Bin ganz unsicher wegen Nagelkauerkundin

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  cecil5 vor 10 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #4821

    cecil5
    Teilnehmer

    Hallo Martina,
    habe beim suchen dieses Themas Deinen Bericht gelesen; weil ich, erst kurz in der Branche, gestern eine Kundin hatte, die sich selbst die Nägel teilweise bis auf das Fleisch runtergefeilt hat. Sie hat sich immer
    die Kunstnägel von Fingers geklebt und die Modelage statt mit Flüssigkeit dann bis so (ich hoffe das mit dem Bild einstellen klappt? !))) siehe Bild
    runtergefeilt. Ich wollte zuerst nichts drauf machen, sie wollte aber so nicht unter die Leute, da hab ich ihr nur ganz leicht mit dem Buffer etwas aufgeraut, den Brisa Liquid Bond von Maha an die Ränder, danachv verlängerung mit Schablone mit Brisa Sculpting Gel von Maha, 2 Schichten nur, hab nur leicht gebuffert wg. den Schmerzen, Gel hat glücklicherweise nicht gebrannt im UV, hab nur mal einen nagel getestet…
    Die Modellage ist entsprechend gut geworden, Kundin war wieder glücklich, nur weiß ich nun nicht so recht, ob das wircklich richtig war? !
    Hab schon ewtas Angst vor Deiner Antwort:-((
    l.g.
    Cecil

    #107008

    martina27
    Teilnehmer

    hast Du doch gut gemacht und die Feilspuren schön kaschiert.

    Obs allerdings hält wird sich zeigen, normalerweise hätte ich ihr eine Zwangspause auferlegt, denn die meisten lernen daraus mehr als sie zugeben und werden selber nie wieder feilen.

    Liebe Grüsse Martina

    #107010

    cecil5
    Teilnehmer

    Hallo Martina,
    Danke für die Antwort, Kundin war schon da weil sich der Daumen geliftet hat, hab ihr gesagt, sie soll jetzt lieber 1x in der Woche vorbeischauen, damit ich sehen kann ob Luft od. Feuchtigkeit abgesetzt wird, sagte ihr, wenn das der Fall ist, mache ich ihr lieber wieder alles runter damit sich die Nägel mal erholen können. Sie wehrte verzweifelt ab und sagte, dann sperrt sie sich ein und geht auch nicht zur Arbeit? !
    Ich habe viele verzweifelte Nagelbeißerkundinnen und sonstige Problemfälle, die kommen zu mir weil viele andere Nagelstudios die Damen wieder wegschicken. Ich möchte mich speziell der Nagelbeißertherapie widmen, kannst du mir sagen, ob da die Schulung bei Unguis sinnvol ist?

    l.g.
    cecil

    #107009

    martina27
    Teilnehmer

    Nagelbeisser sind und bleiben Problemkunden, da hilft wirklich nur ein wöchentlicher Kontrolltermin und immer alles was irgendwo eine Kante hat immer gleich wieder glattfeilen, wenn sich ein Lifting bildet dieses entfernen und nur 30 % dieser Kunden kommen auf Grund einer Modellage vom Kauen weg, andere werden immer wieder rückfällig, weil es im Grund genommen eine Sucht ist, die von einem Psychiater behandelt werden sollte.
    Eine Modellage überdeckt nur die Schönheitsfehler.

    Du kannst mal die Suche benützen über Nagelkauer/ Nagelbeisser gibts ganz viele Themen.

    Es gibt einige Firmen die Problemschulungen anbieten, wie gut die einzelnen Kurse sind, weiss ich nicht.

    Warum viele Studios die Damen wegschicken kann ich gut verstehen, diese Kunden sind zwar eine zeitlang Dauerkunden, springen aber früher oder später wieder ab, weil es auf Dauer zu teuer wird und fangen dann selber an zu modellieren. Diese Kunden geben aber immer der jeweiligen Designerin die Schuld und sehen es absolut nicht ein endlich mal die Finger vom Mund wegzulassen, die Knibbler sind auch nicht besser.

    Liebe Grüsse Martina

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.