Basis Schulung – aber wo?

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  vivien84 vor 7 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #30727

    julepink
    Teilnehmer

    Hallo Mädls,

    möchte gerne dieses Jahr noch einen Basis und Aufbau Kurs machen…
    Ich habe mir bereits 2 Angebote von Schulungsanbieter in meiner Nähe eingeholt.
    1. Bei Nails2000 1 Tag da ist Basis und Aufbau kurs zusammen, das ist für die schon bissl Erfahrung mit Nägel haben, die Dame meinte das würd bei mir passen.
    2. Bei Cesars Secret 1 Tag Basis und dann einen Tag Aufbau Kurs.
    Nur Preislich unterscheiden sich die beiden halt, bei Nails2000 kostet das ganz über 400€ und bei Cesars ned mal 300€ und da hab ich aber 2 Tage
    Könnt ihr mir mal eure Erfahrung mitteilen? Was ist denn nun das beste für mich? Bin ratlos. .. 🙁

    #470252

    nailschoolerfur
    Teilnehmer

    Generell ist es besser eine Ausbildung zu machen die mehrere Tage dauert. Die Tage müssen aber nicht zusammenhängend sein. Entscheidend sollte nicht der Preis sondern der Inhalt der Schulung und eine gute Betreuung sein. Je mehr Teilnehmer es sind um so weniger kann sich der Trainer um jeden einzelnen kümmern. Das ist gerade in der Grundausbildung besonders wichtig. Sonst schleichen sich gleich böse Fehler ein.
    Die theoretischen Grundlagen wie Materialkunde, Hygiene, Dermatologie sind wichtig für das Verständnis überhaupt. Die Praxis sollte so gestaltet sein dass auch eine Maniküre gelernt wird und die Tiptechnik, Schablonentechnik und das Auffüllen gelernt wird und nach Möglichkeit jeden Tag ein komplettes Modell gearbeitet wird.

    #470247

    Sarah69
    Teilnehmer

    @Neela123 855524 wrote:

    Also Nails 200 kannste vergessen da hab ich nur negatives drüber gelesen.

    Kann ich bestätigen. Wäre auch nicht die erste Wahl, allein wenn ich dran denk, das ich eine ABC, LCN oder Cesars Ausbildung
    billiger bekomm. ..
    Cesars klingt super. ABC ist 120 km weg – wäre auch eine Alternative, LCN ist noch am Ort, die sind prinzipiell OK,
    aber wie das Schulungscenter direkt bei dir ist, kann ich dir nicht verraten.

    LG Beverly

    #470261

    vivien84
    Mitglied

    hallo, kann mir jemand helfen?
    ich suche in wiesbaden und Umgebung ein nagelstudio für einen Basiskurs, bei ABC kostet es 470 Euro.Ist ok, aber falls ihr was günstigeres kennt wäre das toll. Liebe Grüße, Vivien

    #470248

    Sarah69
    Teilnehmer

    Hi Vivien,

    Maria und Uschi sind wirklich empfehlenswert –
    es gibt was billigeres bei dir in der Nähe, aber nur wegen des Preises?
    Die richtige Frage wäre, gibts was besseres. ..

    LG Beverly

    #470256

    julepink
    Teilnehmer

    bei Nails2000 ist es halt nur 1 Tag und das kostet 404€, find ich erhlich gesagt schon bissl happig, was hat denn die da Stundenlohn…

    Ich hab mit der Dame von Cesars mal Telefoniert und die meinte es ist nicht ein Tag Basis und ein Tag Aufbau sondern es ist ein 4 Tage Kurs, in dem die mir alles über die Geltechnik beibringen, angefangen von der Grundlage (Hygiene, Nagelaufbau.. usw) bis hin zur Schabitechnik und Auffüllen. Ein Tag kostet hier bissl was über 100 wär ich also bei den 4 Tagen auch bei 400 und das lass ich mir dann auch eingehen. So einen direkten Vergleich von Nails2000 auf Cesars hab ich hier nirgends im Forum gelesen, aber Ihr wärt grundsätzlich auch für Cesars?

    #470257

    julepink
    Teilnehmer

    Welche Schulung hast du denn da besucht?
    Bei Cesars muss man ja das Arbeitsmaterial selber mitnehmen, ist denn das egal welche Gele das sind oder müssen das die Gele von Cesars sein?
    Nails 2000 bietet z.B. an, dass man wenn man die Schulung besucht hat, innerhalb einer bestimmten Zeit die Schulung nochmal besuchen kann – kostenlos. Ist das bei Cesars auch so, stehen einem die dann nach der Schulung bei Fragen zur Seite?

    Hab mit der Dame schon telefonisch gesprochen, aber im ersten Schritt nur über den Preis und die Schulungstage, bezüglich des Inhaltes der Schulung werden wir uns nochmal zusammenrufen, wenns so weit ist.

    #470253

    bimota
    Teilnehmer

    Hier im Norden ist alles supy… bei Nails 2000. War in Bremen und bin bestens zufrieden.
    Hier gibt’s auch noch andere die Schulen ( LCN, ABC usw.)
    aber Nails haben mir einfach aus dem Bauch zu gesagt, weil die so viel von sich preis geben..
    L.G.

    #470254

    bimota
    Teilnehmer

    Das ist doch auch Doof oder? Über zwei Wochen nen Kurs zu machen. Ich hatte vier Tage am Stück.
    und nein die haben nicht versucht mir etwas anzudrehen..Bin aber trotzdem bei den Sachen von Nails 2000 geblieben.
    L.G.

    #470258

    julepink
    Teilnehmer

    ich denk mir halt dann wenn ich bei Nails2000 den Intensiv Kurs für 404€ nehme ist das ein Tag wo alles rein gepresst wird… und wenn ich bei Cesars den 4 Tage Kurs nehme zahl ich das selbe, aber alles schön übersichtlich und verständlich! Zumindest hoffe ich das! und ob es dann auf 2 Wochenenden verteilt ist, stört mich eher weniger.
    Bimota du hast praktisch die Schulung bei Nails2000 gemacht? Wie warst du so zufrieden?

    #470259

    julepink
    Teilnehmer

    @ Neela: genau den Kurs möcht ich wenn dann auch besuchen, wie viele Teilnehmer waren denn da bei dir in einer Gruppe? Ist die Betreuerin auch auf deine Fragen eingegangen?
    Welche Gele verwendest denn du so?

    #470246

    karischka
    Teilnehmer

    Also ich habe meinen Kurs auch bei nails2000 (Schwetzingen oder Bruchsal, gleiche Schulungsleiterin) gemacht und muss sagen: Bin super zufrieden und beigeistert. Meine weitere Kurse mache ich auch bei denen. Habe auch den PowerIntensiv gemacht, weil mit Erfahrung. Muss auch sagen, ohne Vorkenntnisse, wäre ich dort aufgeschmiessen. Wenn man noch nicht so richtig fit ist, würde ich eher die 2 tage nehmen. Man zahlt dann halt etwas mehr, aber hat auch ausführlicher.

    #470249

    Sarah69
    Teilnehmer

    @bimota 855895 wrote:

    Das ist doch auch Doof oder? Über zwei Wochen nen Kurs zu machen. Ich hatte vier Tage am Stück.

    Hi Bimota,

    ich geb auch ab und an Schulungen (keine Nägel). Wenn die betriebsintern laufen, dann hat es sich sogar als Vorteil herausgestellt, lieber 2 mal einen halben Tag, als einmal einen ganzen Tag zu schulen – bleibt einfach mehr hängen und die Teilnehmer können sich Gedanken machen. So kommt eine ganz andere Qualität der Schulung raus.

    Ich kenn auch solche Schulungen, wo man 2 Wochen in einem Schulungscamp ist(Fuerteventura ), 6-7 Tage Unterricht die Woche à 10-12 Stunden.
    So was ist heftig – für Schülerinnen und Lehrerinnen.

    Gerade die Aufteilung auf 2 Wochenenden ist für viele, die noch anderweitig berufstätig sind, super. Man braucht keinen Urlaub nehmen,
    die Models auch nicht. Man kann ein bischen üben zwischendurch und wenn dann zuhause was nicht klappt gleich nochmal nachhaken – würde ich alles eher als Vorteil sehen.

    Dieser andere Kurs – Gel intensiv in einem Tag – davon halt ich gar nichts. Ich hatte einen 3 Tages Grundkurs und das ist für die ganzen Themen, die eigentlich behandelt werden sollten, gerade so ausreichend. ..

    LG Beverly

    #470240

    darriel
    Teilnehmer

    Ich persönlich rate Dir zu einer Schulung, die den Grundkurs auf 3 Blocksysteme (ca 3 Monate) macht.
    Das macht diesen Sinn, dass Du in deinen Übungsphasen betreut bleibst.

    #470262

    vivien84
    Mitglied

    Hallo Beverly, wer sind denn maria und Uschi?
    Und wo wäre es billiger? Werde wahrscheinlich zu ABC gehen…
    Liebe Grüße, Eileen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.