Buffer – echter Schrott oder Qualität?

Dieses Thema enthält 36 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  rotehexe26 vor 8 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 37)
  • Autor
    Beiträge
  • #22200

    malandi
    Teilnehmer

    Guten Morgen ihr Lieben,

    ich habe mir neulich bei nem Ebay-Verkäufer einen Pack neue Buffer gekauft. 5 Stück für insgesamt mit Versand 4, 14 Euro.

    Gestern Nachmittag war dann meine Arbeitskollegin bei mir zum Nägelchen machen und da kam gleich einer der neuen Buffer zum Einsatz.
    Ich nahm den aus der Verpackung und dachte noch UUUPS da muss ich aufpassen, weil er sich recht grob anfühlte. Aber was soll ich sagen: Nach noch nicht mal 10 Fingern buffern war die Körnung in der Mitte KOMPLETT ab! Nur noch an den Rändern war was dran!

    Ich guck das Dingen an und denk ich bin bescheuert oder was? Nun hab ich gleich gestern Abend noch dem Verkäufer ne Mail geschickt, daß ich – auch bei dem günstigen Preis – von der Qualität sehr enttäuscht bin und mich über seine Stellungnahme freuen würde.
    Mit der Bewertung warte ich bei sowas immer ab…

    Bei mir blinkt grad der Email-Eingang. Ich habe Antwort von ihm.
    ich geh mal gucken. 🙂

    #349023

    malandi
    Teilnehmer

    Guten Morgen Frau XXXX
    Das tut mir sehr leid, das Sie mit den Buffern nicht zufrieden sind!
    Ich kann Ihnen (als Stellungnahme) nur folgendes mitteilen – meine Frau nutzt diese Buffer auch in ihrem Nagelstudio und von weiteren/anderen Käufern kamen nur positive Rückmeldungen, daher kann ich das ganze nicht so ganz verstehen.
    Ich bitte nochmals um Entschuldigung und sende Ihnen morgen (als kleine “Entschädigung”) noch eine Kleinigkeit per Post raus.
    Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und
    mfG
    XXX

    #349024

    malandi
    Teilnehmer

    Ich hatte nicht mit so ner schnellen Reaktion vom Verkäufer gerechnet. 🙂

    Aber ist euch sowas auch schon mal passiert? Oder gibts das, daß vielleicht nur einer der 5 Buffer “schlecht” ist und die andren vielleicht in völlig in Ordnung sind.?

    Ich hab mich gestern halt schon sehr darüber geärgert…. Aber nu bin ich mal gespannt, was es als Wiedergutmachungs-Bonbon gibt.

    #349016

    juleki
    Teilnehmer

    Moin!

    Es gibt ja nicht umsonst den Spruch: wer billig kauft, kauft 2mal!

    Die Erfahrung konnte ich in den letzten Jahren gerade im Nagelbereich machen. Lieber etwas mehr Geld ausgeben und dafür Qualität in der Hand haben…

    Da ersparst Du Dir auf alle Fälle das Ärgern!

    Ich kann die Bufferfeilen von PNP nur empfehlen. Die sind genial und wenn Du einmal damit gearbeitet hast, möchtest Du diese 4-Kant-Buffer gar nicht mehr benutzen….;)

    #349005

    tina65
    Teilnehmer

    ….und das ist der Grund warum ich nix bei Ebay bestelle

    #349006

    tina65
    Teilnehmer

    selbst bei Nailart hab ich am Anfang Schrott bestellt als Nailart. …es färbte dann aus oder viel zu dicke Muschelsplitter
    deshalb bin ich da echt geheilt und kauf mir das lieber auf Messe und bei meinen sonstigen Lieferanten Nailselection ABC oder Nailcode….ist zwar teurer aber ich hab was vernünftiges
    LG Tina

    #349025

    malandi
    Teilnehmer

    @Summerlove 663617 wrote:

    Hallo,

    also wie ich festgestellt habe, gibts da echt schon Qualitätsunterschiede bei den Buffern. Die meisten sind auch sehr hart und scharfkantig. Da muss man aufpassen das man die Nagelhaut nicht mit wegsäbelt. 😉
    Dann lieber ein paar Cent mehr ausgeben und was vernünftiges haben. Oder es gibt auch Feilen mit 240er Körnung zum anmattieren.

    LG
    Summerlove

    Da fehlt uns Anfängern einfach noch die Erfahrung.. .. 🙁

    In meinem Starterset von BAS-Trend (ebay) waren wirklich alles gute Sachen drin. Den Buffer hatte ich fast 5 Monate im Gebrauch. (nur für mich!) Die Gele waren super. Die Feilen benutze ich auch noch. Die Lampe ist bis jetzt ok. Die Zelletten waren auch super und nicht so fusselig wie die die ich jetz habe, der Pinsel war von Kolinsky. .. und noch Fimo und Nailart dabei und und und. Alles bestens. Und das für ein SEt das MIT Versand noch nicht mal 30 Euro gekostet hat.!

    Auch Schnäppchen KÖNNEN echt gut sein.

    #349026

    malandi
    Teilnehmer

    @tina65 663642 wrote:

    selbst bei Nailart hab ich am Anfang Schrott bestellt als Nailart. …es färbte dann aus oder viel zu dicke Muschelsplitter
    deshalb bin ich da echt geheilt und kauf mir das lieber auf Messe und bei meinen sonstigen Lieferanten Nailselection ABC oder Nailcode….ist zwar teurer aber ich hab was vernünftiges
    LG Tina

    Ich würde soooo gerne mal auf ne Messe fahren. Aber erstens hab ich keinen Gewerbeschein weil ich ja nur mir und jetzt auch ein zwei Freundinnen die Nägel mache…. ‘Dann komm ich ja schon mal garnicht rein oder?
    Und zweitens. .. ohne Auto… mit Fahrrad dahinfahren.? Ein bisschen anstrengend. *grins*. … Wenn ich auch keine Parkplatzprobleme hätte… 😛

    #349027

    malandi
    Teilnehmer

    @Summerlove 663617 wrote:

    Hallo,

    also wie ich festgestellt habe, gibts da echt schon Qualitätsunterschiede bei den Buffern. Die meisten sind auch sehr hart und scharfkantig. Da muss man aufpassen das man die Nagelhaut nicht mit wegsäbelt. 😉
    Dann lieber ein paar Cent mehr ausgeben und was vernünftiges haben. Oder es gibt auch Feilen mit 240er Körnung zum anmattieren.

    LG
    Summerlove

    Aber WORAN erkenne ich denn beim bestellen, daß ich was Gescheites kriege?

    Da hilft wahrscheinlich dann wirklich nur, bei den großen und bekannten Herstellern und Händlern zu kaufen…

    … Ich habe grad bei Eubecos im Shop die Buffer gesehen. Meint ihr, die kann ich gefahrlos ausprobieren? Feilen von denen hab ich schon und bin zufrieden.

    #349021

    kata76
    Teilnehmer

    habe das letzte mal pinsel bei nailmax bestellt und muss sagen die waren voll krass, erst mal sehr teuer und dann nach der ersten modellage gereinigt und pickel hart geworden von den haaren so das ich ihn weg geschmissen hab. war sehr enttäuscht und seit dem kauf ich meinen pinsel bei ebay – pmn oder eubecos usw. und muss sagen die passen so -auch die buffer und lieber einen öfter gewechselt als teuer gekauft und nur 1x verwendet.

    #349028

    malandi
    Teilnehmer

    @juleki 663624 wrote:

    Moin!

    Es gibt ja nicht umsonst den Spruch: wer billig kauft, kauft 2mal!

    Ich kann die Bufferfeilen von PNP nur empfehlen. Die sind genial und wenn Du einmal damit gearbeitet hast, möchtest Du diese 4-Kant-Buffer gar nicht mehr benutzen….;)

    Hallo Juleki

    wenn ich bei Google PNP eintippe finde ich nur die Passauer Neue Presse 😛

    Hast Du mal nen Link für mich? 🙂

    #349012

    maikefer
    Teilnehmer

    also bei harten buffern hab ich hier mal gelesen, dass jemnd meinte er steckte die in die waschmaschine…

    und von bas (hab auch das starterset von denen) hab ich jetzt ne mail bekommen sie wären jetzt [url]http://www.****************.de/shop/[/url] also vllt kannste ja da sonst das nächste mal einfach buffer bestellen…

    liebe grüße

    Maike

    #349013

    maikefer
    Teilnehmer

    okay wieder weg also pretty nail shop 24

    #349022

    kata76
    Teilnehmer
    Malandi;663671 wrote:
    Hallo Juleki

    wenn ich bei Google PNP eintippe finde ich nur die Passauer Neue Presse 😛

    Hast Du mal nen Link für mich? 🙂

    probier doch mal

    Profi-Nail-Products natürlich www. davor dann hast es bestimmt 🙂

    #349029

    malandi
    Teilnehmer

    @maikefer 663678 wrote:

    okay wieder weg also pretty nail shop 24

    Hallo Maike.. 🙂
    bist Du Dir sicher daß das Bas-Trend ist mit neuem Namen? Oder kapier ich grad was nich?
    Bei Ebay gibts Bas-Trend noch, aber im Moment haben sie keine Artikel eingestellt….

    Bei Pretty Nail Shop lohnt sich für mich die Bestellung im Moment leider überhaupt nicht. Ich bräuchte ja nur ein paar Buffer und vielleicht noch ein paar andre Kleinteile.. … Und dann 6, 90 Versand ist ein bisschen happig. 🙁

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 37)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.