Biete Hilfe bzgl. Fragen zur Rentenversicherung

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  olia25 vor 10 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #9299

    rituka
    Mitglied

    Da ich in der Rentenversicherung arbeite, biete ich mich an, eventuelle Fragen diesbezüglich zu beantworten.
    Falls ihr was wissen möchtet, einfach fragen.

    Lieben Gruß

    Rita

    #171325

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    vielen Dank dafür. .. ich habe Deinen Beitrag mal in die Rubrik Selbständigkeit und Altersvorsorge verschoben. …

    #171327

    rituka
    Mitglied

    Ooops, dankeschön.
    Habe mich schon gewundert, wo er hin is :o)

    Lieben Gruß

    Rita

    #171326

    bella bijou
    Teilnehmer

    Was kannst du anbieten lg christine

    #171328

    rituka
    Mitglied

    Ich kann dir Fragen beantworten, z.B. bei der Klärung deines Rentenversicherungskontos, wenn du beim Ausfüllen der Vordrucke Probleme hast u.s.w.
    Welche Unterlagen benötigt werden, welche Zeiten angerechnet werden können.
    Sowas alles.

    Lieben Gruß zurück

    Rituka

    #171334

    nagelbea
    Teilnehmer

    Hallo
    ich hätte da ne frage:

    will weiterhin freiwilig in der gesetzlichen bleiben.
    Wie sieht es da mit den beiträgen aus? Soll ich den halben regelbetrag zahlen oder den mindestbeitrag oder doch lieber einen gewünschten beitrag?

    was empfiehlst du da?

    MfG

    #171329

    rituka
    Mitglied

    Sorry, dass ich erst jetzt antworte, war längere Zeit nicht online.
    Wie hoch der Beitrag sein soll, den du einzahlen möchtest, hängt ganz davon ab, wieviel du dir “zumuten” kannst.
    Ich persönlich, würde nur den Mindestbeitrag einzahlen und lieber nebenbei eine zweite private Rentenversicherung abschließen. Da hast du später mehr raus, wenn es um die Rentenhöhe geht.

    Lieben Gruß

    Rituka

    #171332

    sumatra
    Mitglied

    Hallo
    hab auch ne Frage.
    Zur Zeit bin ich übers AA Rentenversicher, möchte aber in Kürze ein Nebengewerbe anmelden, somit erledigt sich das mit dem AA.
    Ich habe aber noch einen 400, – Euro Job den ich auch behalten werde. Müsste ich dann auch freiwillig in die Gesetztliche weiterbezahlen, wenn ja, an wen wende ich mich dann?
    Eine Private Rentenversicherung habe ich schon.
    Und wie sieht es aus mit der Riesterrente?
    Bin verwitwet und habe ein Kind. Sorry viele Fragen!
    LG Susann

    #171330

    rituka
    Mitglied

    Hallo,

    bisher warst du nicht rentenversicherungspflichtig, da dein Einkommen die 400, – Euro monatlich nicht überschritten hat.
    Aus deinem Nebengewerbe wirst du dann zusätzlich einen Gewinn erwirtschaften, der dann deinen “Lohn” darstellt. Du wirst dann auf jeden Fall zur gesetzlichen RV Beiträge zahlen müssen, da du über die 400, – Euro monatlich kommst.
    Wie das mit dem Zusammenrechnen gehandhabt wird, kann ich dir leider nicht sagen. Da müsstest du entweder eine Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen RV oder einen Versichertenältesten in deiner Nähe aufsuchen.
    Die Adresse der nähesten A+B Stelle bzw. eines Versichertenältesten kannst du unter folgendem Link finden:

    Deutsche Rentenversicherung – Beratungsstellensuche

    Bezüglich des Abschlußes einer Riesterrente kann ich dir keine Tipps geben, da ich darüber nicht bescheid weiß.

    Lieben Gruß

    Rituka

    #171333

    sumatra
    Mitglied

    Vielen lieben Dank für deine mühe.
    LG Susann

    #171335

    olia25
    Mitglied

    Hallo wollte mal fragen ob das angebot noch aktuel ist ich hätte da nämlich auch eine frage!

    #171331

    rituka
    Mitglied

    Ist noch aktuell, kannst gerne fragen!

    Gruß Rituka

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.