Catherine Farbgele… ärgerlich!

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  daniz vor 8 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #17920

    magiclina
    Teilnehmer

    Hallo!

    Ich habe eigentlich sehr viele Farbgele von Catherine, weil es da nunmal super schöne Farben gibt und sie eigentlich auch gut decken und gut zu verarbeiten sind.
    Mir fällt aber gehäuft auf, dass die Catherine Farbgele bei einigen Kunden abblättern, hatte auch schon Beschwerden deshalb.

    Ich habe jetzt schon versucht, sie unter den Aufbau und oben drauf zu arbeiten, das Resultat ist immer ähnlich. (Etwas besser ist es wenn man sie auf dem Aufbau hat)

    Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte? Ich mache eigentlich immer ziemlich dünne Modellagen, bei der Catherine-Vertreterin habe ich gesehen dass ihre Nägel doch verhältnismäßig dick waren. Könnte das etwa das Problem sein?
    Bin langsam echt ein wenig frustriert, die Gele sind ja nicht günstig. Bei anderen Marken hatte ich das nie, z.b. habe ich auch eine auswahl an gelen von eubecos oder emmi, bei denen es gut hält.

    #291035

    donna69
    Teilnehmer

    ich denke mal, das es am besten wäre die Vertreterin direkt anzurufen, sie soll vorbei kommen und sich das ganze genauer anzuschauen, woran das liegen kann.
    da sie ja nicht gerade güstig sind sollte es ja schon drin sein, wenn du weiter hin mit deren Produkten arbeiten sollst und zufrieden sein möchtest.

    #291039

    magiclina
    Teilnehmer

    hm, wird wohl die einzige lösung sein…
    dann muss ich wohl mal warten bis es bei mir wieder passiert. kann ja schlecht eine kundin extra hierbehalten…

    #291031

    devilnessbabe
    Teilnehmer

    Eine weitere Möglichkeit wäre, dass die Farbgele nicht richtig durchhärten und deshalb abblättern. Vllt mal Röhren wechsen. Hab mit den Farbgelen keine Probleme von Catherine 🙂

    #291036

    versuch mal mit der 100 feile anzurauen

    #291040

    magiclina
    Teilnehmer

    ich kann mir nicht vorstellen, dass die gele nicht durchhärten… es war selbst bei einem brandneuen röhrenset so, und ich trage die gele sehr dünn auf…
    ich denke auch wenn die nicht durchhärten würden, wäre es beim abfeilen irgendwie “schmierig”, oder?

    @matinailmz
    meinst du unter dem farbgel? also anrauhen statt haftgel drunter?

    #291037

    hatte auch das problem, aber ich habe farbgel auf fertige modellage aufgetragen, und dann noch versiegelungsgel, und nach paar tagen – reklamation. bis ich tipp bekommen habe, mit 100 feile modellage anrauen, farbgel drauf und versiegeln… seit dem ist super. und dass problem hatte ich nur bei 1 firma

    #291041

    magiclina
    Teilnehmer

    oh, das ist interessant…das werde ich bei mir gleich mal ausprobieren, muss mir heute eh die nägel machen. blöd ist dass ich french lieber auf haftgel ziehe, aber naja…besser so als wenn es nicht hält.

    #291032

    angelika 61
    Teilnehmer

    ich würde auch den Vertreter anrufen und nachfragen
    ich mache es immer auf den Aufbau, trocken abwischen und versiegeln, , , hatte noch nie probleme.

    #291033

    hinzi
    Teilnehmer

    Kombi Haftgel und Farbgel funzt nicht, da die Kombi zu starr wird!
    Arbeite fast ausschließlich mit den C.Farbgelen und kenne diese Probleme gar nicht. Arbeite auch dünn und nehme vorm Auftragen der Farben einen Buffer, also nix mit 100er Körnung…
    Beim Versiegeln aufs Ummanteln auftragen, und ach ja: C. sagt, dass die Farbgele nicht unter dem Aufbau funktionieren und diese Erfahrung hab ich teilweise auch gemacht, z.B. bei Kundinnen mit sehr weichen Nägeln.
    Hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen

    #291038
    hinzi;555588 wrote:
    Kombi Haftgel und Farbgel funzt nicht, da die Kombi zu starr wird!
    Arbeite fast ausschließlich mit den C.Farbgelen und kenne diese Probleme gar nicht. Arbeite auch dünn und nehme vorm Auftragen der Farben einen Buffer, also nix mit 100er Körnung…
    Beim Versiegeln aufs Ummanteln auftragen, und ach ja: C. sagt, dass die Farbgele nicht unter dem Aufbau funktionieren und diese Erfahrung hab ich teilweise auch gemacht, z.B. bei Kundinnen mit sehr weichen Nägeln.
    Hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen

    so arbeite ich auch, aber bei 1 firma muß ich woll anders machen, oder die gels wegschmeißen (wäre schade, weil die farbe sind geil)

    #291042

    magiclina
    Teilnehmer

    @hinzi
    das ist ein guter hinweis, ich werde es mal versuchen.
    naja, ein standardbuffer hat doch auch 100er körnung oder?

    danke nochmal an alle 🙂

    #291034

    hinzi
    Teilnehmer

    Richtig, Standardbuffer, arbeite aber mit den Bufferfeilen von akzent direkt und die sind viiiel feiner und auch für die Kundin angenehmer…;)

    #291043

    daniz
    Teilnehmer

    @hinzi 556994 wrote:

    Richtig, Standardbuffer, arbeite aber mit den Bufferfeilen von akzent direkt und die sind viiiel feiner und auch für die Kundin angenehmer…;)

    Unterschrieben…Meine Kunden sind begeistert von den Bufferfeilen…

    Grüßle
    DaniZ

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.