Brauche bisschen Hilfe :))

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nailbitch vor 7 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #33830

    saracsalvar
    Teilnehmer

    Hallo Ihr lieben 🙂

    Habe mir hier schon einiges durchgelesen aber das passende ist hier nicht dabei gewesen, deshalb hoffe ich das Ihr mich helfen könnt.

    Ich möchte mich Selbstständig machen aber als kleinen Nebenjob. Ich arbeite als Teilzeit als Bürokauffrau mache 4 1/2 stunden pro Tag und Nachmittags möchte ich dann gerne Nägel machen… mein Hobby als Nebenjob :))

    So jetzt meine Frage… bzw Fragen…

    Wenn ich mein Gewerbe anmelde… was muss ich dann alles beachten, was muss ich alles noch zusätzlich anmelden… Wie muss ich dann meine Steuern machen, ich habe in diesen ganzen Punkten absolut keine Ahnung ich weiß ja noch nicht mal wo ich hin gehen könnte und alles mal nachzufragen… wieviel ich zum Beispiel verdienen darf das ich keine Steuern zahlen muss… usw…

    Ich hatte schon an einen Steuerberater gedacht aber der ist ganz schön teuer :(((

    Ich würde mich freuen wenn ihr mir HELFEN könnt…

    Ich danke euch jetzt schon mal…

    ganz liebe Grüße…

    Sara

    #510962

    sugarhazle
    Moderator

    Also das du nix zu finden kannst, glaub ich nich, unter Thema Selbstständigkeit is seitenweise voll damit, bisschen Zeit braucvht man zum Lesen schon..;-)

    z.B. dieses hier

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/nagelstudio/existenzgruendung-nagelstudio/26599.htm

    #510964

    saracsalvar
    Teilnehmer

    uppps :))) danke trotzdem…

    #510966

    nailbitch
    Teilnehmer

    Such dir am besten jemanden, der dir die Buchhaltung zu einem Festpreis macht.

    #510965

    saracsalvar
    Teilnehmer

    aha und wen kann ich da fragen?

    #510963

    mandy77
    Teilnehmer

    http://www.dortmund.ihk24.de/servicemarken/regional/

    Dort anrufen fragen ob für WERL zuständig, Termin ausmachen mit wenn vorhanden Aussenstelle, vorher alle Fragen aufschreiben und dann zum Termin stellen.

    #510967

    nailbitch
    Teilnehmer

    @saracsalvar 918734 wrote:

    aha und wen kann ich da fragen?

    Am Besten setz mal ein Inserat in die Zeitung. Da werden sich sicher welche melden. Dann schilder in welchem Umfang du tätig sein wirst u. such dir die billigste raus, die auch gleich alle Steuerklärungen mitmacht. Du sammelst dann alle Quittungen u. die macht 1 x im Monat die Buchhaltung. Sollte nicht mehr als 50 Euro im Monat kosten, ist ja nur im kleinen Umfang ein 1-Mann-Betrieb. So bist du auf jeden Fall immer auf der sicheren Seite u. kriegst keinen Ärger mit dem Finanzamt und du hast immer Überblick, ob alles rentabel läuft. Da kannste dann auch deine Kalkulation der Preise optimal gestalten.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.