buffer -welche körnung vorm versiegeln?

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hania vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #14613

    pekemajoba
    Teilnehmer

    hallo ihr lieben,

    ich hab ja im moment das problem, dass oft spuren vom buffern nach m versiegeln zu sehen sind.

    kann es sein, dass meine buffer zu grobkörnig sind?
    was benutzt ihr für welche vor der versiegelung?

    danke für antworten

    lg petra

    #250059

    hania
    Teilnehmer

    Hallo Pekemajoba,

    also ich nutze Buffer mit der Körnung 240. Allerdings hab ich nun auch schon erfahren das es wohl doch Unterschiede gibt, gerade bezüglich der Spuren die hinterlassen werden und vor allem auch in der Haltbarkeit der Buffer. Der Buffer sollte also so weich wie möglich sein, dann hinterlässt er die wenigsten Spuren. Wir wollen ja keinen Acker in den Nagel unserer Kundin pflügen 😛

    LG

    #250056

    zewasoftis
    Mitglied

    loooooooooooool….keinen acker in den nagel pflügen….*schmeißweg*

    gibt es verschiedene Körnungen? *grübel*….hab ich noch nie gesehen, bzw drauf geachtet…;)

    #250060

    hania
    Teilnehmer

    jo gibts in verschiedenen Körnungen. Aber da ich eh nur die 240 er benutze is mir das gleich

    #250055

    haseloeckchen
    Teilnehmer

    Wo bekomme ich denn 240er? Ich nehme 100er, die sind allerdings ganz weich!

    #250061

    hania
    Teilnehmer

    Schau mal auf mein Profil und dann auf meine HP *zwinker*:cool:

    #250058

    kajen
    Teilnehmer

    ich habe auch jetzt festgestellt, dass es verschiedene giebt…. die letzten die ich gekauft habe, sind hammermäßig hart… mal wieder was für die Tonne 🙁

    #250057

    zewasoftis
    Mitglied

    krass, waäre ich echt nicht drauf gekommen…;)…dann hab ich wohl auch die 100er…weil meine sind weich…aber komme super zurecht damit

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.