Braucht man mal ne Pause?

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 12 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lulu11 vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #12520

    meriamun
    Teilnehmer

    Habe meine Nägel schon ne Ewigkeit und keinerlei Probleme. Aber es gibt genügend Leute, die der Meinung sind, man sollte nach längerem Tragen der Modellage mal ne Pause machen. Wo liegt der Sinn dessen (sofern es einen gibt)?

    LG

    #222115

    aboulique
    Teilnehmer

    Also ich persönlich halte das für den reinsten Quatsch. Ob du jetzt deine Nägel ein Jahr oder 20 Jahre droben hast, der Nagel erneuert sich ja ständig, von daher…. Wenn du keinerlei Probleme hast, lass sie doch droben!
    Vielleicht der Neid der anderen?

    #222113

    fancydimmples
    Teilnehmer

    Also ich bin der gleichen Meinung so lange man keine Probleme hat ist es egal wie lange man die Naegel drauf hat, Hauptsache sie sind gut und ordentlich gemacht.

    LG

    Steph

    #222110

    tweggy
    Mitglied

    Das habe ich bisher nur von Nageltanten gehört, die die Naturnägel kaputt gefeilt haben und das irgendwie rechtfertigen müssen.;)
    LG Tweggy

    #222112

    schnuffinchen
    Gesperrt

    Hängt wohl ganz von der qualität der Nageltante ab…

    Es gibt welche, die den NN so kaputtfeilen und -fräsen, dass man eine Pause machen muss, um den NN neu nachwachsen zu lassen.

    Bist Du bei einer guten Nagelfee, kannst Du dauerhaft Kunstnägel tragen, ohne Probleme und ohne Pause.

    #222116

    aboulique
    Teilnehmer

    Bingo. Oder eben der Neid der anderen, die keine Nägel haben, weil sie es sich dauerhaft nicht leisten können, oder die es aufgegeben haben, weil nix hält…

    #222111

    supernails
    Mitglied

    Hallo,
    ich habe mein zerti seit 14.03.08 und habe noch nicht soviel erfahrung.
    Ich kann nur berichten, habe nur jetzt an modelle gearbeitet. Habe eine die kommt nur ab und zu. Wenn sie kommt ist meinstens das gel schon ganz (oder fast weg), sie sagt das sie das gefühl hat, dass die nägel jetzt dünner sind. Meistens ist bei ihr neumodellage kein refill, feile praktisch nichts an naturnagel nur kurz anbuffer. Ist klar wenn kein gel mehr drauf ist dann hat sie kein “panzer” mehr auf die nägel drauf und das gefühl ist ganz anders.
    Denke wenn man es wirklich sehr oft macht, kann mir vorstellen, dass die nägel ein wenig dünner werden. Aber manchmal denke ich, dass es pure einbildung ist… oder? 😉 Was soll ich dann sagen wenn solche fragen kommen wie: “Habe das gefühl das meine nägel dünner sind, kann das sein? ” :blink: Habe nie beim refill so gefeilt, dass es rote stelle gegeben hat. Bin wirklich sehr vorsichtig, versuche so wenig wie möglich der nn zu feilen.
    LG

    #222122

    coco1979
    Teilnehmer

    Hallihallo,
    habe mal gehört, dass das natürliche Keratin in dem NN unter Luftausschluss den Nagel nicht mehr “härtet”. Sobald der Nagel einige Tage “Luft geschnappt” hat, wird er wieder härter, natürlich vorrausgesetzt, dass Dir die Nageltante nicht den Nagel kaputtgefeilt hat oder Du Dir das Gel selbst heruntergerissen hast.
    Ich selbst musste meine Modellage, aufgrund eines Chemieseminars im Labor, entfernen und nach einigen Tagen waren meine Nägel wieder natürlich hart.

    LG Sandra:)

    #222114

    socki
    Teilnehmer

    Das die Nägel dünner als vorher sind ist nur ein Gefühl. Anfangs sind sie zwar weicher aber das gibt sich auch nach ein paar Tagen weil das Keratin eben wieder aushärtet.

    Aber man bzw Frau ^^ hat ja lange das feste Gel über dem Nagel. Es bewegt sich nicht mit wie ein Naturnagel, lässt sich nicht biegen und um überhaupt ein Gefühl durch das Material zu haben, muss die Fingerkuppe eben etwas empfindlicher werden. So stell ich mir das zumindest vor.
    Ich mein… wir schützen unsere Füße auch mit Schuhen vor der Straße und was da draufliegt. Ziehen wir die Schuhe aus, ist auch alles viel härter und so. Laufen wir dann wieder ne ganze Weile ohne Schuhe rum, werden auch die Füße wieder unempfindlicher gegen Steinchen und das was eben rumliegt.

    So klann mans vielleicht gut erklären. Alles was nämlich an Nagel nachwächst, ist ja nicht mit dem Material in Berühtung gekommen. Und warum sollte es die Nagelwurzel interessieren was mit dem rausgewachsenen nagel passiert? Sie produziert weiterhin das, worauf sie die eigenen Gene programmiert haben: einen nagel in derselben Docke und Geschwindigkeit wie eh und je.

    LG

    #222120

    meriamun
    Teilnehmer

    Das mit der Luft und dem Keratin – alles klar. Ich weiß es ja, bin selber seit 8 Jahren Nageldesignerin. Aber ich habe halt immer wieder Kunden hier sitzen aus anderen Studios, die (oder deren Nageldesignerinnen) eben solchen Müll behaupten. Ich sage dennen dann immer genau das was oben so zahlreich wiedergegeben wurde. Aber dieses Gerücht hält sich irgendwie hartnäckig. Ich wollt nur mal eure Meinung dazu wissen. Persönlich trag ich meine Nägel seit 11 Jahren und habe und hatte nie Probleme gehabt. Das sage ich auch immer meinen Kunden. Manchmal isses okay, manchmal kommt ein “na sie sitzen ja auch an der Quelle”.
    Was sagt mir das? Wie man es macht macht man es falsch… Kunden halt… immer im Recht. ;):P

    #222123

    coco1979
    Teilnehmer

    Tja, so ist das eben in der Dienstleistungsbranche….. Da ist der Kunde König und als Dienstleister muss man (fast) immer klein beigeben….Ist schon manchmal sehr anstrengend, besonders bei den Kunden, die von woanders kommen und immer alles besser zu wissen scheinen…
    LG Sandra:cool:

    #222125

    kyra1972
    Teilnehmer

    und ihr macht french und malereien unter dem aufbau ode darüber?
    Denn wenn man french auf der haftschicht macht denke ich feilt man doch immer etwas weg von dem NN oder hab ich da unrecht?

    #222117

    aboulique
    Teilnehmer

    Ja du hast unrecht! Man feilt nie nicht was vom NN weg, man buffert ihn hochstens an!
    Und zu deinen Fragen mit Aufbau usw, hier gibts zig Threads dazu, wenn nicht schon bald mehrere 100, schau doch bitte da mal, denn das gehört jetzt nicht grad zum Thema…

    #222121

    meriamun
    Teilnehmer
    coco1979;408611 wrote:
    Tja, so ist das eben in der Dienstleistungsbranche….. Da ist der Kunde König und als Dienstleister muss man (fast) immer klein beigeben….Ist schon manchmal sehr anstrengend, besonders bei den Kunden, die von woanders kommen und immer alles besser zu wissen scheinen…
    LG Sandra:cool:

    Jaja… aber so haben wir uns das ja auch ausgesucht. Und das ist allemal besser, als ein besserwisserischer Chef der sogar noch weiß das er falsch liegt und uns das grün für blau vormachen will…

    #222126

    lulu11
    Teilnehmer

    also ich muss sagen da wo ich meine nägel machen lassen hab die haben die hälfte vom NN abgefräst mit so einer maschine hatte ne richtige kante im nagel als die nach ein paar tagen nachgewachsen sind und hab mich dann auch erstmal nicht mehr hingetraut weil die echt extrem dünn und rot waren und auch weh taten weil man die total eindrücken konnte… habe dann alles abmachen lassen und erstmal rauswachsen lassen…
    mit meinen neuen bin ich jetzt zufrieden ich glaube das kommt auf den laden an wo mans macht…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.