Behörden bla bla. ..

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  captainfloh vor 6 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #34089

    rine
    Mitglied

    Hi Mädels,
    irgendwie hab ich das Gefühl ich steh im Wald. Damals hab ich mein Nagelstudio eröffnet, Gewerbeschein geholt, los gings.
    Heute geh ich aufs Gewerbeamt, dann schicken die mich erstmal zum Bauamt, jetzt muss ich tatsächlich die Baupläne besorgen und nen Antrag stellen, damit ich im neuen Laden nageln darf Gott sei dank hab ich mich früh genug drum gekümmert, hattet ihr das auch? Warum hatte ich das damals nicht? Einfach Glück oder wie? Die Dame vom Bauamt konnte mir das auch nicht sagen. Sie meinte das sei gesetzlich so vorgegeben und einheitlich… Noch mehr Lauferei

    #514666

    mandy77
    Teilnehmer

    Naja, ob das und wie das jetzt gehandhabt wird, kann ich nicht beurteilen. Aber was ich machen würde, wäre wenn mir ein Amt oder Behörde diese Vorgaben macht, dies bitte schriftlich. Nur schriftlich.

    #514664

    rine
    Mitglied

    @mandy: Naja klar schriftlich, bevor ich überhaupt Gewerbe anmelden kann, muss ich zum Bauamt… Es hat schon alles seine Ordnung, es regt mich halt einfach auf 🙁

    #514667

    mandy77
    Teilnehmer

    Nein ich meine, die sollen Dir schriftlich die Grundlage geben aufgrund derer Du irgend etwas vom Bauamt bringen musst.
    Verwaltungshandeln, hat transparent und nachvollziehbar für den Bürger zu sein, und glaube mir sogenannte Sachbearbeiter kennen sich im Verwaltungsrecht nicht wirklich aus, aber wollen mündlich (nicht gerichtsfest) die tollsten Sachen regeln.

    #514669

    captainfloh
    Teilnehmer

    und was will das bauamt von dir…. grundsätzlich gibt es keine vorgaben für dich….. es wird erst problematisch wenn du angestelle hast….

    #514665

    rine
    Mitglied

    Doch die sagen für Nagelstudios gibt es eben gewisse Anforderungen, wie für alle anderen Läden auch. Den Laden den ich beziehe da war vorher ne Versicherung drin, jetzt muss ich also nen Antrag auf Umnutzung stellen, weil der Laden jetzt eben anders genutzt wird und geprüft wird ob das zulässig ist… Den Bauantrag hab ich soweit fertig. Ich bekomme definitiv keinen Gewerbeschein bevor ich nicht vom Bauamt grünes Licht habe ;(

    #514668

    malandi
    Teilnehmer

    das nennt sich Bau-Nutzungs-Änderungs-Antrag. .. Doch sowas gibts leider..
    Hätte ich theoretisch auch machen sollen. Habe aber keine schlafenden Hunde geweckt 😉

    #514670

    captainfloh
    Teilnehmer

    Ja wenn es eine private nutzung vorher war…. aber da ne versichrung drin war es toilette gibt und einen seperaten eingang ist das nur willkür des amtes um vielleicht geld zu verdienen. ich finde sowas affig…. den räumlichkeiten haben sodem auch nichts mit dem gewerbe zu tun…. du könntest es ja auch mobil machen.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.