Brauche mal bitte euren Rat bez. Preise…

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  elaela vor 10 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #4029

    sulela
    Teilnehmer

    Einen schönen guten Morgen, also wie vielleicht einige von euch mitbekommenhabe, hatte ich am Wochenende mein Schulung. Diese habe ich gemacht weiol mich meine Freundinnen und Bekannte gefragt haben ob ich ihnen das für Geld machen würde. Da ich aber eben nicht ohne Schulung an andere Leuts Finger rum mchen wollte habe ich diese gemacht.

    Also mein Problem ist einfach was soll ich dafür nehmen, ich will nicht so viel nehmen, weil ich ja noch nicht perfekt bin und sie ja so zu sagen auch zum üben sind. Ich hatte gedacht das ich fürs 1 mal also mit Tips und so 30€ und fürs auffüllen 20€ nehme fndet ihr das ok?

    Danke Grüße…Su

    P.S. Am Freitag hole ich meinen Gewerbeschein ab, wenn dann richtig 🙂

    #97705

    happymum
    Teilnehmer

    Hallöchen,
    also ich denke die Preise sind schon OK!Und wenn das Ergebniss dann auch noch stimmt sowieso!
    Nur mach nicht den Fehler und lass die Preise dann für alle Ewigkeit so und sag am Besten gleich Bescheid, dass das nur Modell-Preise sind.
    Sonst gehts dir dann wie mir und lässt die Preise für Bekannte und Verwandte so.(Und irgendwann sind sie doch alle gute Bekannte!);)
    Viel Spass und Erfolg bei deiner Arbeit!

    LG Manuela

    #97714

    sulela
    Teilnehmer

    ok danke da bin ich ja beruhigt 🙂 schönen Tag noch Grüße…su

    #97711

    rine
    Mitglied

    Also ich hab direkt nach meiner Schulung nur modellpreise genommen, weil die Arbeit halt meiner Meinung nach noch nicht 100% ig ist. Man kann sich da schnell den Ruf versauen, wenn man gleich mit “regulären” preisen arbeitet und die Arbeit nicht einwandfrei ist…

    LG Rine

    #97712

    prestige
    Mitglied

    Also meine Schulung war im September und hab schon paar Kunden. Perfekt bin ich noch lange nicht. Mal mehr, mal weniger gut. Ich verlang Neu und Auffüllen mit French 25, – und Neu und Auffüllen ohne French 20, –

    Da die Kunden wissen das ich sie als Modell brauch bezahlen sie das gerne. So versuche ich so viele Leute wie möglich zu locken und wenn ich dann so einige habe, kann ich immer noch ein bissl hoch gehen.

    #97708

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    bei mir zahlen Gel-Modelle (habe zwei) 17 € – egal ob Auffüllen oder Neu – incl. French und Nailart oder auch mal Airbrush – eben wenn ich was probieren möchte.
    Meine Acrylmodelle zahlen nur 10 € weil da die Modellagen ja noch keine 4 Wochen halten.

    Gruß Maritta 🙂

    #97706

    happymum
    Teilnehmer

    Über Preise, ob zu viel oder zu wenig, wurde ja hier schon mehr als genug diskutiert, aber ich kann doch nicht ernsthaft für eine Neuanlage nur 17, 00 Euronen nehmen!?
    Also bei mir dauert das so in etwa 2 Std. und auch das Auffüllen dauert seine Zeit (und wenn dann noch Nailart). Da hab ich doch echt einen etwas geringen Stundenlohn, zumal davon ja auch noch einiges bezahlt werden muss.
    Wenn man nur so nebenbei nagelt und das aus Lust an der Freude, mag das jeder für sich selbst entscheiden, aber wenn ich dabei was VERDIENEN will, sollte ich doch besser kalkulieren.;)

    LG Manuela

    #97713

    sugarhazle
    Moderator
    pharao;104766 wrote:
    Hi,

    bei mir zahlen Gel-Modelle (habe zwei) 17 € – egal ob Auffüllen oder Neu – incl. French und Nailart oder auch mal Airbrush – eben wenn ich was probieren möchte.
    Meine Acrylmodelle zahlen nur 10 € weil da die Modellagen ja noch keine 4 Wochen halten.

    Gruß Maritta 🙂

    Ganz ehrlich, wenn ich Deine Arbeiten sehe, das hast du nicht nötig, dich unter Wert zu verkaufen, das macht den Eindruck, , billig” zu sein.
    Du kannst locker mehr nehmen, 40€ neu und auffüllen 25€-30€ ist bei Dir locker drin.Sonst rechnet es sich nicht.
    Aus dem Modellüben bist Du raus, glaub mir.

    #97707

    houston
    Teilnehmer

    Hallo Mädels,

    also ich hab mal in einem anderen Forum bei einer gelesen, die selbst ausbildet…..Bevor eine Modellage nicht mindestens 4 Wochen hält ohne Liftings etc. sollte man sich noch wirklich an Anfängerpreisen orientieren….

    Aber ich bin auch noch sehr billig, aber mir ist wichtiger das ich überhaupt nageln kann – und das regelmässig jede Woche mehrmals, als ab und an bloss eine, die mir dann einen guten Preis bezahlt….

    Ausserdem hab ich die Mädels schon voll ins Herz geschlossen und sie bringen mir auch immer mal wieder jemand Neuen….

    Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden….Ich persönlich finde schon das es am Können zu messen ist….

    Grüsse, Angie ( die 20 fürs Auffüllen nimmt und 40 für ein neues Set und Nailart ist bei mir Gratis….da ich genau das liebe und daher lieber meine Kreativität auslebe, als es nicht machen zu können, weil die Mädels die 5 Euro nicht zahlen wollen……naja wenn ich ein Hobby hätte, würd ich halt dafür Geld ausgeben….)

    #97715

    sulela
    Teilnehmer

    Mhhh was sind den Anfängerpreise? Was soll/kann ich den nehmen? Danke Grüße….Su

    #97710

    lecarud20002
    Teilnehmer

    ich habe ganze vier monate modellpreise genommen 25, –

    und danach die normalen preise… ich denke, daß ist legitim… die qualität meiner arbeit war von anfang an 100%, nur die zeit hat noch nicht gestimmt… nach vier monaten habe ich dann so etwa zwei stunden gebraucht und damit ist die rechtfertigung der normalen preise erreicht…

    ich habe heute noch kunden, bei denen die modellage vier wochen hält und auch welche, die nach zwei wochen kommen… daß liegt nhicht nur an mir, sondern an den nägeln und den kunden mit…

    lg leca

    #97709

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    meine regulären Preise sind 36 € für Verlängerung und 22 € für Auffüllen.
    Dazu muß man aber sagen, hier zahlt man in einem Studio ca. 50-60 € für Verlängerung und 25-35 € für Auffüllen.
    Es gibt hier einige Studios und Heim-Studios – der Markt ist also voll so zu sagen. Erst langsam trennt sich die Spreu vom Weizen.

    Ich denke ich muß aufgrund meiner “Nagelecke” doch im unteren Bereich bleiben auch wenn ich tolle Nägel mache (Danke Sugarhazle ).

    Bei meinen Modellen kann ich dann halt auch mal so besondere Sachen ausprobieren – letztens z.B. Eubecosgel, das kann ich nicht einfach an der normalen Kundschaft ausprobieren.
    Oder dieses ganzen Glittersachen und Acrylblümchen unter Gel usw……..

    Muß aber auch dazu sagen die beiden Gelmodelle sind junge Mädels die eh nicht viel Geld haben und mit ihren Nägeln natürlich auch Werbung für mich laufen – da nehme ich das in Kauf das ich dabei nicht viel verdiene.
    Und das mit dem “Werbung laufen” funktioniert……

    Obwohl ich natürlich – wenn ich ganz ehrlich sein soll – auch schon manchmal gedacht habe das ich eigentlich mehr Geld nehmen könnte.
    Aber trotz der tollen Nägel fühle ich mich bei neuen Kundinnen z.B. teilweise noch unsicher. Und so lange das noch so ist, werde ich da wohl erst mal auf diesem Preisniveau bleiben.

    Gruß Maritta 🙂

    #97716

    elaela
    Teilnehmer

    Hallo!

    Also bei mir ist es so, dass ich für die Modelle 20, – Euro nehme-egal, was sie haben wollen. Das Auffüllen kostet dann 10, – Euro. Mir geht es ja bei denen nur darum, dass ich meine Kosten gedeckt habe und mehr nicht. Ich habe den Modellen aber auch gleich gesagt, dass das nur die Preise sind, bis ich “richtig” im Studiobtrieb sind. Dann bekommen die Modelle aber noch einen Rabatt in Höhe von 25% sozusagen lebenslang. Ich denke, dass man sich auf diese Art ein wenig dafür bedanken kann, dass sich überhaupt jemand an einen ran lässt am Anfang :P.

    Wenn Du aber keine Modelle mehr brauchst, dann kannst Du natürlich gleich ganz normale Preise nehmnen. Ich bin noch nicht schnell genug und bin daher noch auf meine Models angewiesen…;)

    Liebe Grüße und viel Erfolg!

    Manuela

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.