Bauliche Auflagen!?

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sugarhazle vor 11 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #4295

    fee191978
    Teilnehmer

    Hallo! Ich lese hier zeimlich viel mit und habe einen Menge hilfreiches gelernt, Danke dafür erstmal. Ich habe jetzt die Suchfunktion benutzt aber leider nichts passendes gefunden und hoffe hier kann mir jemand helfen. Ich arbeite bereits als selbstständige Mobile Nageldesignerin. Jetzt habe ich die Möglichkeit ein Studio zu eröffnen *freu*. Über Hygienevorschriften weis ich Bescheid, nur jetzt hieß es ich muß einen Antrag beim Bauamt stellen!? Aber auch dort kann mir niemand sagen was denn genau vorhanden sein muß. Das eine Kundetoilette vorhanden sein muß soviel ist klar, aber was noch? Auf was muß ich achten bevor ich den Mietvertrag unterschreibe? Kann mir jemand helfen? Sorry falls ich mich etwas umständlich ausgedrückt habe

    #100664

    bealein
    Teilnehmer

    Kundentoilette + Waschbecken

    Den Rest könntest du evtl. auch vom Gewerbeaufsichtsamt erfahren.

    Probiers da mal.

    #100667

    sugarhazle
    Moderator

    Hi, also Waschbecken und Toilette sollte vorhanden sein, sowie Parkplätze.Aber einiges isthalt von Ort zu Ort verschieden.Schade, wenn die Behörden selber schon nix wissen, woher wir?

    #100665

    fee191978
    Teilnehmer

    Das ist ja mein Problem! Da hat keiner wirklich Ahnung und ich werde nur weiter verbunden. Parkplätze sind auf der Straße vorhanden, oder müssen das welche sein die nur von meinen Kunden benutzt werden dürfen? Werde jetzt noch mal auf dem Gewerbe.amt anrufen, vielleicht hab ich Glück und jemand anderes geht ran. Danke schon mal für Eure Hilfe 🙂
    Ganz liebe Grüße von
    Fee

    #100666

    fee191978
    Teilnehmer

    So, jetzt bin ich etwas schlauer! Gewerbeaufsichtsamt hat mich an die Lebensmittelkontrolleure verwiesen. Die haben gelacht weil sie dafür ja garnicht zuständig sind. Trotzdem konnte man mir weiterhelfen. Für Hygiene-Dinge ist das Gesundheitsamt zuständig, was klar ist und von dort habe ich ja bereits alle Infos. Was den Rest angeht, so sagte man mir, sobald eine Immobilie als Ladenlokal vermietet wird entspricht es den gesetzlichen Vorlagen für ein solches. Eine Toilette bräuchte ich nicht einmal, da ich keine Getränke ausschenke. Die grais Tasse Kaffee gilt als Kundeservice und wird daher nicht als Ausschank gesehen. Und eigene Parkplätze benötige ich nicht. Hoffe das stimmt jetzt alles so. Jetzt steht der Unterschrift auf dem Mietvertrag wohl nichts mehr im Weg *jippie*
    LG Fee

    #100663

    megazigge
    Teilnehmer

    Schau mal hier vielleicht hilft es

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=9071

    #100662

    schnisskett
    Mitglied

    Das ist der helle Wahnsinn, hab mir grad die Odyseen von Euch durchgelesen im Link
    meine Güte, sowas kann nur hier passieren.
    Wir wandern alle aus. .:cool:

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.