C-Kurve

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  tanja_71 vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #1810

    suzan22
    Mitglied

    Hallöchen zusammen,

    ich hab da mal ein Problem…
    bei meinen Kundinnin bekomme ich die C-Kurve super hin, aber bei mir selber sieht das immer schlecklich aus…irgendwie immer zu flach… Ich mag es bei mir selber nicht wenn es so dick ist…aber die C-Kurve bekomme ich bei mir selber einfach nicht hin…hat da jemand einen Tip für mich?

    Ich mache die C-Kurve mit dem Tropfen auf dem Stresspunkt.

    grüssli
    suzan

    #68919

    witchery
    Teilnehmer

    puh das ist schwer zu erklaren.
    ich trage den aufbau immer mit schwebenden pinsel auf.. mit den tropfen mach ich nicht mehr weil ich dann immer das problem habe das die seitenpartien des aufbaus zu dunn werden.
    ich habe jetzt schon wirklich viele schulungen hinter mich gebracht aber irgendwie bekomm ich das auch noch nicht so hin wie ich das haben will
    ganz schon frustirerend
    lg birgit

    #68928

    patricia
    Teilnehmer

    Ja, das denke ich auch., Die richtige ckurve ist sicher eins der schwierigsten Sachen, oder ich bin zu doof dazu es richtig hin zu bekommen.;) 😉
    Übung macht den Meister

    #68924

    schnuffi
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich drehe meine Hand nach dem Auftragen des Gels einfach um, so dass die Handfläche nach oben ist. Dann zähle ich so etwa bis 30 – und schon habe ich den perfekten Aufbau. Das mache ich auch bei meinen Kunden so.

    Solltest du ein sehr dünnviskoses Gel haben, mußt du natürlich nicht bis 30 zählen. Schau einfach mal ab und zu drauf, das richtige Gefühl bekommst du dafür schon mit der Zeit.

    Liebe Grüße
    Maya

    #68930

    dany
    Teilnehmer

    Ja genau, seit ich das mit dem “Umdrehen” hier gehört habe, mache ich es mit dünnem Gel auch so! Bei mittel-dickviskosem Gel kannn man die C-Kurve schwebend (bed.Pinsel nicht auf die Nagelplatte legen, sondern das Gel schwebend verteilen) eingentlich wunderbar modellieren, also ich meine auch bei sich selber! Aber es stimmt schon, Übung gehört einfach dazu!

    #68929

    patricia
    Teilnehmer

    Ja das mache ich meistens auch. ist ne gute Sache

    #68925

    suzan22
    Mitglied

    das ist ja ein super tip von euch…werde ich bei der nächsten auffüllung (bei mir) mal ausprobieren…

    ich liebe dieses Forum…grins…

    grüssli
    suzan

    #68922

    megazigge
    Teilnehmer

    Mache das mit dem Umdrehen bei meinen Nägeln genauso wie Schnuffi klappt super

    #68926

    suzan22
    Mitglied

    achso, ich habe dicke konsisstenz…muss ich das mit dem umdrehen auch mit dem Tropfen machen oder klatsche ich das gel einfach etwas dicker rauf und drehe dann die hand um?

    lg
    suzan

    #68931

    dany
    Teilnehmer

    Ja genau….das Gel läuft automatisch in die Mitte!

    #68927

    suzan22
    Mitglied

    super also einfach nur raufklatschen…bin mal gespannt ob ich das hinbekomme..
    war ja schon so verzwifelt, das ich meine nägel lassen machen wollte…
    vielen dank nochmal

    grüssli
    suzan

    #68923

    megazigge
    Teilnehmer

    Ob das mit dickviskosigem Gel geht weiß ich nicht hab ein Mittelviskosiges

    #68934

    tanja_71
    Mitglied

    gute idee mit dem umdrehen . ……. werde es morgengleich mal testen.

    #68932

    timeless-nails
    Mitglied

    also früher als ich die c-kurve noch nicht einfach so hingekriegt hab, habe ich sie mir einfach zurechtgefeilt 😉 nach dem aufbau sie mir zurechtgefeilt und dann noch mal ne dünne schicht gel drüber 😉

    lg melanie

    #68933

    timeless-nails
    Mitglied

    nimmt diese umdrehmethode nicht viel zeit in anspruch? macht ihr das nach jedem modellierten nagel?

    lg melanie

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.