blöde Fimos….

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ilayda vor 8 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #24859

    katatjuta
    Teilnehmer

    habe bis spät nachts an diesen Nägeln gesessen, hatte dann irgendwann keinen Bock mehr und hab nur noch schnell schnell fertig gemacht (meine eigenen Nägel).

    http://www.nailfreaks.com/de/nailart-galerie/showphoto.php?photo=96369

    kann mir mal einer nen Tipp geben, wie ich die Fimos einfacher verarbeiten kann?

    gearbeitet hab ich mit Entity success liquid und entity clear powder, etwas gelbem Glitter(sieht aber irgendwie grün aus :-/ ) Stamping und Entity UV Gel-Versiegler.
    An der linken Hand habe ich ne NBV gearbeitet, fand diese im Nachhinein aber überflüssig wegen Glitterverlauf und hab die NBV an der rechten Hand dann weggelassen.

    wie findet Ihr es denn besser?

    Bitte dringend um Kritik.

    #384033

    sweetdreams
    Teilnehmer

    Guten Morgen
    bin lange kein Profi, aber die Nägel finde ich sehr schön. Auch die Verarbeitung der Fimo`s. Ich kriege das leider nicht so hin, die Früchte sind recht dick und störrisch.
    – Mit Make up Gel finde ich genial, ohne ist aber auch schön.

    #384037

    daniela83
    Teilnehmer

    morgen süsse-ich hab sie sehr dünn geschnitten und mache sie in den aufbau-danach feile ich den ja und da werden die eingebettet-weisst wie ich meine?

    #384031

    oelse
    Teilnehmer

    Versuche die Fimos etwas zu erwärmen. Hast du selber geschnitten oder sind es schon Scheiben? Du kannst sie auch vor den Aufbau machen. Leg sie in eine DÜNNE Schicht Haftgel, so das sie nur fixiert sind. Wenn du dann den AUfbau machst legt es sich alles rum um die Fimos. Die Fimos kannst du mit befeilen. Wenn es gute Qualität ist macht es denen nichts aus. Du arbeitest dann noch eine Schicht Afbau und sie somot ganz eingebettet. In welcher Schicht arbeitest du dein Glitter?

    #384030

    schnuffipooo
    Teilnehmer

    also falls es um die dicke der früchte geht habe ihr einen tollen tip aufgeschnappt der super funktioniert. einfach die scheiben zwischen 2 nagelfeilen legen und dünn feilen dann sind sie auch gleich warm und du kannst sie super dem nagel anpassen. lg

    #384035

    katatjuta
    Teilnehmer

    Also ich hab ja (siehe Kategorie) mit Acryl gearbeitet. Hab erst ne ganz dünne Verlängerung gearbeitet, dann die Fimos drauf, solange das Acryl noch feucht war (war echt schwierig, die Teile sind so starr…. )und dann Aufbau gemacht. die Fimos standen teilweise sogar noch ab, hab dann noch mehr Acryl drauf, anschließend gefeilt, fand das auch nicht so wild, dass teilweise die Ränder der Früchte weggefeilt wurden:cool:. Aber das mit der 2. Aufbauschicht nach dem Befeilen werd ich mal probieren.

    Hatte die fertigen Fimo-Scheibchen. die sind total unterschiedlich dick. Wollte halt erstmal diverse Muster haben zum Ausprobieren, bevor ich gleich ganze Fimo-Stangen kauf. Aber anscheinend sind die Fimo-Stangen praktischer, da man sie selbst auf die gewünschte Dicke zuschneiden kann.

    Den Glitter hab ich mit Clear Powder Bällchen aufgenommen und damit die Verlängerung gearbeitet und anschließend die Fimos eingebettet, damit der Glitter halt nicht nur unten drunter sondern überall in der Nagelspitze ist. Leider verdeckt der die Fimos teilweise. 😐

    Danke auch für den Tipp, die Scheibchen erst anzuwärmen bzw. zwischen zwei Feilen dünner zu feilen. Werd die Tipps beim nächsten Mal umsetzen und berichte euch dann, wie es geklappt hat.:)

    #384038

    ilayda
    Teilnehmer

    also dafür, dass du nur ärger mit den dingern hattest ist dir die modellage wohl gut gelungen 🙂

    #384032

    donna69
    Teilnehmer

    also bei mir sind die super zum Verarbeiten, hab eben gerade Bilder gemacht stelle in die Galerie.
    ich befeile immer alles noch mal und die sehen auch an der Spitze super dünn.

    Ich muss sagen das es aber unterschiede bei Fimos auch gibt, meine sind nicht starr, sind leicht flexibel und dünn, zu mal ich schneide die gerne selber,

    so sehen meine aus:
    http://www.nailfreaks.com/de/nailart-galerie/showphoto.php?photo=96373&cat=all&limit=last1
    http://www.nailfreaks.com/de/nailart-galerie/showphoto.php?photo=96374&cat=all&limit=last1

    #384034

    summersun
    Mitglied

    @schnuffipooo 732370 wrote:

    also falls es um die dicke der früchte geht habe ihr einen tollen tip aufgeschnappt der super funktioniert. einfach die scheiben zwischen 2 nagelfeilen legen und dünn feilen dann sind sie auch gleich warm und du kannst sie super dem nagel anpassen. lg

    Das ist ja ne geniale Idee!

    #384036

    katatjuta
    Teilnehmer

    Donna: hab mir die Bilder angeguckt, bin erleichtert, dann sind meine Nägel doch nicht sooooo dick… die sehen auch ungefähr so aus. nur dass ich leider meine Seitenlinien ziemlich verfeilt hab. nächstes Mal nehm ich mir mehr Zeit und pinch die.

    und ich versuchs mal damit, die Fimos zwischen zwei Feilen dünner zu feilen.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.