Cesars Salon Clear Powder

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sugar vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #6073

    rosarot
    Teilnehmer

    Frage an die Acrylaner:
    Ich will Acryl bestellen und dabei steht wird im Smiline Bereich aufgetragen, was soll das heißen, über die Frenchspitze ( Geltante mal dummfrag )
    Brauch man das unbedingt oder reicht das Salon Classic Powder.
    Lg Dana

    #124492

    kenai
    Teilnehmer

    Hi!

    Das Clear Powder wird z.B. bei einer einfachen Naturnagelverstärkung
    verwendet (ohne Weiße Nagelspitze) oder zum Versiegeln von Nailart.

    Für den regulären Aufbau einer French Modellage wird das pink powder
    verwendet.

    Grüße
    Nico

    #124483

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    stimmt – aber wenn Du z.B. nach dem Auftragen von Rosa und Weiß merkst der Aufbau ist zu flach, dann kann man mit Clear den restlichen Aufbau arbeiten damit man nicht mit dem Rosa über das Weiß gehen muß.

    Gruß Maritta

    #124491

    rosarot
    Teilnehmer

    Danke für die Tips,
    Hab bestellt, das Acryl müsste morgen kommen.
    Werde dann erst mal üben.
    Lg Dana

    #124495

    sugar
    Mitglied

    Ich habe das clear powder wenn ich mit Farben arbeite. Es ist einfach besser wenn du unten ein färbiges Acryl hast dann kommt es mit den clear powder echt gut raus das Pinke verfälscht nämlich die Farbe. Man kann aber das Clear powder auch für den normalen aufbau nehmen.

    Lg Sugar

    #124484

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich habe da jetzt auch mal ne Frage zu. …

    Kann es sein das man mit dem Clearpowder Liftingprobleme haben kann wenn man es für die komplette Modellage nutzt?

    Habe nämlich am Freitag bei einer Kundin einen Glitterverlauf gemacht und dann hinten den Rest bzw. den Aufbau auch mit Clear gemacht.
    Heute habe ich ihre Nägel gesehen, sie hat überall kleine Liftings an den Seiten. Das Problem hatten wir vorher nicht.

    Ich arbeite mit Dehydrator und Primer – eben so wie man soll. .. 😉

    Haben Clearpowder und Pinkpowder unterschiedliche Haftungseigenschaften? Hat Acrylpowder überhaupt so genannte Haftungseigenschaften wie man es von Gel kennt?

    Gruß Maritta

    #124479

    florian
    Teilnehmer

    Hallo Maritta,

    also das kann ich mir absolut nicht vorstellen, obwohl ich keine Acrylaner bin, das clear und pink unterschiedliche Haftungseigenschaften haben.

    Euro Acrylnägel werden immer so schön klar und durchsichtig. Wenn ich mit Clearpulver arbeite werden die Nägel immer milchig. Wie kommt denn das?

    LG Kerstin

    #124485

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    dann wird es an der falschen Konsistenz gelegen haben. .. denn Clear wird ja doch noch trockener aufgetragen als Pink.

    Aber das mit den Haftungseigenschaften interessiert mich mal. …

    Florian: Kann mir nur denken dass es entweder kein richtiges Clear ist oder dass Du das Mischungsverhältnis noch nicht richtig getroffen hast.

    Gruß Maritta

    #124480

    florian
    Teilnehmer

    tja, es ist von Entity das Clear Powder. Das ich nicht die richtige Mischung habe kann sein.

    Verstehe aber jetzt nicht wieso man Clear trockner verarbeiten muß als Pink.

    LG Kerstin

    #124486

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    Clear ist feiner als pink – wenn Du clear genauso arbeitest wie pink dann läuft es mehr weg. … jedenfalls bei meinem von Cesars.

    Polierst Du oder wie versiegelst Du? Denn eigentlich kommt der Cleareffekt erst wenn man fertig ist zum Vorschein.

    Gruß Maritta

    #124481

    florian
    Teilnehmer

    Ich poliere und versiegel noch garnicht, übe immernoch modellieren bzw. Bällchen un d Blümchen

    LG Kerstin

    #124477

    martina27
    Teilnehmer

    Die Haftungseigenschaften variieren je nachdem wie viel Glitteranteil im Acryl ist und dann kommt es drauf an wie die Partikel zu liegen kommen, denn diese haben 0 Haftung, da kann es schon mal vorkommen dass es zu Miniliftings kommt, diese aber kannst du vermeiden indem du den Verlauf schmäler arbeitest und dann nochmal über das ganze eine Klare Schicht machst.

    Liebe Grüsse Martina

    #124487

    maritta koch
    Teilnehmer
    Florian;169032 wrote:
    Ich poliere und versiegel noch garnicht, übe immernoch modellieren bzw. Bällchen un d Blümchen

    LG Kerstin

    Hi,

    na dann wäre ja auch schon geklärt warum es milchig aussieht. .. der Cleareffekt kommt erst nach dem Polieren oder Versiegeln.

    Gruß Maritta

    #124488

    maritta koch
    Teilnehmer
    Martina27;169033 wrote:
    Die Haftungseigenschaften variieren je nachdem wie viel Glitteranteil im Acryl ist und dann kommt es drauf an wie die Partikel zu liegen kommen, denn diese haben 0 Haftung, da kann es schon mal vorkommen dass es zu Miniliftings kommt, diese aber kannst du vermeiden indem du den Verlauf schmäler arbeitest und dann nochmal über das ganze eine Klare Schicht machst.

    Liebe Grüsse Martina

    Hi,

    mit schmäler meinst Du – nicht über die ganze Nagelbreite?

    Gruß Maritta

    #124482

    florian
    Teilnehmer

    Ach Maritta, wenn ich dich nicht hätte.

    Hätte ich auch selber drauf kommen können, noch dazu laß ich mir ja immer Acrylnägel machen. Ich bin doch echt blöd!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.