CCFL Lampe von Nail Code

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hbraun vor 4 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #38504

    minchen81
    Teilnehmer

    Hallo,

    vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe gestern meine neuen Lampen von Nail Code bekommen und in der Platte sind rechts und links kleine Mulden. Sind die für die Daumen? Wer arbeitet mit den Lampen und kann mir sagen, ob der Daumen außen oder in die Mitte gelegt wird? Ich finde mittig ist es schwer durch den Bogen.

    Vielen lieben Dank für die Antworten. 🙂

    Liebe Grüße

    Jasmin

    #566316

    mandy77
    Teilnehmer

    Daumen einzeln aushärten ist unsere Empfehlung. Schaue Dir einmal in Ruhe die Anatomie Deiner eigenen Hand an und teste es dann daran aus. 🙂

    #566321

    hbraun
    Teilnehmer

    @minchen81 989874 wrote:

    Wer arbeitet mit den Lampen und kann mir sagen, ob der Daumen außen oder in die Mitte gelegt wird?

    Das würde mich auch interessieren! Sicher muss man das testen. Aber wie macht ihr das ” in den meisten Fällen”?

    #566319

    malandi
    Teilnehmer

    Daumen immer einzeln. Zumindest bei French und Aufbau.
    Bei Haftschicht, Covergel und Versiegelung arbeite ich immer die ganze Hand in einem durch. Die Hand kommt dann erst komplett in die Lampe rein und – wenns piept – der Daumen immer noch mal eine Minute extra einzeln.
    Damit fahre ich sehr gut.

    Einzig die Mondform mit der Wölbung nach hinten ist nicht ganz so einfach zu handeln. Viele Kundinnen halten dann ganz kurz die ganze Hand rein damit der Sensor anspringt und dann erst kann der Daumen einzeln rein. Der würde sonst den Sensor nicht auslösen, weil zu kurz…

    #566322

    hbraun
    Teilnehmer

    @malandi 989903 wrote:

    Daumen immer einzeln. Zumindest bei French und Aufbau.
    Bei Haftschicht, Covergel und Versiegelung arbeite ich immer die ganze Hand in einem durch. Die Hand kommt dann erst komplett in die Lampe rein und – wenns piept – der Daumen immer noch mal eine Minute extra einzeln.
    Damit fahre ich sehr gut.

    Einzig die Mondform mit der Wölbung nach hinten ist nicht ganz so einfach zu handeln. Viele Kundinnen halten dann ganz kurz die ganze Hand rein damit der Sensor anspringt und dann erst kann der Daumen einzeln rein. Der würde sonst den Sensor nicht auslösen, weil zu kurz…

    Und wo liegt dann der einzelne Daumen. Eher am Rand oder mittig?

    #566317

    mandy77
    Teilnehmer

    Daumen Mitte, Nagelplatte des Daumens nach oben.:cool:

    #566320

    malandi
    Teilnehmer

    @mandy77 989906 wrote:

    Daumen Mitte, Nagelplatte des Daumens nach oben.:cool:

    genau! Ganz wichtig: Nagelplatte nach oben! :P. .. und mittig platzieren 🙂

    #566323

    hbraun
    Teilnehmer

    Danke für eure Antworten Rechts klappt es bei mir ohne Probleme. Nur meine linker Daumen ist mein Sorgenkind.

    #566318

    mandy77
    Teilnehmer

    Wir konnten bei vielen unserer Kunden beobachten das sie Ihren Daumen aufdrückten, dies sollte man nicht tun, einfach locker in die Lampe legen.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.