Brauche euren Rat!

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  silencia vor 10 Jahre.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #17945

    silencia
    Mitglied

    Erstmal Hallo an alle!
    Bin Neu hier und absolut beseistert von diesem Forum.
    deswegen dachte ich ihr hättet vielleicht ein paar gute ratschläge für mich, da die meisten hier sehr viel mehr erfahrung haben als ich.

    Ich habe dieses Jahr meine Ausbildung zur Frisörin abgeschlossen und mir war klar, dass ich diesen Beruf nicht weitermachen möchte, da mir einfach die Leidenschaft dazu fehlt.Meine Leidenschaft hab ich eindeutig im Nageldesign gefunden, als mir meine Cousine (damals Nageldesignerin) vieles beigebracht hat.

    Seitdem mache ich mir selbst und meinen Verwandten die Nägel zuhause.
    Im November bin ich angemeldet für das Seminar 3-days-beginner bei abc Nails, um das was mir fehlt noch nachzuholen.
    Meine Frage ist jetzt, wie solls danach weitergehen?
    Wäre es besser sich am anfang in einem Nagelstudio anstellen zulassen oder sollte ich von anfang an ein gewerbe anmelden und mir zuhause einen Raum einrichten?

    sorry für den langen text

    freue mich auf euer feedback

    #291369

    ajanails
    Teilnehmer

    Hallo willkommen beim Forum. Eine gute Wahl, das du die Schulung bei abc_Nailstore machst. Ich arbeite seit 3 Jahren damit, bin echt mit den Produkten zufrieden. Es gibt auch seit September viele neue Sachen. Bewerbe dich als erstes mal in einem Studio, es ist schwer Kunden zufinden. In einem Studio hast du mehr Chancen. Lg. ajanails

    #291377

    silencia
    Mitglied

    ich habe eigentlich schon sehr viele anfragen aus dem freundeskreis, aber auch von fremden. hab nur die ganze zeit abgeblockt, weil ich nicht an fremde Hände wollte ohne das Grundwissen über nagelerkrankungen etc.
    Einerseits macht mir das wort “selbstständig” noch ein bisschen angst, aber anderesreits habe ich doch am ende mehr geld, als wenn noch jemand an mir mitverdient.

    #291370

    ajanails
    Teilnehmer

    Herzchen das glaubst du, ich bin Selbstständig mit meinem Nagelstudio. Ich habe ein Laden, auch der muß bezahlt werden, Miete, Strom, Heizung, Wasser, eine Versicherung, ( Haftpflicht, )und und und. Ware brauchst du auch, und am ende………………………………bleibt kaum was.

    #291375

    tiffy1
    Mitglied

    sehr gefährlich, gleich ins kalte wasser zu springen… bleib erstmal bei deinem beruf und mach nebenbei nägel- daheim oder mobil. .. sicher dir erstmal kunden. .. dann kannst du darüber nachdenken einen laden zu eröffnen. .. mach nicht den zweiten schritt vor dem ersten – geh es langsam an und brich nix übers knie….

    #291371

    ajanails
    Teilnehmer

    genau, hätte ich auch schreiben können

    #291378

    silencia
    Mitglied

    wenn, würde ich mir sowieso nur ein raum zuhause einrichten und keinen laden eröffnen.aber ich müsste es ja trotzdem anmelden als gewerbe.
    wie habt ihr das denn anfangs gemacht?

    #291372

    ajanails
    Teilnehmer

    ich habe ein Jahr von zu Hause aus gearbeitet, und jetzt 2 Jahre ein Laden. alles mit Gewerbe

    #291376

    tiffy1
    Mitglied

    melde ein nebengewerbe an und mach erstmal nägel auf terminvereinbarung – dazu bist du flexibler und kannst deinen eigentlichen job weitermachen – sprich es aber erst mit deinem arbeitgeber ab, er muß zustimmen – hat zwar nix mit deinem gewerbe zu tun aber er entscheidet dann nach solchen kriterien wie: interessenkonflikt, leidet dein hauptberuf unter deiner zweiten tätigkeit usw. – hol dir lieber das o.k. vom arbeitgeber, dann brauchst du nicht um deinen hauptjob bangen –

    #291379

    silencia
    Mitglied

    das prblem ist, ich bin zurzeit in der kündigungsfrist.
    deswegen überlege ich ja wie ich weitermachen soll.Such ich mir einen halbtagsjob, melde ein nebengewerbe an und mache es von zuhause aus oder bewerbe ich mich erstmal bei nagelstudios? beides hat für mich vor-und nachteile

    #291373

    ajanails
    Teilnehmer

    Versuche es, bevor du von allem nix, hast außer Harz 4. ………………………….

    #291374

    anne51
    Teilnehmer

    wenn du einen raum zu hause einrichten kannst, dann mach es
    auf jeden fall erst mal nebenbei.geh aufs gewerbeamt und hol dir einen gewerbeschein, der kostet zwanzig euro und du bist auf der sicheren seite von wegen schwarzarbeit.
    gruß anne;)

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.