das ganze überhaupt Sinn macht.

    Also… (nicht das ich das machen möchte) aber es ist eine ganz allgemeine Frage, benötigt man eine Ausbildung? Wird eine solche Ausbildung anerkannt?
    Habe gelesen, dass dies kein anerkannter Beruf ist und das sich eig. jeder damit selbstständig machen könnte. .. finde ich persö. sehr traurig, da man ja nun an einem Menschen nun Hand anlegt und man doch eine Menge Hintergrundwissen benötigt.

    Wenn man eine Grundausbildung absolviert… was beinhaltet eine solche Ausbildung?

    Ein Master. .. ist sowas wie ein Meister? . .. Diesen hat man doch aber nur für sich… wenn es doch kein anerkannter Beruf in diesem Sinne ist.. bringt es doch eig. nicht viel.. außer für einen selbst? Oder?

    Hm… wußte nicht wie ich die ganzen vielen Fragen verpacken sollte… *lächel* hoffe ihr versteht was ich meine…

    Habe gelesen, dass die besten Ausbildungen bei Ceasers und LCN sind.. ist auch richtig oder? Wo finde ich denn Termine und was so ein Kurs kostet?

    Grüße
    Lunaaa

    hallo luna, Ohhhhhhhhh leider ist dein Posting hier in der discusion komplett untergegangen.

    du wolltest z.B. wissen wie das so ist mit schulungen, arbeiten ohne schulungen, und Master.

    Also grundsätzlich braucht mankeine schulung für diesen beruf, lohnenswert wäre sie allerdings schon:)
    Um gut zu sein und sich von der masse abheben zu können sollte man mehrere techniken beherschen, und eine übungszeit einräumen.
    Die Schulungen solltest du bei firmen machen die dich am meisten anspricht.

    ich arbeite für Cesars, aber genausogut kann ich dir ABC Nailstore oder ONS, EFlow(beauty factory) empfehlen.

    Der master ist ein höherer Grad, das heisst für dich du gehörst zu den profis….

    LG Milena (wenn du noch fragen hast kannst du dich jederzeit an mich wenden)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.