braucht man als nebengewerbe einen konto

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  soulmate19861 vor 10 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #12597

    missdiorx
    Teilnehmer

    habe durch zufall beim frieser vor kurzem von jemand gehört das man einen extra konto braucht wenn man auch nur nebengewerbe hat. nun ich habe kein eigenes konto..mein mann hat einen und da bin ich bevollmächtig..warum bruache ich einen geschäfts konto? den meine kunden zahlen mir nicht ein auf dem konto..und meisten wenn ich was bestelle zahle ich per nachname..könnt ihr mir helfen? vlg

    #223305

    soulmate19861
    Mitglied

    Hallo, also ich ahbe auch ein Geshcäftskonto, weil mir mal gesagt wurde das es sonst ärger mit finanzamt gibt, wenns nicht alle ein und ausgänge auf einem speziellen konto zus ehen sind! Sicher zahlen die kunden abr, aber so kann man das geld tägl/wöchentl. Einzahlen gehen und alles Rechnungen über daas Konto abwicklen!

    Lg Anne

    #223299

    aniolek
    Teilnehmer

    also ich war beim FA und mir wurde gesagt man brauch nicht für ein nebengewerbe kein extra konto.
    in einer ihk broschüre steh auch das es ratsam ist aber kein muss…
    ich hab nur ein konto und keiner hat was gesagt….da ist der überblick besser für mich

    #223304

    hexe1411
    Teilnehmer

    Ich mache u.a. die Buchhaltung für eine kleine Firma, die USt-pflichtig ist. Der Inhaber wickelt die Ein-Ausgaben über sein privates Girokonto ab. Das geht ohne Probleme. Es müssen aber die privaten Posten auch gebucht werden, sonst stimmt der Saldo nicht.

    Bei einem Nebengewerbe ist es glaube ich nicht nötig, überhaupt ein Konto anzulegen. Entweder ein Kassenbuch führen, oder eine Liste der Einnahmen und Ausgaben reicht.

    LG
    Gabi

    #223301

    missdiorx
    Teilnehmer

    danke für eure antworten..naja werde mir mal einen konto machen..da ich ja nur über mein mann sein koto verfügen kann ist es bestimmt für FA problematisch..aber noch was, ich bringen meine einahmen nciht immer auf die bank bzw. soll ich mit jedes 15€ zum bank laufen? übe noch an modelle aber auch später..wenn man nur 2-4 kunden hat die woche soll man da das geld sammeln und aufm konto einzahlen damit FA sieht was ich verdiene oder wie?

    #223300

    aniolek
    Teilnehmer

    sei mir nicht böse aber alle fragen (die ich auch gerne beantwortet habe) von dir stehen schon so oft hier…einfach mal lesen und nicht immer bequem fragen…jeder hat sich durch das foru durch gelesen…genauso die fragen mit n FA….die wollen nur ne gegenüberstellung on einnahmen und ausgaben

    #223302

    missdiorx
    Teilnehmer

    dnkae. habe viel geuscht aber habe nichts gefunden…so gut wie kaum was! naja egal

    #223303

    xtinasnails
    Mitglied

    MISSDIORX
    ich habe mich auch nebengewerblich angemeldet..habe eigenes Konto, eigenes geschäft Handy, eigenes Logo..bezhale meine Miete, habe haftpfilch versiecherung, berufsgenosenchaft!””
    ich habe alles gemacht was musste!
    habe auch nicht mehr wie 4kunde in woche und 1 mal pro woche bringe das gel in bank!
    buchhalterin von meinem mann macht die papiere -einnahmen und ausgaben!
    das muss sein!
    ich habe das alles gamacht!später wenn mein sohn geht in kindergarten dann kann ich mehr arbeiten und muss nix mehr machen

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.