Chemotherapie und Gelnägel?

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sonnenbluemchen vor 9 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #17948

    jule2
    Teilnehmer

    Hallo!
    Ich brauche mal wieder den Rat der erfahrenen Nageldesignerinnen hier im Forum…
    Morgen kommt eine gute Freundin von mir zum Nägelmachen.
    Sie hat Krebs und bekommt zurzeit Chemo.
    Nun hat sie im Internet gelesen, dass die Nägel bei der Chemo wellig werden können. Als Abhilfe wird empfohlen, sie zu lackieren oder zu gelen.
    Ich habe da meine Zweifel, ob das Gel tatsächlich hält – was denkt Ihr? Habt Ihr da bereits Erfahrungen? Einfach mal versuchen?
    Oder ist es vielleicht doch besser, die Nägel nur schön zu lackieren?
    Schon mal im voraus vielen Dank für Eure Antworten!
    LG Petra

    #291402

    ajanails
    Teilnehmer

    Die arme. Meine Freundin hat auch Krebs (leider) wir haben es mit Nägeln vorerst auf` s Eis gelegt. hat immer schnell Luft darunter bekommen wenn sie von einer Chemo kam.

    #291400

    enjoykim
    Teilnehmer

    Bei einer Kundin von mir hälts seit der Chemotherapie fast ein bissel besser.Kam nach 2 Monaten zum Auffüllen und alles war super…
    Einfach testen (nach Absprache mit behandelndem Arzt), abmachen kann mans immernoch…

    #291403

    sonnenbluemchen
    Gesperrt

    hallo,

    versuche es mit Gelnägeln, eine freundin von mir bekommt zur Zeit auch Chemo, und Ihre Gelnägel halten super, jeder Körper reagiert unterschiedlich auf die Chemo

    lg

    #291401

    bestnails
    Teilnehmer

    also ich habe 2 Kundinnen mit Chemo und Gel hält super, 4-5 Wochen ohne Liftings

    #291399

    jule2
    Teilnehmer

    Prima!
    Lieben Dank für Eure Antworten.
    Ich werde es mit Gel versuchen. Leider hat sie für morgen absagen müssen – ihr geht es gar nicht gut. Nächste Woche haben wir einen neuen Termin – dann probiere ich es auf jeden Fall.

    Grüße, Petra

    (Und wenn sie erst mit dem Arzt sprechen muss, ist der Aufschub ja gar nicht so schlecht…)

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.