Buschmann

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  shieela vor 9 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #13758

    shieela
    Mitglied

    Hallo,
    ich will bei Buschmann das Reesoogel bestellen. Hat das schon mal jemand ausprobiert? Soll für Naturnagelverstärkung sein und mit Aceton zu entfernen.
    Außerdem interessiert mich das Profi-Einphasengel. Ist ja ein Hammerpreis! Wer arbeitet damit?
    Zum Schluß noch die Frage welches (Buschmann-)Gel benutzt ihr bei Haftungsproblemen? HAb ne Freundin bei löst sich der Gelnagel fast komplett? ! ? !? !? War alles super verarbeitet. Bei mir und anderen hält es bombig bloß bei dieser einen Freundin nicht.
    Hilfeeee

    Shieela

    #238446

    shieela
    Mitglied

    keine Erfahrungswerte zu melden?
    Hoffo doch….

    Shieela

    #238442

    danny26
    Teilnehmer

    Gib mal in der Suche bitte PMN ein.Da findest du ganz viel zum Nachlesen;)

    #238447

    shieela
    Mitglied

    ok.
    Aber wer oder was ist PMN? Hat das mit Buschmann Nail-Cosmetics (BNC) was zu tun?
    völlig ratlos. …

    Shieela

    #238445

    yassi
    Mitglied

    PMN vertreibt Buschmann…

    #238448

    shieela
    Mitglied

    danke für die Info. Hab’s jetzt auch bei Ebay gefunden. Günstiger als im Katalogicon7.gif
    Schönes Wochenende
    Shieela

    #238443

    nirrie
    Mitglied

    Hab das Reesoo- und das Profigel, bin mit beidem top zufrieden.
    Hab auh keine Haftungsprobleme!

    #238449

    shieela
    Mitglied

    Hey super! Das Reesogel? Ist es wirklich so schön dünn wie beschrieben?
    Und das Profigel wollte ich auch bestellen. Toll das von dir zu hören. Kennst du zufällig auch noch das Extrem Frenchgel dünnviskos?
    Mann find ich das toll, dass man hier so viele “Experten” fragen kann.

    Liebe Grüße
    Shieela

    #238444

    nirrie
    Mitglied

    Das Reesoogel ist in einer Pinselflasche, lässt sich fast wie Nagellack auftragen (also etwas dicker als Nagellack ist es schon), komm damit sehr gut zurecht (nehm das für die Füße, weil es schön elastisch und auch dünn ist).

    Beim Profigel hab ich manchmal das Problem, dass sich kleine Luftblasen einschließen, kann aber auch daran liegen, dass man beim rausnehmen etwas “panscht”, ansonsten lässt sich das toll verarbeiten und super befeilen.

    Dieses Frenchgel kenn ich nicht, hab nur das in Naturweiß, aber das finde ich nicht so doll, weil das beim Aushärten relativ viele Blasen wirft.

    Hoffe kann dir helfen 😉

    #238450

    shieela
    Mitglied

    Vielen lieben Dank Nirrie,
    das ist voll die Bestätigung für mich. Heute noch wird meine Bestellung rausgehen. Danach werde ich natürlich auch berichten…
    Gruß

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.