Covergel selbst hergestellt…

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lenavieh vor 10 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #12425

    pinsel1999
    Mitglied

    …hat das schon mal jemand von Euch probiert?
    Ich hab´gemacht und bin bestens zufrieden!

    #220839

    aboulique
    Teilnehmer

    Wie hast du das denn gemacht? Ne hab ich nicht, nehm immer das von PMN und bin höchst zufrieden…

    #220837

    pueppchen
    Teilnehmer

    ich benutze das von wellean, traue mich da an die mischung nicht so dran, habs wohl mal ausprobiert, die farbe sah aber aufm nagel immer zu unnatürlich aus! gebe lieber bisschen mehr geld dafür dann aus, als da rumzumischen ^^ gelingt mir ja eh nicht

    #220843

    pinsel1999
    Mitglied

    Dank des Tipps einer Freundin (sie hat Lidschatten im Gel verarbeitet!)
    Da hab ich mir gedacht, das kann man erweitern…hab also ein Kompaktpuder (Cosmetica fanatica Typ Stella) gekauft und eine kleine Menge in klares mittelviskoses Gel eingerührt und nutze dies jetzt als erste Schicht.

    #220840

    aboulique
    Teilnehmer

    In klares Gel? Deckt das denn dann gut? Bzw wie lange lässt du es denn dann aushärten?

    Ja das mit Liedschatten hab ich auch schon gemacht, hab aber mit weißen Gel gemischt. Aber ich kaufe mir lieber gleich ein Farbgel, denn recht viel teuerer sind die teilweise auch nicht.

    #220844

    pinsel1999
    Mitglied

    Ja, klares Gel. Ich beginne oben dünn, lasse dann etwas dicker auslaufen, 2 Minuten aushärten reicht völlig. Die Deckung ist super.

    #220842

    haseloeckchen
    Teilnehmer

    Bei Lidschatten wär ich aber vorsichtig. .. die enthalten doch Öle.

    #220841

    aboulique
    Teilnehmer

    Naja kommt drauf an, also meine Lidschatten haben keine Öle und wenn du im richtigen Verhältnis mischt, sehen sie auch wirklich gut aus. Die meisten Liedschatten sind ja auch nur Pigmente…
    Ich hätte eher bei nem Powder bedenken, dass das Öle oder so hat. Aber gibts mit Sicherheit auch ohne…

    #220838

    julyy
    Teilnehmer

    also das du ein gel bekommst das deinem NBton entspricht is echt schwer…
    hab nach 1 stunde aufgegebn

    #220845

    lenavieh
    Teilnehmer

    ich kann reines weißes frenchgel nehmen xDDD

    scherz, aber hab sehr helle haut, aber hab nochn “altes” gel liegen das ich für modellage nichmehr benutze, ma mit puder testen und vorher ma guggn was in dem puder so drin is xDD

    #220846

    lenavieh
    Teilnehmer

    hab jetz hier n billigpuder ausm 1€ laden liegen. da stehn wenigsten die inhaltstoffe drauf^^ nich so wie bei rimmel oder so, da is niiix drauf.
    also Inhaltstoffe: (in klammern steht deren Funktion)
    Mica(Vergällungsmittel/Lösungsmittel),
    Talc(Absorptionsmittel=haben die Aufgabe, wasser- und/oder öllösliche aufgelöste oder
    feinverteilte Substanzen aufzunehmen.),
    Squalane(Antistatika/Kämmbarkeitshilfen/Emollentien),
    Kaolin(Absorptionsmittel),
    Octyl Palmitate(Emollentien=die Haut geschmeidig zu machen und zu glätten),
    Titanium Dioxide(Trübungsmittel),
    Magnesium Stearate(Kosmetische Farbstoffe),
    Isopropyl Myristate(Bindemittel/Emollentien/Lösungsmittel),
    Iron Oxide(Zusatzstoffe),
    Methylparaben(Konservierungsstoffe),
    Propylparaben(Konservierungsstoffe),
    BHA(Antioxidantien=sollen durch Sauerstoff ausgelöste Reaktionen wie Oxidation oder
    Ranzigwerden verhindern und die Qualität der Produkte erhalten).

    hab alle Bedeutungen(Funktionen) hier gefunden: http://www.photomed.de/fileadmin/download/Sonstiges/inhaltsstoffe.pdf
    denke ganz hilfreich wenn man iwelche Inhaltstoffe wissen will was das eigtl is:)

    also ich denke in ganzen kann man daraus schließen vorallm octyldingens so sachen di ehaut geschmeidig machen haben eigenschaften wie öl und werden so die haltbarkeit einschränken, oder? Und ich denke so sachen sind in JEDEM Lidschatten oder Puder oder sonstwas, weil heutzutage die Kosmetika auch Pflegen soll und nich die typische atmungsunfähige, porenverstopfende Maske. Auch wenn nich direkt Öl enthalten ist oder drauf steht, Iwelche Sachen die die haut nich austrocknen lassen sind überall drinnen.
    Außer man hat produkte die schon einiges aufm Buckel haben^^
    Aber ka wenn mans in geringen Mengen mischt, denke ich is es auch nich schlimm, nur ob man den gewünschten Ton und/oder den Covereffekt hinbekommt is halt die frage^^

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.