Brauche einen Rat!

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  rondo vor 10 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #12709

    apalonia
    Teilnehmer

    Hallo
    Ich habe ein paar Kunden, da hält die Gelmodellage bis zu 4 Wochen.Sie sitzt dann noch bombenfest.Dann habe ich zwei Kundinnen da fallen die ersten Nägel schon nach einer Woche ab.Deshalb dachte ich mir eigentlich, könnte es an meiner verarbeitung nicht liegen.Natürlich ist das immer doof, wenn die nach ner Woche anrufen und rumjammern, nach der ersten Woche haben sie dann keine zeit für nen termin und ab derzweiten und dritten Woche wollen sie es am besten auch noch umsonst repariert haben.Wie macht ihr das mit reparaturkosten? plus refill? oder inklusive? ich arbeite wie folgt
    -Hände waschen
    -desinfizieren
    -Nagelhaut zurückschieben, manchmal auch mit entferner
    -in form feilen und kürzen
    -buffern, cleanern
    -haftvermittler, connex plus
    -haftgel von emmi
    -french
    -aufbau mit geloxan gel von grafton
    was kann ich bei den kundinnen sonst noch machen, wenn es nicht hält.mit Acryl kenn ich mich nicht aus, arbeite nur mit Gel.Danke für Antworten, gruß apalonia

    #224954

    strahlemaus
    Mitglied

    hallöchen 🙂

    also ich mach 2 sachen nicht die du in deinem arbeitsschritten machst:

    vor der modelage hände waschen (da bekommt der nagel ja zusätzlich feuchtigkeit) und nach dem buffern cleaner ich nicht – ich mach nur den staub gründlich weg

    lg alex

    #224951

    tinchen71
    Teilnehmer

    Hhhmmm, also Händewaschen und Cleanern, da stimme ich strahlemaus zu.

    Benutzt Du bei den Kundinnen, wo die Nägel abfallen, den Nagelhautentferner?
    Den würd ich weglassen, denn meistens hält dann nix, weil der zu ölig bzw rückfettend ist.

    Ich kenn Deine Preise nicht, aber bei mir gibt´s wegen den Reparaturen folgende Staffelung:
    Rep. innerhalb der ersten 7 Tage kostenlos (Garantie)
    ab dem 8. Tag oder bei Eigenverschulden – mit Tip/Schablone-während Refill-Termin = 2, 50€
    …”…-mit Extratermin = 4, -€

    LG Tina

    #224956

    apalonia
    Teilnehmer

    Also das Händewaschen finde ich persönlich angenehm und hygienisch.Manche Kundinnen kommen gleich von der arbeit aus zu mir, und wer eiss wo die vorher mit ihren händen waren.Das das nicht ok ist wisste ich nicht.Nagelhautentferne benutze ich fast immer, und hab gehört das sollnichts machen? …tja und meine preise. .sind noch viel zu billig.Hab noch so ne art einführung.Nehme für ein Refill 20 euro, plus nail art pro finger 0, 50 cent, und für reparaturen, innerhalb einer Woche nichts, aber dann kommen sie ja auch nicht sondern später, da nehme ich dann 3, 50, stück.Bei mehr als drei Finger nehme ich den preis einer Neuanlage, denn die kostet bei mir noch 30 euro.Ich arbeite von zuhause aus, aber habe mein kleines Studio fast fertig, dann möchte ich mit dem preis der Neuanlage auf 40.euro raufgehen.Das wird sicher noch gemecker geben….

    #224955

    strahlemaus
    Mitglied

    ich weiß nur, dass wenn man hände vorher wäscht der nagel zuviel feuchtigkeit hat und somit die haltbarkeit etwas beeinträchtigt wird.
    Das mit dem Nagelhautentferner weiß ich nicht da ich den nicht nutze – weiß nur von früher, als ich die nagelhaut bei mir selbst noch damit entfernte, dass die ziemlich “ölig” sind und ich denke, dass wird für die modelage nicht so prickelnd sein

    aber hmm wennst die hände sowieso desinfizierst dann ist sowieso alles pfutschi auf der hand was von irgendwo herkommt *g

    #224958

    jadzia
    Teilnehmer

    Händewaschen habe ich auch von anderen schon gehört. Einmal kurz waschen und gut abtrocken sollte eigentlich nichts machen. Falls noch Feuchtigkeit da sein sollte, verfliegt die mit der Desinfektion. Ich finde es auch hygienischer und es macht einen besseren Eindruck. Denkt mal die Kundin muss vorher noch mal auf Toilette und danach nicht Händewaschen?

    Ich denke du solltest dein Hauptaugenmerk nochmal auf die Entfernung der unsichtbaren Nagelhaut richten. Gerade weil die Haftung bei dir von Kundin zu Kundin stark schwankt. Es gibt Leute die haben kaum Nagelhaut und andere (wie ich) die habe eine sehr feste und wuchernde Nagelhaut. Am sichersten ist man, wenn man sie mit einem Fräser entfernt ansonsten würde ich einen Pro Pusher empfehlen. Vielleicht hat sich das Problem damit schon erledigt.

    Und ja, den Staub nur gut wegbürsten. Kein Cleaner. Cleanern am besten wie beschrieben nur 2x. Da mein Versiegler ohne Schwitzschicht aushärtet cleaner ich sogar nur einmal.

    #224959

    rondo
    Mitglied

    Hallo,

    Wenn du bedenken hast wegen dem Händewaschen.
    Ich nehme für solche fälle bezw. immer nur Desinfektionsmittel.

    Lieber Gruß

    #224952

    rinayvi
    Mitglied

    Hallo Mädels
    seit kurzem habe ich bei zwei Kundinnen auch soe in Problem das innerhalt den ersten 4 -10 Tagen die Nägel nach und nach abgehen.
    Mal gehen sie im Kompletten ab mal brechen sie Stückeweise ab oder bröseln wie getrocknete Erde vom Finger, ganz zu schweigen von den Liftings die zur Zeit immer öffter auftauchen.
    Hände waschen gibts bei mir vorher gar nicht Sage den Kundinnen auch immer das sie die Hände vorher nicht eincremen sollen und cleaner tu ich auch nicht nur zum Schluss nach der Versieglung.
    Wenn das so weiter geht verzweifel ich noch, für Ratschläge bin ich immer dankbar

    Liebe Grüße Rina

    #224957

    apalonia
    Teilnehmer

    Hallo Rina
    Ja das ist sehr ärgerlich und einem gehen die Ratschläge an die Kundinnen auch aus.Keine gibt natürlich auch selber ein paar fehler zu, es liegt ja nun nicht immer an unsere vorgehensweise!denke ich mal.die schuld wird oft beim designer gesucht.vielleicht mal die gele umstellen, mit was arbeitest du denn? oder sind es nur vereinzelte fälle, es gibt ja problemkunden.gruß apalonia

    #224953

    magati
    Teilnehmer

    @apalonia 412914 wrote:

    Hallo
    Ich habe ein paar Kunden, da hält die Gelmodellage bis zu 4 Wochen.Sie sitzt dann noch bombenfest.Dann habe ich zwei Kundinnen da fallen die ersten Nägel schon nach einer Woche ab.Deshalb dachte ich mir eigentlich, könnte es an meiner verarbeitung nicht liegen.Natürlich ist das immer doof, wenn die nach ner Woche anrufen und rumjammern, nach der ersten Woche haben sie dann keine zeit für nen termin und ab derzweiten und dritten Woche wollen sie es am besten auch noch umsonst repariert haben.Wie macht ihr das mit reparaturkosten? plus refill? oder inklusive? ich arbeite wie folgt
    -Hände waschen
    -desinfizieren
    -Nagelhaut zurückschieben, manchmal auch mit entferner
    -in form feilen und kürzen
    -buffern, cleanern
    -haftvermittler, connex plus
    -haftgel von emmi
    -french
    -aufbau mit geloxan gel von grafton
    was kann ich bei den kundinnen sonst noch machen, wenn es nicht hält.mit Acryl kenn ich mich nicht aus, arbeite nur mit Gel.Danke für Antworten, gruß apalonia

    Bist Du sicher dass die Nägel beim Anruf ab sind? Das hört sich ja fast so an as wenn deine Kundinen nach 3 Wochen eine günstige Modellage haben wollen.
    Ich würde sie wenigstens zum anschauen bestellen, wenn sie dann auch keine Zeit haben gäbe es bei mir nach 3 Wochen keineGarantie mehr.:blink:

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.