braune Verfärbungen an den NN Spitzen?

Schlagwörter: , ,

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nails4you1983 vor 6 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #33708

    boehsesbunny
    Teilnehmer

    Hallo!
    Ich hatte vorgestern eine Kundin zum 1. mal hier. Sie war sonst immer bei einer Nageldesignerin die mit einem Schleifgerät die Nägel bearbeitet hat. Es hat sie nämlich anfangs verwundert warum ich mit einer Feile die Alt Modelage abgemacht habe… Tja… Nun hatte ich mit Mühe und Not das Gel ab (Haftgel/Farbgel/Versiegeler – ob da noch Aufbaugel zwischen Farb- und Versiegler war, bezweifle ich). Jedenfalls waren Ihre Nägel sooooooooooooo dünn und. .. BRAUN? ! Grünspan kenne ich ja aber braun? Es waren nur die Nagelspitzen, 3/5 Finger waren betroffen. Auch waren ihre ganzen Nägel irgendwie gelb? !
    Also ich dann endlich mal mit der Modellage anfangen konnte war sie total verdutzt das ich Schablonen nehme, so etwas hätte Sie noch nie gehabt? !
    Ich gehe davon aus das es ein Pilz ist, habe Ihr vorgeschlagen das wir (nachdem ich das Braune entfernt hatte) ca. 1/2 Jahr die Nägel machen, bis die Dicke des NN wieder ok ist, sie dann eine Pause machen MUSS, und sich behandeln lässt. Mit so dünnen Nägeln kann ich Sie nicht raus lassen 🙁
    Was denkt ihr darüber? !
    Danke schon mal

    #509603

    boehsesbunny
    Teilnehmer

    Rechtschreibfehler dürft ihr behalten *lach…

    #509608

    stenoblock
    Teilnehmer

    Hallo,
    meine freien Nagelspitzen sind auch oft verfaerbt, kommt bei
    mir vom Henna oder vom Hantieren mit
    faerbenten Mahrungsmitten. Muss nicht immer ein Pilz sein.
    Wenn Du Dir unsicher bist, schick die Kd. zum Hautarzt.
    Sollte alles ok sein, dann wuerde ich die Naegel auf jeden
    Fall mit Gel ueberziehen, damit die kaputten Stellen in Ruhe
    raus wachsen koennen und nicht abbrechen.
    Grusd Ute

    #509614

    nails4you1983
    Mitglied

    hei einen nagelpilz erkennst du ja nicht nur an der Farbe die Nägel verfärben sich meist durch putzmittel nikotin bei kundinen die rauchen, das mit der dicke der nägel hengt echt viel von dem naturnagel ab. waren die nägel den rötlich oder waren beschädigungen vorhanden die die kundin nicht erklären konnte? eine pause würde ich in der regel nicht empfehlen.

    #509596

    juppi
    Teilnehmer

    vllt. hatte sie mal einen Lack o. ein Farbgel ohne Unterlage drauf und das hat verfärbt. Oder eine chem. Verbindung durch irgendwelche Mittel. Nimmt sie Medikamente? Auch die können einen Nagel verfärben. Nikotin? Vllt. hat die andere ihr auch mal ein Farbgel direkt auf die Haftschicht gemacht und das hat verfärbt.
    Dünne Nägel können Natur sein o. dünn gefeilt von der anderen.
    Sollte es ein Pilz sein- was ich bezweifele- dann nicht erst im halben Jaht behandeln sondern gleich und nichts drauf machen.
    Die bräunl. Verfärbung kann auch vom Gel kommen.
    Und ne E-Feile ist ja nichts außergewöhnliches mehr-davon geht auch nichts kaputt o. wird braun. Bei ordentl. Anwendung ist der Fräser ein Segen und man feilt ja nicht auf den NN.

    Hatte sie Liftings?

    Zitat: (Haftgel/Farbgel/Versiegeler – ob da noch Aufbaugel zwischen Farb- und Versiegler war, bezweifle ich).. …….
    Zwischen Farbgel und Versiegler noch ne Aufbauschicht? Warum?
    Du hast ihr aber die Nägel gemacht und sie rausgelassen, oder?

    #509604

    boehsesbunny
    Teilnehmer

    puuuuuuuuuh soviele Fragen auf einmal 😉
    Also : Ich hab ihr die Nägel neu mit Gel gemacht.
    Sie meinte sie hätte EIGENTLICH sehr dicke Nägel gehabt, bevor sie sich Gel Nägel hat machen lassen.
    Sie ist Nichtraucher.

    Mein Aufbau ist: Haft – Aufbau- Farbgel – Versiegeler

    Damit ich eben nicht auf den NN rum feile 😉
    Anscheinend hatte die andere gar kein Aufbaugel benutzt, was heißt es kann natürlich eine verfärbung sein, aber es sah eher nach Grünspan aus, nur eben braun, da es nur an der Nagelspitze war. ca 1 cm in den Nagel rein.

    Zu dem Fräser: Ich hab ja nicht gesagt das e schlecht ist, man muß halt eben nur wissen wie weit man feilen darf, und anscheinend hat ihr aufbau + Fräsen der Kundin´s Nägel ruiniert. Sie waren auch auf dem Nagelbett extrem dünn, beim Feilen sind sie mir abgesplittert, es war echt eine Katastrophe.

    Ja Liftings hatte sie auch, an den Seiten.

    Eine Pause habe ich ihr erst dann vorgeschlagen WENN ihr NN wieder dick genug ist, um ohne Gel zu überleben, und dann eine eventuelle behandlung, war das nicht richtig beraten? !

    Ich gehe ja davon aus, das die “Nageldesignerin” ihre Fräseraufsätze kaum desinfiziert, bzw. gewechselt hat (ein Aufsatz bei allen Kunden) und das durch die Liftings an fast jedem Finger Nässe reingezogen ist? !

    Danke euch für eure Antworten

    #509597

    juppi
    Teilnehmer

    jo, denke auch das die ihr die Nägel kaputt gefeilt hat. hat sie denn nichts gemerkt? das tut doch weh und wird heiß—aua.Die sollte dann wirkl. aufhören nen Fräser zu benutzen. Unglaublich.
    Denke -wenn sie liftings hatte dann ist da was reingelaufen. Aber das kann man ja aus der Ferne wirkl. nicht beurteilen. Hätte nichts drauf gemacht und sie nach 14 Tg. wieder bestellt und geschaut. Wenn dann noch immer braun/Grünspan, Pilz dann hätte ich sie zum Arzt geschickt. Aber Du konntest das besser beurteilen.
    Wenn sie die Bits nicht m. Desi behandelt kann man sich ne Menge einfangen.
    Du hast ja sicher die blanken Nägel mit Desi o. Dehy abgewischt-waren da braune Spuren auf der Zelette?
    Mal schauen was die anderen hier so meinen.

    #509609

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    Also ich weiß gerade nicht, was ich sagen soll….

    erst mal wäre ein Bild nicht schlecht gewesen..
    Klar, wenn was mit den Nägeln ist, hat imer die Designerin Schuld, natürlich, weil die Kunden sind immer unschuldig, wenns dann auch noch die Konkurrenz ist, hat die natürlich Schuld, auch völlig klar.

    dann muß ich sagen, das man auch mit ner normalen Feile den NN ruinieren kann, dazu braucht man keine E-Feile..

    zu deiner Beratung kann ich nur sagen, hmmm, Gelpause erst, wenn die Nägel wieder dick also gesund ist?
    Sorry, da frag ich mich gerade, wo du deine Schulung gemacht hast.
    Wenn ich mir bei einer Verfärbung nicht sicher bin, was es ist, dann schick ich die Kundin entweder zum Arzt oder erst mal nach hause, um das zu beobachten..
    Medikamente, Lebensmittel….gibt viele Möglichkeiten..

    eventuell ne Maniküre machen und dann würde ich erst überlegen, wieder ne Modellage drauf zu machen..

    Warum gehst du davon aus, das die ND ihre Aufsätze nicht desinfiziert?
    Ich habe auch nicht für jeden Kunden einen eigenen Aufsatz, wozu auch, ich kann sie ja desinfizieren…

    #509598

    juppi
    Teilnehmer

    Zitat:dann muß ich sagen, das man auch mit ner normalen Feile den NN ruinieren kann, dazu braucht man keine E-Feile..

    brüll—da haste Recht!
    Ich gehe mal davon aus das boehsesbunny die Feile weggeworfen hat, und probusher usw. mit Desi versorgt hat.

    #509610

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    @juppi 930928 wrote:

    Ich gehe mal davon aus das boehsesbunny die Feile weggeworfen hat, und probusher usw. mit Desi versorgt hat.

    na das will ich doch hoffen, kann ja doch der Anfang vom Pilz sein….

    wer weiß das schon…

    Ich finde es unverantwortlich da gleich wieder ne Modellage rauf zu machen..

    Hätte ihr ne ordendliche Aufbaupflege mitgegen, zb. einen Nailbuilder..

    #509605

    boehsesbunny
    Teilnehmer

    WEIL das das nahe liegentste ist das der Fräser schlecht oder garnicht desinfiziert wurde. Natürlich habe ich alles desinfiziert. Es war keine braune spur auf der Zelette.

    Ausserdem hab ich ja keinen Angegriffen der mit Fräser arbeitet, nur wenn man es erst 1 1/2 Jahre macht und anscheinend keinen Plan hat wie schnell sowas schief gehen kann, dann sollte man es doch lieber mit ner normalen Feile machen? ! 90% der Fräserinnen 😉 können es garantiert, aber es gibt halt schwarze schafe die nur SCHNELL Geld machen wollen, und das kommt dabei raus!

    Die Nägel waren extrem dünn, da nützt nicht außer vernünftig raus wachsen lassen.

    Foto habe ich nicht gemacht, hab ich vergessen.

    #509611

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    @boehsesbunny 930935 wrote:

    WEIL das das nahe liegenste ist das, der Fräser schlecht oder garnicht desinfiziert wurde. Natürlich habe ich alles desinfiziert.

    Entschuldigung, aber wie kannst du das so genau einschätzen?

    wenn schlecht oder gar nicht desinfiziert wurde, dann kann es sogar wirklich ein Pilz sein, und du hast gleich wieder drauflosgearbeitet?
    Und ihn dir ins Sudio geholt…… Herzlichen Glückwunsch

    @boehsesbunny 930905 wrote:

    Ich gehe davon aus das es ein Pilz ist, habe Ihr vorgeschlagen das wir (nachdem ich das Braune entfernt hatte) ca. 1/2 Jahr die Nägel machen, bis die Dicke des NN wieder ok ist, sie dann eine Pause machen MUSS, und sich behandeln lässt.

    Wenn Du schon davon ausgehst, das es ein Pilz ist, warum in Gottes Namen gehst Du denn dabei?

    Glaubst du mit ner Modellage kannste den behandeln?
    Oje…..

    #509599

    juppi
    Teilnehmer

    na ja nun ist es nun mal so und wir hoffen mal das alles gut geht und es kein Pilz ist. Das sieht man doch bestimmt durch die Modellage durch, oder haste da Make-up-Gel genommen? Ist doch ein Farbunterschied. Hoffentl. kann man es wenigstens beobachten durch ein clear-gel.

    hatte an meinen auch mal Verfärbungen wo ich unsicher war und hab:. ..psst-nicht weitersagen—meine Finger in Aceton pur gehängt-und siehe da-alles sauber geworden.

    wenn Du ganz sicher sein möchtest dann bestell sie und mach alles vorsichtig-gr. Hygieneaufmarsch-runter und schick sie zum Arzt.

    #509606

    boehsesbunny
    Teilnehmer

    Das wird mir jetzt zu doof hier 🙁

    Wollte doch nur wissen ob es ein Pilz sein könnte, aber wenn man sich hier gleich persönlich angreift kann ich darauf verzichten und hole mir Rat in anderen Foren.
    Danke auch

    #509600

    juppi
    Teilnehmer

    ich habe niemanden angegriffen. Auf eine Frage gab es eine Antwort-nicht immer wird einem nach dem Mund geredet.
    Ja, es könnte ein Pilz sein.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.